Botswana - Naturfotografie der Extraklasse

von Sandra Petrowitz, eingestellt am 28.04.2015

  • Im Abendlicht: Löwin in Savuti, Chobe NP
    Im Abendlicht: Löwin in Savuti, Chobe NP
  • Portrait am Ufer: Nilwaran, vom Boot auf dem Chobe River aus fotografiert
    Portrait am Ufer: Nilwaran, vom Boot auf dem Chobe River aus fotografiert
  • Büffel am Chobe River – der tiefe Kamerastandpunkt im Safariboot ermöglicht besondere Bilder
    Büffel am Chobe River – der tiefe Kamerastandpunkt im Safariboot ermöglicht besondere Bilder
  • Neugierige Giraffen auf dem Weg nach Savuti, Chobe NP
    Neugierige Giraffen auf dem Weg nach Savuti, Chobe NP
  • Impala im Nebel: Fantastische Morgenstimmung in Savuti
    Impala im Nebel: Fantastische Morgenstimmung in Savuti
  • Einmal Ohren zählen, bitte: Afrikanische Wildhunde am Savuti Channel, Chobe NP
    Einmal Ohren zählen, bitte: Afrikanische Wildhunde am Savuti Channel, Chobe NP
  • Eine Begegnung voller Misstrauen: Impalaböcke und Schabrackenschakale, Chobe NP
    Eine Begegnung voller Misstrauen: Impalaböcke und Schabrackenschakale, Chobe NP
  • Tüpfelhyäne beim morgendlichen Streifzug durch den Busch
    Tüpfelhyäne beim morgendlichen Streifzug durch den Busch
  • Die Flora im Fokus: Spielerei mit der Schärfentiefe
    Die Flora im Fokus: Spielerei mit der Schärfentiefe
  • Spätnachmittag an den Savuti-Marschen, Chobe NP
    Spätnachmittag an den Savuti-Marschen, Chobe NP
  • Nach Sonnenuntergang, Khwai Community Area
    Nach Sonnenuntergang, Khwai Community Area
  • Unterwegs im allerschönsten Morgenlicht: Mokoro-Ausflug auf dem Khwai River
    Unterwegs im allerschönsten Morgenlicht: Mokoro-Ausflug auf dem Khwai River
  • Seerosen im Khwai River
    Seerosen im Khwai River
  • Nicht ganz leicht zu finden, aber jede Nacht tausendfach zu hören: Riedfrosch
    Nicht ganz leicht zu finden, aber jede Nacht tausendfach zu hören: Riedfrosch
  • Safariglück am Khwai River: Elefanten kommen zum Trinken ans Flussufer – und wir sind im Mokoro dabei
    Safariglück am Khwai River: Elefanten kommen zum Trinken ans Flussufer – und wir sind im Mokoro dabei
  • Große Klappe: Ein Flusspferd demonstriert seine Stärke
    Große Klappe: Ein Flusspferd demonstriert seine Stärke
  • Farbenfroher Stelzenläufer: Sattelstorch, Khwai
    Farbenfroher Stelzenläufer: Sattelstorch, Khwai
  • Heiliger Ibis im morgendlichen Gegenlicht, Moremi Game Reserve
    Heiliger Ibis im morgendlichen Gegenlicht, Moremi Game Reserve
  • Rote Lechwes, Moremi
    Rote Lechwes, Moremi
  • Der König hat ein Auge auf uns: Löwenmännchen, Moremi
    Der König hat ein Auge auf uns: Löwenmännchen, Moremi
  • Schattenspiele: Baumhörnchen im luftigen Ausguck
    Schattenspiele: Baumhörnchen im luftigen Ausguck
  • Zebra-Muster mal anders: Baumdetails, Moremi
    Zebra-Muster mal anders: Baumdetails, Moremi
  • Nach der Regenzeit ist Botswana grün – Spiegelung am Khwai River
    Nach der Regenzeit ist Botswana grün – Spiegelung am Khwai River
  • Riedgras im Okavangodelta
    Riedgras im Okavangodelta
  • Fotogener Farbtupfer: Malachit-Eisvogel, Okavangodelta
    Fotogener Farbtupfer: Malachit-Eisvogel, Okavangodelta
  • Delta, so weit das Auge reicht – das Oberdeck des Safariboots bietet eine fantastische Aussicht
    Delta, so weit das Auge reicht – das Oberdeck des Safariboots bietet eine fantastische Aussicht
  • Farbenfroh und meist ungeduldig: Schwalbenschwanz-Spint
    Farbenfroh und meist ungeduldig: Schwalbenschwanz-Spint
  • Rotäugige Schönheit: Gleitaar, Savuti
    Rotäugige Schönheit: Gleitaar, Savuti
  • Entspannte Gabelracke, Moremi
    Entspannte Gabelracke, Moremi
  • Stimmungsvoller Übergang vom Tag zur Nacht – ein Milch-Uhu wartet auf die Dunkelheit
    Stimmungsvoller Übergang vom Tag zur Nacht – ein Milch-Uhu wartet auf die Dunkelheit
 
 
 

Safaritraum für Naturfotografen - 13 Tage Fotosafari mit Sandra Petrowitz 09.04.2015- 21.04.2015

Nach zehn abwechslungsreichen und spannenden Foto-Tagen in den Safari-Regionen Savuti, Khwai und Moremi sind wir mit vielen, vielen Bildern und noch mehr Eindrücken zurückgekehrt. Botswana hat uns mit fantastischen Lichtstimmungen, ereignisreichen Pirschfahrten und einer grandiosen Vielfalt an Motiven begeistert – von Afrikanischen Wildhunden und Löwen über traumhafte Momente im Morgennebel des Okavangodeltas und Porträts von großen und kleinen Tieren bis hin zu Blütenbildern und Landschaftsaufnahmen. Wir sind mit dem Safarifahrzeug auf die Pirsch gegangen und lautlos im Mokoro die Kanäle des Deltas entlanggeglitten, wir haben vom Safariboot aus die schiere Unendlichkeit der Wasserlandschaften zu überblicken versucht und im Schein des Lichtspots das Nachtleben im Busch kennen gelernt. Schön war’s, intensiv war's – und viel zu schnell wieder vorbei ... Eine Neuauflage der Tour wird es im April 2016 geben. Weitere Infos findet Ihr hier: www.fotoreisen.diamir.de

 

 

weitere Reiseberichte zu dieser Reise

 

 
 

dazugehörige Reise

 
Safaritraum für Naturfotografen

14 Tage Fotosafari mit Sandra Petrowitz

Chobe, Savuti, Khwai und Moremi: Diese Namen zergehen Safari-Fans auf der Zunge. Wer Afrikas Natur und die atemberaubende Tierwelt des Okavango-Deltas in einer kleinen Gruppe (6 Teilnehmer) erleben will, ist hier richtig.
ab 6990 EUR