Siebenfarbiger Felsen in Purmamarca
Weingut in Cafayate
Sonnenuntergang in Cachi
Kathedrale in Salta

Salta und der zauberhafte Norden

Farbenprächtige Bergmassive, köstliche Weine und zauberhafte Bergdörfer erkunden

Highlights

  • Farbenfrohe Schluchten und bizarre Felsformationen
  • Koloniale Städte Salta und Cachi

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 6 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: ARGSAL
  • ab 1070 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Der Norden Argentiniens besticht durch seine Vielfältigkeit: bunte Felsschluchten, malerische Dörfer, meterhohe Kandelaberkakteen und Weinanbaugebiete. Entdecken Sie die Höhepunkte Saltas und Umgebung. Begegnen Sie Lamas und Alpakas, besichtigen Sie das idyllische Dorf Cachi mit seiner alten Pfarrkirche und die farbenfrohe Schlucht Quebrada de Humahuaca (UNESCO-Weltnaturerbe) und die Weinanbaugebiete um die Region Cafayate.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Nicola Heß
Nicola Heß
Reiseberatung Lateinamerika
Gleich nach der Schule habe ich jede Gelegenheit genutzt, die Welt zu bereisen. In Südamerika bin ich hängen geblieben. Die unbändige Lebensfreude der Latinos hat mich einfach nicht mehr losgelassen und positiv beeinflusst. Diese Freude, Hilfsbereitschaft und Fähigkeit, das Leben zu genießen – egal ob in der U-Bahn, im Restaurant... Mehr
Neugierige Guanako-Herde

Das Besondere an dieser Reise

  • Surreal: 18 km auf der Recta de Tin Tin kerzengerade aus
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024/2025

01.05.24 – 31.03.25 ab 1070 EUR
  • 3* Hotels La Candela (Salta) & Los Sauces (Cafayate)
01.05.24 – 31.03.25 ab 1140 EUR
  • 4* Hotels Brizo (Salta) & Viñas de Cafayate

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag 3* Hotels: ab 390 EUR
  • EZ-Zuschlag 4* Hotels: ab 490 EUR
  • Zusatznacht Salta: ab 70 EUR
  • Optionaler Ausflug: Zugfahrt in die Wolken (Ticket und Transport): ab 180 EUR
  • Upgrade Humahuaca Ausflug max. 8 Teilnehmer: auf Anfrage

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Kathedrale in Salta

Individuelle Anreise nach Salta und Transfer zum Hotel (ohne Reiseleitung). Anschließend lernen Sie bei einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt den bemerkenswerten hispanischen Charakter Saltas kennen. Sie sehen den Hauptplatz „9 de Julio“ und bestaunen die St.-Franziskus-Kirche, das Cabildo und die Kathedrale. Vom Hügel San Bernardo genießen Sie einen tollen Panoramablick auf die Stadt und das Lerma-Tal. Abschließend besuchen Sie den Kunst- und Handwerksmarkt von Salta. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Salta – Cachi – Cafayate

Dorf Cachi im gleichnamigen Tal Cachi Valley, Calchaqui Valleys, Salta Province, North Argentina

Auf dem Weg nach Cachi passieren Sie die imposante Landschaft der Cuesta del Obispo. Auf der sogenannten Recta de Tin Tin, eine von der Urbevölkerung gebaute und kerzengerade Straße, durchqueren Sie einen riesigen Kakteenwald im Los-Cardones-Nationalpark. In Cachi angekommen, besuchen Sie die Pfarrkirche mit ihrer Decke aus Kandelaberkakteenholz. Ein Besuch des archäologischen Museums ist ebenfalls empfehlenswert. Anschließend fahren Sie nach Cafayate, eine koloniale und für ihre Weinproduktion bekannte Stadt. Bestaunen Sie die farbenfrohe Formation der Quebrada de las Flechas. Übernachtung im Hotel in Cafayate.

3. Tag

Cafayate – Salta

Unterwegs im Cachi-Tal

Nutzen Sie den Vormittag für den Besuch eines Weinguts. Auf dem Rückweg nach Salta durchqueren Sie die herrliche Landschaft des Rio Conchas, auch bekannt als Quebrada de Cafayate. Die Schluchten zeigen faszinierende Felsformationen, wie z.B. den Mönch oder das Schloss. Übernachtung im Hotel in Salta.

4. Tag

Salta – optionale Fahrt mit dem „Zug in den Wolken“

Argentinisches Steak

Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Optional unternehmen Sie eine Fahrt mit dem „Zug in den Wolken“, einer ingenieurtechnischen Meisterleistung. Ein Bus bringt Sie nach San Antonio de los Cobres, wo Sie in den Zug steigen. Höhepunkt der Fahrt ist sicherlich die Überquerung des 224 m langen und 70 m hohen Viadukts La Polvorilla. Übernachtung wie am Vortag.

Hinweis: Im Moment (Stand Mai 2024) findet die Zugfahrt dienstags, donnerstags und samstags statt.

5. Tag

Humahuaca-Schlucht

Siebenfarbiger Felsen in Purmamarca

Heute steht ein Ganztagesausflug zur Humahuaca-Schlucht auf dem Programm. Abholung ab 7 Uhr. In Purmamarca haben Sie Zeit, den farbenprächtigen Cerro de los Siete Colores, den Berg der sieben Farben zu besichtigen und über den Kunsthandwerksmarkt zu schlendern. Lassen Sie die Farbschattierungen auf sich wirken! Anschließend Weiterfahrt nach Humahuaca. In dem malerischen Dorf haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es zurück nach Salta, wo Sie gegen Abend ankommen. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 500 km)

6. Tag

Abreise

Transfer zum Flughafen (ohne Reiseleitung) und individuelle Weiterreise.

1×F

Leistungen ab/an Salta

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen im Gruppenservice
  • alle Eintritte laut Programm
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 5×F

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • San Bernardo Seilbahn
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Teatro Colon in Buenos Aires
ARGBUA

Argentinien

Buenos Aires – Klein-Paris in Südamerika

Tango-Metropole, urbanes Flair und bezaubernde Architektur am Rio de la Plata
ab 390 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Iguazu-Wasserfälle, brasilianische Seite
ARGIGU

Argentinien • Brasilien

Iguazu-Wasserfälle: Zu Besuch am Teufelsschlund

1500 Kubikmeter pro Sekunde: Im Sog des rauschenden Wassers
ab 430 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Salar de Uyuni
CHISAL

Chile • Bolivien

Salzseen, Lagunen und Geysire

Von der trockensten Wüste zum größten Salzsee der Welt
ab 990 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.