Brasilien

Beachlife: malerische Traumstrände an der Atlantikküste

Mietwagenreise entlang der Nordost-Küste von Recife nach Salvador

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 1190 EUR
Dauer 11 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BRAMW1

Bei dieser Mietwagenreise fahren Sie entlang der wunderschönen Küste von Recife nach Salvador. Tropische Strände, türkisfarbenes Wasser, koloniales Flair, afrikanische Trommeln und brasilianische Herzlichkeit erwarten Sie auf dieser Reise. Werden Sie Zeuge vom Mix zweier Kulturen! Afrikanische Traditionen vermischen sich mit südamerikanischem Lebensgefühl und machen diesen Teil von Brasilien einzigartig. Afrobrasilianisches Herz der Region ist Salvador da Bahia mit ihrer wunderschönen kolonialen Architektur und dem farbenfrohen Altstadtviertel Pelourinho. Aber auch die gemütlichen Pousadas, die vorzügliche Küche und die kleinen Ortschaften unterwegs machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Höhepunkte

  • Malerische Küstentour von Recife nach Salvador
  • Tropischer Regenwald und Traumstrände
  • Afrobrasilianische Traditionen & Kolonialarchitektur in Salvador

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Unberührte Natur mit Sanddünen, tiefblauen Lagunen, Sumpflandschaften und endlosen Kokospalmenwäldern um Aracaju

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2020 31.12.2020 ab 1190 EUR 4 Personen (Kat. Jeep Renegade Sport o. ä.) Anfragen
01.01.2020 31.12.2020 ab 1690 EUR 2 Personen (Kat. Ford Ka Hatch SE o. ä.) Anfragen

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Recife – Porto de Galinhas (ca. 50 km)

    Ankunft am Flughafen Recife und Transfer zur Mietwagenstation, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Hier beginnt Ihre Reise in Richtung Paradies mit der Fahrt nach Porto de Galinhas, einem der schönsten Badeorte Brasiliens. Übernachtung in einer Pousada.

  • 2. Tag: Porto de Galinhas 1×F

    Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung. Schnorcheln Sie im glasklaren Wasser über den Korallenriffen, unternehmen Sie eine Buggytour oder besuchen Sie ein Schutzgebiet mit einer Seepferdchenkolonie. Übernachtung wie am Vortag.

  • Atlantischer Regenwald

    3. Tag: Porto de Galinhas – Sao Miguel dos Milagres (ca. 150 km) 1×F

    Heute fahren Sie durch tropischen Regenwald weiter in Richtung Sao Miguel, bekannt für seine türkisfarbenen Gewässer und seine weiten, menschenleeren Strände. Übernachtung in einer Pousada.

  • 4. Tag: Sao Miguel dos Milagres 1×F

    Entspannen Sie in einer Hängematte am paradiesischen Strand, gehen Sie schnorcheln oder besuchen Sie das Informationszentrum über Seekühe. Übernachtung wie am Vortag.

  • 5. Tag: Sao Miguel dos Milagres – Maceio (ca. 100 km) 1×F

    Weiterfahrt in den beliebten Urlaubsort Maceio. Dieser ist bekannt für seine Lagunen, intensive Wasserfarben und seine schönen Strände. Übernachtung im Hotel.

  • Ein erfrischendes Getränk aus der Kokosnuss

    6. Tag: Maceio – Penedo (ca. 150 km) 1×F

    Vorbei an herrlichen Stränden fahren Sie nach Penedo, eine noch unentdeckte koloniale Perle Brasiliens. Übernachtung im Hotel.

  • 7. Tag: Penedo – Aracaju (ca. 130 km) 1×F

    Heute erleben Sie den wohl schönsten Teil dieser Reise: Sanddünen, tiefblaue Lagunen, Sumpflandschaften, endlose Kokospalmenwälder und im Hintergrund der immer gegenwärtige Atlantik. Dies ist ohne Zweifel das wahre und unberührte Brasilien. Aracaju selbst war eine strategisch wichtige Stadt in der Kolonialzeit. Übernachtung im Hotel.

  • Strand von Imbassai

    8. Tag: Aracaju – Imbassai (ca. 220 km) 1×F

    Ihre Fahrt führt Sie heute entlang der Küste nach Imbassai. Der Ort bietet neben traumhaften Sandstränden eine der artenreichsten Naturgebiete in Brasilien. Übernachtung in einer Pousada.

  • Mit dem Surfbrett am Strand unterwegs

    9. Tag: Imbassai 1×F

    Tag zur freien Verfügung. Sportbegeisterte sind in Imbassai genau richtig. Neben den zahlreichen Capoeira-, Surf- und Tauchangeboten gibt es in der Umgebung auch Golf- und Tennisplätze. Alternativ können Sie auch bei einer Kanufahrt auf den Flussarmen von Imbassai die vielfältige Flora und Fauna beobachten und genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Salvador da Bahia

    10. Tag: Imbassai – Salvador (ca. 70 km) 1×F

    Am Flughafen von Salvador geben Sie Ihren Mietwagen ab. Anschließend fahren Sie per Transfer und mit einem Guide in die koloniale, afrobrasilianische Stadt. Bei einem ca. 3-stündigen Rundgang lernen Sie das historische Zentrum, den Pelourinho, kennen. Dieser wurde durch die UNESCO als wichtigster kolonialer Architektur-Komplex aus dem 17. und 18. Jahrhundert ausgezeichnet und geschützt. Der Nachmittag steht für Erkundungen auf eigene Faust oder zum Baden an den herrlichen Stränden zur Verfügung. Übernachtung in einer Pousada.

  • 11. Tag: Abreise 1×F

    Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen und Sie treten die individuelle Heimreise an.

Enthaltene Leistungen ab Recife/an Salvador

  • 9 Tage Mietwagen (Kat. Ford Ka Hatch SE o.ä.) ab Recife/an Salvador mit unbegrenzten Freikilometern
  • Kaskoversicherung und Versicherung gegen Schäden bei Dritten
  • Einwegmiete
  • Infomappe mit Wegbeschreibungen & Ausflugstipps
  • 7 Ü: Herberge im DZ
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 10×F

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Navigationssystem (6 Euro pro Tag); Zusatzfahrer; Benzinkosten; evtl. Zusatzversicherungen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Malerische Küstentour von Recife nach Salvador
  • Tropischer Regenwald und Traumstrände
  • Afrobrasilianische Traditionen & Kolonialarchitektur in Salvador

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Unberührte Natur mit Sanddünen, tiefblauen Lagunen, Sumpflandschaften und endlosen Kokospalmenwäldern um Aracaju

Hinweise

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Selbstfahrerreise. Für die Anmietung des Fahrzeuges ist eine Kreditkarte und ein gültiger internationaler Führerschein (Mindestalter 21 Jahre und mind. 2 Jahre Führerscheinbesitz) notwendig. Genauere Mietbedingungen erhalten Sie auf Anfrage.

Der Mietwagen stellt eine von DIAMIR vermittelte Reiseleistung dar, bei der ausschließlich die AGB der jeweiligen Mietgesellschaft Gültigkeit besitzen. Gern senden wir Ihnen diese auf Anfrage zu. DIAMIR kann nicht haftbar gemacht werden für verpasste Leistungen, welche aus einer Autopanne/Unfall resultieren. Etwaige Zusatzkosten muss der Kunde vor Ort tragen.

Vom Preis ausgenommen sind alle nationalen Feiertage in Brasilien.

Zusatzinformationen

In der Hochsaison (Januar) müssen in der Pousada Tabajuba mindestens 3 Nächte gebucht werden. Wir empfehlen daher, den Baustein in diesem Zeitraum entsprechend zu verlängern.

Die Reise kann auch mit abweichenden Reiseverlauf individuell angepasst werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme