Brasilien

Genussreise durch den Nordosten Brasiliens

Natur- und Kulturrundreise

Ihre Reisespezialistin

Preis ab 2590 EUR
Dauer 14 Tage
Teilnehmer 4–10
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BRADAN

Beschreibung

Brasilien, ein Sehnsuchtsort mit einem gewaltigen Ausmaß an kultureller und naturräumlicher Vielfalt, zieht seit jeher Reisende an. Gehen Sie in Bahia, dem schwarzen Herzen des Landes auf eine einmalige Genussreise zwischen Tabak, Kakao und Feijoada (Eintopf). In Salvador tauchen Sie in die bewegte Geschichte der ersten Hauptstadt Brasiliens ein, erkunden den Pelourinho mit seinen malerischen Häusern und den prächtigen Gotteshäusern. Die Stadt gehört seit 1985 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vielleicht erleben Sie auf den Straßen eine Vorführung des beeindruckenden Capoeira (brasilianische Kampfkunst), die von einem Berimbau (Musikbogen) begleitet werden. Nach dem quirligen Stadtleben reisen Sie in das Hinterland Bahias. Im Reconcavo besuchen Sie die Tabakfelder der Terra Dannemann, werden in die Geheimnisse des Tabakanbaus eingeweiht und kommen in engen Kontakt mit den Plantagenarbeitern. Lassen Sie sich mit regionalen Spezialitäten verwöhnen und versuchen Sie sich im Centro Dannemann daran, Ihre eigene Zigarre zu rollen. In den historischen Zwillingsstädten Cachoeira und Sao Felix fühlen Sie sich in die Zeiten des Unternehmensgründers Geraldo Dannemann zurückversetzt, erfahren mehr über die Geschichte des Zigarrenmanufaktur und kommen mit den Familien der Arbeiter ins Gespräch. Nach einem Abstecher auf die traumhafte Insel Morro de Sao Paulo fahren Sie weiter nach Süden auf die idyllisch gelegene Fazenda Almada. Auf der traditionellen Kakao-Fazenda erleben Sie ein ganz besonderes Naturparadies und werden in die Kunst der Schokoladenherstellung eingeführt.

Höhepunkte

  • Exklusive Genussreise in Bahia
  • Malerische Kolonialstädte Salvador, Sao Felix und Cachoeira
  • Traumstrände auf Morro de Sao Paulo
  • Unterkunft auf einer traditionellen Kakao-Fazenda
  • Einblicke in die Zigarrenmanufaktur Dannemann

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 28.01.2018 10.02.2018 2590 EUR EZZ: 550 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 21.10.2018 03.11.2018 2590 EUR EZZ: 550 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 12.01.2019 25.01.2019 2690 EUR EZZ: 550 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1000 EUR
EZ-Zuschlag 550 EUR

Reiseverlauf

  • Blick auf Salvador

    1. Tag: Ankunft in Salvador da Bahia

    Individuelle Anreise. Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Die Pousada liegt nur wenige Minuten vom historischen Stadtzentrum Pelourinho entfernt. Übernachtung in einer Pousada.

  • Salvador da Bahia

    2. Tag: Historischer Stadtspaziergang (F/A)

    Nach einem gemütlichen Frühstück lernen Sie die historische Oberstadt rund um den Pelourinho mit den unzähligen Monumenten, geschichtsträchtigen Gebäuden und prächtigen Gotteshäusern kennen. Der Pelourinho wurde durch die UNESCO als wichtigster kolonialer Architektur-Komplex aus dem 17. und 18. Jahrhundert ausgezeichnet und geschützt. Sie erfahren viel Interessantes über die afrobrasilianische Kultur von Salvador und können mit etwas Glück auf den Straßen die berühmten Musik- und Capoeira-Künste bestaunen. Zum Abschluss fahren Sie mit dem Elevador Lacerda in die Unterstadt zum Mercado Modelo. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Am Abend starten Sie dann zu einer Stadtführung (ca. 1-2h) bei Nacht mit Abendessen in einem typischen Restaurant. Übernachtung wie am Vortag.

  • Capoeira-Vorführung am Strand

    3. Tag: Strände in Salvador und Folklore (F/A)

    Heute tauchen Sie in das Leben der Salvadorenos ein und besuchen verschiedene Strände der Stadt. Am Abend erleben Sie eine traditionelle Folkloreshow bei der Sie einen Einblick in die vielfältige Geschichte und die Tänze der Region erhalten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tabakfeld auf der Terra Dannemann

    4. Tag: Cachoeira – Herz des Reconcavo (F/M)

    Sie verlassen die quirlige Stadt, fahren in das Hinterland Bahias und erreichen die Tabakfelder der Terra Dannemann, wo Sie in die Geheimnisse des Tabakanbaus und der Verarbeitung eingeweiht werden. Sie kommen mit den Arbeitern auf der Plantage in Kontakt und erfahren viel Interessantes über deren Leben. Auf einer kolonialen Fazenda legen Sie zum Mittag eine Pause ein und werden kulinarisch mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Am Nachmittag fahren Sie nach Cachoeira, das „Juwel des Reconcavo“. Auf einem Stadtrundgang entdecken Sie die barocken Bauten der charmanten Kleinstadt, die bis weit in das 19. Jahrhundert hinein ein wichtiger Handelsplatz war. Übernachtung in einer Pousada.

  • Tabakblätter

    5. Tag: Terra Dannemann (F/M)

    Am Morgen fahren Sie in die Mata Fina und pflanzen einen Baum zum Erhalt des Küstenregenwaldes. Nach einer Wanderung durch den Wald mit der Möglichkeit für Naturbeobachtungen genießen Sie ein typisches Barbecue. Anschließend erfahren Sie wie die richtigen Tabakblätter ausgewählt werden und der Prozess des Trocknens wird erklärt und gezeigt. Rückfahrt nach Cachoeira. Übernachtung wie am Vortag.

  • Zigarren Rollerin im Centro Dannemann

    6. Tag: Centro Dannemann (F/M/A)

    Über die historische Eisenbahnbrücke überqueren Sie den Rio Paraguacu und fahren nach Sao Felix. In der malerisch gelegen Stadt besuchen Sie das Centro Dannemann. Das Zentrum ist in der ersten Zigarrenmanufaktur des Unternehmensgründers Geraldo Dannemann untergebracht. Sie erfahren viel Spannendes rund um die Geschichte der Firma Dannemann und erleben wie die Rollerinnen hier exklusive Longfiller herstellen. Wer möchte, kann hier sein Glück versuchen und seine eigene Zigarre rollen. Sie besuchen im Anschluss die Familien der Arbeiter und erfahren viel über deren Leben. Mit einem gemütlichen Abendessen lassen Sie den erlebnisreichen Tag entspannt ausklingen. Übernachtung wie am Vortag.

  • 7. Tag: Markt in Cachoeira – Morro de Sao Paulo (F)

    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cachoeira auf den Markt und können traditionelle und regionale Produkte kaufen. Schlendern Sie in Ruhe über den Markt und lassen Sie sich inspirieren. Gegen Mittag fahren Sie dann in Richtung Süden bis nach Valenca (Fahrzeit: ca. 3h, 140 km). Von hier aus setzen Sie mit einer Fähre auf die Ilha de Tinhare (Kosten: ca. 10 €) über und werden zu Ihrer Unterkunft gebracht. Das Gepäck können Sie mit Hilfe einer Schubkarre zur Pousada bringen lassen (Kosten: ca. 5 €). Hier drehen sich die Uhren langsamer, denn auf der Insel sind keine Autos erlaubt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um am Strand zu entspannen oder durch die Gassen der Stadt zu schlendern. Übernachtung in einer Pousada.

  • Strand in Bahia

    8. Tag: Morro de Sao Paulo – Ihla de Boipeba (F)

    Heute unternehmen Sie eine Bootstour in die ursprüngliche Welt der Mangroven der Ihla de Boipeba. Die Salzwassermangroven sind ein einzigartiges Ökosystem und ein Paradies für jeden Naturliebhaber. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen auf Boipeba zur Verfügung. Übernachtung in einer Pousada.

  • 9. Tag: Morro de Sao Paulo – Ilheus – Fazenda Almada (F/A)

    Den Morgen genießen Sie in aller Ruhe, bevor Sie zum Hafen gebracht werden. Nachdem Sie übergesetzt haben, fahren Sie weiter in Richtung Süden bis nach Ilheus und von dort aus in das Hinterland bis auf eine gemütliche Kakao-Fazenda (Fahrzeit: ca. 4h, 200 km). Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang auf der Fazenda und lassen sich am Abend ein typisches Abendessen schmecken. Willkommen im Paradies. Übernachtung auf einer Fazenda.

  • 10. Tag: Cabruca – traditioneller Kakaowald (F/A)

    Bei Tagesanbruch liegen oft magische Nebelschwaden über dem Wald und unzählige Vögel zwitschern ihr morgendliches Konzert. Nach einem entspannten Frühstück werden Sie durch die Plantage mit ihren imposanten alten Bäumen des Mata-Atlantica-Regenwaldes und den darunter angepflanzten Kakaobäumchen geführt. Bei diesem Rundgang durch den Cabruca, wie der traditionelle Kakaowald genannt wird, erfahren Sie alles über die Kakaobohne bis hin zur Produktion der Schokolade. Übernachtung wie am Vortag.

  • Bootstour über den Fluss

    11. Tag: Bootstour auf dem Rio Almada (F/A)

    Mit einem Boot gleiten Sie entlang des pittoresken Galeriewald über den Rio Almada und beobachten an Felswänden eine Fledermauskolonie. Ihr Ziel ist die Laguna Encantada an deren Ufer Sie ein kleines Dorf und zwei Wasserfälle besuchen. Übernachtung wie am Vortag.

  • 12. Tag: Schokoladenherstellung (F/M/A)

    Heute werden Sie ihre eigene Schokolade herstellen, welche sie natürlich auch als Souvenir mit nach Hause nehmen können. Im Anschluss können Sie sich in der Hängematte ausruhen, im Pool baden oder optional einen Ausritt unternehmen. Vom Rücken der Pferde sind die Ausblicke auf die Landschaft in der Abendsonne einfach überwältigend. Alternativ können Sie diese Tour aber auch gemütlich zu Fuß unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

  • 13. Tag: Goldkopflöwenäffchen (F/A)

    Zusammen mit einem Primatenspezialisten werden Sie sich heute am frühen Morgen auf die Suche nach Goldkopflöwenäffchen begeben. Diese bezaubernden Gesellen springen im Kakaowald von Baum zu Baum und lassen sich dabei recht gut beobachten. Mit ein wenig Glück und Geduld kommen die Äffchen bei ihrer Futtersuche ganz nahe und blicken Ihnen dabei direkt in die Augen. Eine wunderbare, zutiefst berührende Begegnung. Diesen Tag lassen Sie am besten mit Müßiggang ausklingen – Zeit für reichlich Entspannung nach dem aufregenden Affenzirkus! Übernachtung wie am Vortag.

  • 14. Tag: Rückreise (F)

    Am Morgen fahren Sie zum Flughafen von Ilheus und fliegen nach Salvador. Von hier aus treten Sie Ihre Rück- oder Weiterreise an.

Enthaltene Leistungen ab/an Salvador

  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Inlandsflug Ilheus – Salvador in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootsfahrten auf der Morro de Sao Paulo
  • Exklusive Besuche auf der Terra Dannemann
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 13 Ü: Pension im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 4×M, 8×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren der Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich, Sie müssen sich aber auf heißes Klima und längere Fahrtstrecken einstellen.

Vor- und Nachprogramme