Jabiru - Wahrzeichen des Pantanal
Gaucho-Feeling in Brasilien
Kaiman im Wasser
Auf Safari im Pantanal

Safari in Südamerika: Im Pantanal

Intensive Tiererlebnisse im Wohnzimmer von Kaimanen, Wasserschweinen und Co

Highlights

  • Einmalig vielfältige Tierbeobachtungen
  • Faszinierende Kanutouren & Wanderungen

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 4 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: BRAPNO
  • ab 970 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Das Pantanal ist eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde und perfekt geeignet, um Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Im Trocken- und Schwemmland Pantanal (UNESCO) erleben Sie täglich auf verschiedenen Ausflügen die einmalige und faszinierende Tierwelt des Biosphärenreservats. Zu Fuß, zu Pferd, im Safarifahrzeug oder Boot gehen Sie auf Pirsch und erleben die größte Artenvielfalt, die man außerhalb Afrikas auf Safari beobachten kann: Kaimane, Wasserschweine, Tapire, Ameisenbären, Tukane, Aras und mit etwas Glück sogar Ozelot oder Jaguar!

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Marit Reichelt
Marit Reichelt
Reiseberatung Lateinamerika

Schon als Jugendliche habe ich gemerkt, dass ich „anders“ bin – nämlich viel reiselustiger als meine Mitmenschen. Ich nahm regelmäßig an Jugendreisen teil, studierte Tourismus, ging für ein Jahr in die USA und arbeitete in der Hotellerie. Trotz des vielen Reisens konnte ich mein Fernweh nicht bändigen, und so beschlossen mein Mann und ich, eine Weltreise zu machen. Sie begann in Südafrika mit der Hochzeit einer Freundin, führte uns über Asien, Neuseeland, Australien und Tahiti bis in die Südstaaten der USA. Weil es so schön war, haben wir in Thailand geheiratet und unsere Flitterwochen auf einer Trauminsel verbracht. Danach war kein „normaler“ Job mehr möglich und ich ging zu DIAMIR. Seitdem steht Lateinamerika ganz oben auf meiner Agenda und ich liebe das brasilianische Lebensgefühl, das immergrüne Amazonasgebiet und die atemberaubenden Dünenlandschaft mit dem unaussprechlichen Namen (Lencois Maranhenses) im Norden. Schnell war klar: Ich möchte auch Ihnen Brasilien zeigen! Mehr

Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

27.02.24 – 01.03.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
09.04.24 – 12.04.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
14.05.24 – 17.05.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
18.06.24 – 21.06.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
02.07.24 – 05.07.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
16.07.24 – 19.07.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
13.08.24 – 16.08.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
01.10.24 – 04.10.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
29.10.24 – 01.11.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)
03.12.24 – 06.12.24 ab 970 EUR
  • 4 Tage Zubuchertour (internat. Gruppe)

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 1150 EUR
  • EZ-Zuschlag: 235 EUR
  • Privat-Ausflüge: 250 EUR
  • Aufpreis 2-3 Teilnehmer: 310 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Cuiaba – Pousada Piuval

Pousada Piuval Luftbild

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Cuiaba werden Sie in Empfang genommen. Danach startet die Reise ins Pantanal. Auf dem Weg dorthin haben Sie bei mehreren Stopps die Möglichkeit, die einzigartige Flora und Fauna des Pantanal entlang der Transpantaneira zu genießen. Nach der Ankunft in Ihrer Pousada unternehmen Sie einen kleinen Rundgang, um die Umgebung der Pousada kennenzulernen. Abendessen im Restaurant der Pousada. Übernachtung in einer Pousada.

2. Tag

Bootsausflug und Wanderung im Pantanal

Pousada Piuval Flussfahrt

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Bootsausflug und erleben dabei die morgendliche Stimmung des Nord-Pantanals, wobei Sie mit etwas Glück Affen in den Baumwipfeln oder neugierige Riesenotter beobachten können. Natürlich bleibt genügend Zeit, um die schönsten Eindrücke fotografisch festzuhalten. Am Nachmittag steht eine Wanderung in der Umgebung der Pousada auf dem Programm. Mit dem Sonnenuntergang erwartet Sie zum standesgemäßen Tagesabschluss noch ein spannender Nachtausflug, wo Sie sehr wahrscheinlich die glänzenden Augen der Kaimane und hoffentlich noch weitere nachtaktive Tiere entdecken werden. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M/A)
3. Tag

Safariparadies Pantanal

Auf Safari im Pantanal - Wasserscheine en masse

Die Morgendämmerung im Pantanal erleben Sie heute auf einer Wanderung. Sie lauschen dem Erwachen der Vogelwelt und halten Ausschau nach den tierischen Bewohnern. Gut gestärkt lernen Sie dann die lokale Flora auf einer weiteren Wanderung in Pousadanähe noch besser kennen. Nach der wohlverdienten Siesta in der Hängematte, unternehmen Sie eine Fotosafari im offenen Fahrzeug, wobei Sie tiefer in das Areal der Pousada fahren, und dabei hoffentlich weitere Tiere beobachten können. Natürlich kennen die Fahrer das Gelände und wissen, wo es gute Möglichkeiten für Tiersichtungen gibt. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M/A)
4. Tag

Pousada Piuval – Cuiaba – Abreise

Unterwegs im Pantanal

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Pantanal. Zurück auf dem Weg nach Cuiaba werden Sie entlang der Transpantaneira mehrere Stopps machen, um Tiere zu beobachten. Optional haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Brasilien Reise mit einem Abstecher nach Porto Jofre zu einer Jaguar-Safari zu verlängern. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

1×F

Leistungen ab/an Cuiaba

  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (je nach Verfügbarkeit)
  • alle Transfers laut Programm mit Deutsch oder Portugiesisch sprechendem Fahrer (bei Zubuchertour im Gruppenservice)
  • 3 Ü: Gästehaus im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F, 2×M, 3×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Parkgebühr Pantanal (ca. 2 Euro/Tag)
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Aufgrund der Trockenzeit von September-November kann der Bootsausflug durch einen anderen Ausflug ersetzt werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Die Reise ist mit eigener (privater) Anreise oder als Zubuchertour (Anreise mit Gruppentransfer zu ausgewählten Terminen) buchbar.
Die Transfers auf der 4-tägigen Zubuchertour sind wie folgt:
Cuiaba Flughafen – Lodge: Abfahrt 13 Uhr
Lodge – Cuiaba Flughafen: Abfahrt 7 Uhr, Ankunft am Flughafen ca. 9 Uhr

Bei privater Anreise (Reise zum Wunschtermin) sind die Transferzeiten frei wählbar.

Anforderungen

Alle Wanderungen und Ausflüge haben keine besonderen Anforderungen an die Kondition. Sie müssen sich aber auf z.T. lange Fahrstrecken und feucht-heißes Klima einstellen.

Zusatzinformationen

Diese Naturreise ist auch als Aufenthalt mit 6 Tagen (ab 1990 EUR) buchbar. Gern lassen wir Ihnen ein passendes Angebot zukommen.

Wenn Sie Ihre Chancen erhöhen möchten, einen Jaguar zu beobachten, dann empfehlen wir Ihnen unsere 4-tägige Jaguar-Expedition.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.