Bolivien

La Paz und Titicacasee

Kultur und Natur erleben

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 985 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BOLLPB

Der höchstgelegene Regierungssitz der Welt

Erleben Sie La Paz die größte Stadt Boliviens und kulturelles sowie wirtschaftliches Zentrum des Landes. Entgegen vieler Vorstellungen, ist La Paz eine pulsierende, farbenfrohe und abwechslungsreiche Stadt. In einem Talkessel gelegen, wird sie vom majestätischen Hausberg Illimani überragt. Bestaunen Sie das geschäftige Treiben zwischen Tradition und Moderne und nutzen Sie eins der fortschrittlichsten Nahverkehrsmittel weltweit – das Seilbahnsystem, das u.a. La Paz mit El Alto verbindet.

Der höchste schiffbare See der Welt

Unweit von La Paz befindet sich der Titicacasee, Geburtsort und ein Wahrzeichen der Inkakukltur. Sie übernachten auf der Sonneninsel inmitten des Sees und genießen dabei das einmalige Flair dieses Ortes. Außerdem besichtigen Sie die Ruinenanlage von Tiahuanaco (UNESCO) und begeben sich so auf die Suche nach Aymara einer der früheren Kulturen am Titicacasee.

Höhepunkte

  • La Paz – höchstgelegene Hauptstadt der Welt
  • Titicacasee mit Wanderung auf der Isla del Sol

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.10.2019 31.03.2021 ab 985 EUR Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 70 EUR

Reiseverlauf

  • Auf dem Hauptplatz von La Paz

    1. Tag: La Paz

    Ankunft in La Paz und Transfer zum Hotel. Nach dem Check-in begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang durch die interessante Metropole Boliviens. Südamerikanisches Großstadtflair und alte Kolonialbauten vermischen sich zu einem Mix der Kulturen. Am Nachmittag fahren Sie in das Valle de la Luna – eine Landschaft wie auf dem Mond präsentiert sich vor Ihnen. Wind und Wetter formten hier aus Lehm und Stein über Jahrtausende hinweg eine Landschaft wie aus einer Science Fiction-Filmkulisse. Übernachtung im Hotel.

    Hostal Naira
  • Copacabana am Titicacasee

    2. Tag: Titicacasee – Copacabana 1×F

    Ihr Tagesziel heißt Copacabana. Dieses wunderschöne Städtchen ist einer der wichtigsten christlichen Wallfahrtsorte Südamerikas und liegt, eingebettet in eine kleine Bucht, direkt am Ufer des Titicacasees. Bevor Sie dorthin gelangen, besuchen Sie die prähistorische Stätte von Tihuanaco, Zeugnisse der ebenso großen wie rätselhaften Aymara-Kultur, die schon lange vor den Inka weite Teile des Landes beherrschte. Übernachtung im Hotel.

    Hotel Estelar del Lago
  • Titicacasee

    3. Tag: Titicacasee – Isla del Sol 1×F

    Ein kurzer Transfer bringt Sie zum Ufer des Sees und Sie starten zu Ihrem Ausflug auf die Isla del Sol. Mit dem Boot gelangen Sie zu diesem in der Mythologie der Inka so wichtigen Ort. Der Legende nach soll hier der erste Inka den Fluten des Titicacasees entstiegen sein, was die Insel zum Ursprung des später riesigen Inka-Reiches macht. Es besteht Gelegenheit zu verschiedenen Wanderungen auf der Insel. Übernachtung im Gästehaus.

  • Unterwegs auf der Sonneninsel im Titicacasee

    4. Tag: Titicacasee – La Paz 1×(F/M (LB))

    Am Vormittag bringt Sie ein Boot zurück nach Copacabana. Nach Ankunft in dem hübschen Städtchen unternehmen Sie eine Wanderung zum „Calvario“, einem Pilgerort der Christen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach La Paz. Übernachtung im Hotel.

    Hostal Naira
  • Blick auf La Paz mit Hausberg Illimani

    5. Tag: Heimreise 1×F

    Transfer zum Flughafen und Heimflug oder Anschlussprogramm.

Enthaltene Leistungen ab/an La Paz

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootsfahrten auf dem Titicacasee
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Gästehaus im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F, 1×M (LB)

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • La Paz – höchstgelegene Hauptstadt der Welt
  • Titicacasee mit Wanderung auf der Isla del Sol

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.