24. März 2016

Laos | Vietnam | Kambodscha: 5 Sommerspezialtermine

 

 
 
 

Auf nach Südostasien – besonders in der Nebensaison!

Wer schon immer einmal Laos, Vietnam oder Kambodscha kennenlernen wollte, hat jetzt einen Grund mehr dazu: Den ganzen Sommer lang können Sie Südostasien zu extra günstigen Preisen bereisen. Diese gelten sowohl für die 22-tägige Tour "Magie und Mythos Indochinas" als auch für die Teilabschnitte in Vietnam (13 Tage ab 2190 €), Laos und Vietnam (17 Tage ab 2830 €) sowie Vietnam und Kambodscha (18 Tage ab 2850 €).

22 Tage Kultur- und Naturreise ab 3490 €
20.05.-10.06.2016   10.06.-01.07.2016   01.07.-22.07.2016   12.08.-02.09.2016   09.09.-30.09.2016


Von April bis Oktober ist Nebensaison in Indochina. Diese eignet sich hervorragend, um Laos, Vietnam und Kambodscha zu erkunden und diese bezaubernden Länder Südostasiens wirklich zu genießen. Natürlich wird es in dieser Zeit verstärkt regnen, aber meist nur in den Nächten. Am Tag können Sie die Sonnenstunden genießen und die heiße Mittagszeit in interessanten Museen und stilvollen Cafés verbringen.

Hier sind 10 Gründe, warum es sich lohnt, Indochina in der Nebensaison zu besuchen:
1. Reisen an einem Ort der Ruhe – ohne Touristenströme und zu viele Reisegruppen
2. Der Regen wäscht die Luft sauber, es gibt auch viel Sonnenschein und fotogenen blauen Himmel mit schönen Wolkenformationen – ideal auch für einen Tag am Pool mit einem erfrischenden Cocktail.
3. Speisen Sie spontan in den besten und schönsten Restaurants ohne Reservierung.
4. Günstigere Hotelpreise heißt auch, nicht unter Zimmerknappheit buchen zu müssen, sich auch ein Hotel einer höheren Preisklasse in der Nebensaison zu günstigeren Preisen leisten zu können und den kolonialen Charme so voll zu genießen. Meist geht dies auch einher mit einem tollen hoteleigenen Pool.
5. In der Nebensaison können Sie mit recht günstigen Preisen für eine Spa-Behandlung in den sehr attraktiven Wellnessbereichen der hochpreisigen Hotels oder luxuriösen Wellnesstempeln der Stadt rechnen – das Zauberwort heißt Spa Packages.
6. Sobald der erste Regen fällt, strahlt die Stadt in neuen Farben. Berge, Reisfelder und Blumen fangen an zu leuchten – die Pflanzen- und Tierwelt zeigt sich von der schönsten Seite.
7. Exzellenter Festivalspaß – so zum Beispiel beim absolut sehenswerten Langbootrennen „Boat Racing Festival“ im September. Geheimtipp: Noch abenteuerlicher ist das Raketenfestival in Laos!
8. … und ein echter Hingucker, den die meisten verpassen: Wasserfälle MIT Wasser – während der Hochsaison trocknen die Wasserfälle langsam aus. In der Regenzeit jedoch, bieten alle Fälle echtes Abenteuer, tolle Motive und viel Spaß!
9. Geringe Wartezeiten an Flughäfen, bei der Einreise, bei der Visaerteilung – alles ist geboten, um die Nerven zu schonen und schon das Ankommen in asiatischer Ruhe genießen zu können.
10. Ruhe und Frieden – weniger Menschen, weniger Lärm, entspannte Dienstleister – das merkt man deutlich. Wenn Sie in der Nebensaison reisen, wird es noch ruhiger und noch friedlicher zugehen.

Also, auf nach Indochina!

 

weitere Nachrichten

ältere News einblenden