Argentinien

Giganten der Meere

Naturreise & Tierbeobachtung

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 2990 EUR
Dauer 14 Tage
Teilnehmer 8–12
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ARGWAL

Die Halbinsel Valdes ist ein einzigartiges Naturparadies und Heimat zahlreicher Tiere. Je nach Saisonzeit können Sie hier verschiedene Meeressäugetiere antreffen.

Einzigartige Walbeobachtungen hautnah

In kaum einer anderen Region der Welt kommen Sie den „Giganten der Meere“ so nah wie hier. Die sanften Riesen sind für ihr Interesse an Menschen bekannt. Nicht selten nähern sich Mütter mit ihren Jungtieren, was gewaltige Emotionen hervorruft. Die erfahrene Crew zeigt und erklärt Ihnen aus nächster Nähe die verschiedenen Verhaltensweisen.

Atemberaubendes Naturspektakel: Die Jagd der Orcas

Der Name „Killerwal“ kommt nicht von ungefähr, denn deren Jagdtechnik ist ebenso dramatisch wie faszinierend. Zur optimalen Zeit sind Sie in Punta Norte, um zu beobachten, wie die Orcas in flache Gewässer kommen, um Jagd auf Seelöwen zu machen.

Abgelegene Tierkolonien und faszinierende Landschaften

In einer der größten Magellan-Pinguinkolonien Argentiniens kommen Sie den putzigen Frackträgern unvergleichlich nahe. Außerdem besuchen Sie das nördlichste Verbreitungsgebiet der Felsenpinguine, die sonst nur bei Reisen in die Antarktis oder auf die Falkland-Inseln gesichtet werden können. Vielleicht mogelt sich auch ein Schwarzdelfin vor Ihre Linse. Im Flusslauf des Ria Deseado erforschte bereits Charles Darwin die atemberaubende Tierwelt und arbeitete an seiner Evolutionstheorie. Halten Sie Ausschau nach den auffällig gezeichneten Commerson-Delfinen, dem Grauen Rotfußkormoran und Albatrossen. Im versteinerten Wald von Sarmiento erwarten Sie herrliche Fotomotive inmitten eines faszinierenden Naturparks. Abseits der gewöhnlichen Touristenrouten erleben Sie auf dieser Reise eine traumhafte Tierwelt.

Dieses Video gibt Ihnen einen ersten Vorgeschmack auf Ihre Reise:

Höhepunkte

  • 5 Tage Wal- oder 7 Tage Orcabeobachtung auf der Halbinsel Valdes
  • Magellan- und Felsenpinguine hautnah erleben
  • Ria Deseado – auf Darwins Spuren
  • Tierische Begegnungen mit Commerson-Delfinen, Guanakos, Füchsen, Maras und Gürteltieren
  • Herrliche Landschaftsmotive: versteinerter Wald von Sarmiento, Windbäume und Erosionstäler

Das Besondere dieser Reise

  • Beobachtungen aus nächster Nähe am Angriffskanal der Orcas und Austausch mit Forschern

Termine

  • B buchbar
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
garantierte DurchführungB 05.10.2019 18.10.2019 3690 EUR EZZ: 800 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Wal-Tour
Buchen Anfragen
2020
B 22.03.2020 05.04.2020 2990 EUR EZZ: 600 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
15-tägige Orca-Tour
Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Julia Grunwald und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1400 EUR

Reiseverlauf

* diese Termine haben einen abweichenden Reiseverlauf
  • Walbeobachtung bei Valdes

    1. Tag: Trelew

    Empfang am Flughafen Trelew. Im Kleinbus geht es nach Puerto Piramides (Fahrzeit ca. 2h). Die kleinen gemütlichen Zimmer der Paradise Hosteria verfügen über moderne Bäder mit Kalt- und Warmwasser. Zur Unterkunft gehört ein Restaurant, wo auch das Frühstück serviert wird. Von hier aus können Sie schon die Wale im Golfo Nuevo springen sehen. Übernachtung im Hotel.

  • Walbeobachtung bei Valdes

    2.–8. Tag: Walbeobachtung 7×F

    Während dieser Tage fahren Sie an fünf Tagen zur Walbeobachtung auf das Meer hinaus. Aus nächster Nähe lernen Sie die verschiedenen Verhaltensweisen der Tiere kennen. Biologische Abläufe wie Werbung, Kopulation, Sprünge, Fluken, Thermoregulation und soziales Verhalten zählen zu den normalen Beobachtungen. Die Buchten vor Puerto Piramides zählen zu den besten Orten der Welt, um große Wale aus der Nähe zu beobachten. Die Südlichen Glattwale sind nicht scheu und kommen den Booten recht nah.

    Ein weiterer Schwerpunkt bei den Ausfahrten ist das Delfin-Watching. Mit etwas Glück begegnen Ihnen Schwarzdelfine. Die auch Duskydelfine genannten Tiere treffen sich hier in großen Schulen, da Anchovis zum Ablaichen in den Golf kommen. Bei der Jagd werden sie von tausenden Seevögeln, Robben und auch Pinguinen begleitet. Es ist ein aufregendes Erlebnis solch einem „Fressball“ zu begegnen, den man gewöhnlich nur aus Dokumentarfilmen kennt. An einem Tag steht eine Safari rund um die Halbinsel Valdes auf dem Programm. Dabei besuchen Sie am Strand lebende Tiere wie See-Elefanten, halten aber auch Ausschau nach Seevögeln und Pampatieren. Guanakos, Füchse und Maras (Pampahasen) gehören hier zu Ihren Weggefährten.

    7 Übernachtungen wie am Vortag.

  • Argentinischer Fuchs

    9. Tag: Weiterreise in den Süden 1×F

    Etwa 550 km Fahrt auf der argentinischen Autobahn „Carretera“ geht es Richtung Süden. Heutiges Ziel ist Sarmiento, ein Dorf mitten in der Pampa. Unterwegs machen Sie Halt an Aussichtspunkten entlang der Küste und natürlich immer dann, wenn Tiere den Weg kreuzen. Übernachtung im Gästehaus in Sarmiento.

  • Versteinerter Wald von Sarmiento

    10. Tag: Versteinerter Wald von Sarmiento 1×F

    Rund 20 km von Sarmiento entfernt befindet sich ein atemberaubender Naturpark. Winde erschufen hier eine Erosionslandschaft mit versteinerten Bäumen. Eine Sondergenehmigung und ein Ranger ermöglichen es Ihnen, in den für die Öffentlichkeit gesperrten Zonen des Nationalparks zu wandern und somit diese faszinierende Landschaft in aller Ruhe zu genießen. Nach der Wanderung geht die Fahrt weitere 400 km Richtung Süden nach Puerto Deseado. Hier landete Darwin am 23. Dezember 1833 mit seinem Schiff, der HMS Beagle, an. Im Flusslauf des Ria Deseado fand er eine einmalige Biodiversität, die ihn dazu veranlasste, vor Ort zu bleiben und weiter an seinen Studien zu arbeiten. Das Hotel Arcantilados ist das einzige direkt am Flusslauf. Übernachtung im Hotel.

  • Commerson-Delfine

    11. Tag: Flusslauf des Ria Deseado

    Fahrt im Expeditionsboot hinein in den flachen Flusslauf. Dabei können Sie viele Seevögel und die seltenen Jakobiter-Delfine beobachten, die mit einer Größe von nur einem Meter aussehen wie kleine Orcas. Damit gehören sie zu einer der kleinsten Wal- und Delfinarten weltweit und sind in zwei geografisch voneinander getrennten Regionen der Südlichen Hemisphäre zu finden. Seit Kurzem konnten auch Weißbauchdelfine (auch Chilenische Delfine genannt) im Fluss entdeckt werden. Unterwegs machen Sie Halt auf der Vogelinsel, wo Möwen, Kormorane und Pinguine brüten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Felsenpinguine auf der Halbinsel Valdes

    12. Tag: Insel der Felsenpinguine

    Sie besuchen die etwa 20 km vorgelagerten Pinguininsel, auf der die nördlichste und einzig zugängliche Kolonie von etwa 8000 Felsenpinguinen lebt. Neben den ca. 60.000 Magellanpinguinen leben hier See-Elefanten, Seelöwen, Raubmöwen, Kormorane, Jakobiter- und Peale-Delfine. Vogelfreunde dürfen sich freuen, denn bisher wurden insgesamt 136 verschiedene Arten beobachtet. Gerade der schöne Graukormoran mit seinen stahlblauen Augen sticht hervor. Die seltenen Vögel nisten in den Klippen des Flussbetts. Auf der Pinguininsel stehen eine Seelöwenfabrik aus dem 18. Jahrhundert sowie ein hundertjähriger Leuchtturm. Die Insel ist somit ein bestens geeigneter Ort für Fotografen, um die ganz besondere Stimmung einzufangen. Jährlich ist es nur 200 Touristen erlaubt die Insel zu betreten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Albatross

    13. Tag: Vogelbeobachtungen am Ría Deseado

    Heute fahren und wandern Sie entlang des Flusslaufes, um Vögel zu beobachten, wie zum Beispiel Flamingos, Nachtreiher, Graue Kormorane, Felsenkormorane und verschiedene Greifvögel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie weitere Bootstouren unternehmen, oder Sie besuchen eine typische Estancia, eine Rinderfarm. Übernachtung wie am Vortag.

  • 14. Tag: Abreise

    Heute verlassen Sie das Paradies. Transfer zum Flughafen am frühen Morgen.

Enthaltene Leistungen ab Trelew/an Comodoro Rivadavia

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Englisch sprechende lokale Guides
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • 5 Tage Wal- bzw. 7 Tage Orcabeobachtung
  • Reiseliteratur
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • 11/12 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 13/14×F

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Nationalparkgebühren für die Wal-Tour (ca. 300 US$); Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • 5 Tage Wal- oder 7 Tage Orcabeobachtung auf der Halbinsel Valdes
  • Magellan- und Felsenpinguine hautnah erleben
  • Ria Deseado – auf Darwins Spuren
  • Tierische Begegnungen mit Commerson-Delfinen, Guanakos, Füchsen, Maras und Gürteltieren
  • Herrliche Landschaftsmotive: versteinerter Wald von Sarmiento, Windbäume und Erosionstäler

Das Besondere dieser Reise

  • Beobachtungen aus nächster Nähe am Angriffskanal der Orcas und Austausch mit Forschern

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme