Brasilien | Amazonas

Amazonasregenwald – Turtle Lodge

Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 510 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung deutsch-englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BRATUR

Die einfache, aber gemütliche Turtle Lodge ist besonders empfehlenswert für Gäste, die tief in den Amazonas hinein möchten – hier erleben Sie die Menschen und das Leben am Amazonas noch hautnah! Der Guide bringt Ihnen den Dschungel auf Fußpirsch, bei Boots- und Kanutouren näher, Sie besuchen ein Haus der einheimischen Caboclo-Gemeinschaft, versuchen Ihr Glück beim Piranha-Angeln und halten immer Ausschau nach Faultieren, Flussdelfinen, Affen, Kaimanen, Leguanen und den vielen hier beheimateten Vögeln…

Lage

Die erst im Dezember 2010 eingeweihte Turtle Lodge befindet sich in der Region des Mamori-Flusses am Ufer des Turtle Sees, ca. 80 km südöstlich von Manaus. Sie ist besonders für Gäste, die den ursprünglichen Amazonas kennenlernen möchten zu empfehlen. Das Konzept der Lodge ist besonders auf nachhaltigen Tourismus ausgelegt.

Höhepunkte

  • Neue Lodge mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit
  • Den ursprünglichen Amazonas erleben

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2018 31.12.2018 ab 570 EUR Anfragen
2019
01.01.2019 31.12.2019 ab 510 EUR Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 290 EUR

Reiseverlauf

  • Amazonasgebiet

    1. Tag: Anreise – Bootsausflug 1×(M/A)

    Morgens Abholung im Hotel in Manaus. Die Anreise zur Lodge (ca. 4 h) erfolgt mit Boot und Bus, vorbei am Geburtsort des Amazonas, dem„Meeting of the waters“, entlang von Dörfern der Einheimischen und der schwimmenden Häuser von Caboclo-Gemeinschaften. Mittagessen in der Lodge. Bootsausflug am Nachmittag – mit etwas Glück sehen Sie Affen, Flussdelfine, Faultiere, Leguane, Spinnen und verschiedene Vögel. Übernachtung in der Turtle Lodge.

    Turtle Lodge
  • Wollaffe im Amazonas

    2. Tag: Dschungelwanderung – Kaiman-Pirsch 1×(F/M/A)

    Sonnenaufgangspirsch – eine wundervolle Möglichkeit, den majestätischen Amazonas und alle Tiere, die mit der Sonne aufwachen, zu erleben. Nach dem Frühstück gehen Sie auf eine Regenwaldwanderung, um von den erfahrenen Dschungelführern mehr über das Überleben im Regenwald und medizinische Pflanzen zu lernen. Am Nachmittag Möglichkeit zum Piranha-Angeln. Nach dem Abendessen Kaiman-Pirsch in der Dunkelheit. Übernachtung wie am Vortag.

  • Braunohrarassari; Tukanart im Pantanal

    3. Tag: Besuch der Einheimischen – Maniokplantage 1×(F/M/A)

    Am Vormittag besuchen Sie das Haus von Einheimischen, um mehr über deren Bräuche und Kultur zu erfahren. Dies ist eine besondere Möglichkeit, diesen komplett anderen Lebensstil kennenzulernen. Auf dem Rückweg besuchen Sie eine Maniokplantage. Maniok ist ein brasilianisches Grundnahrungsmittel, das normalerweise mit Reis und Bohnen oder Fisch gegessen wird. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung – lauschen Sie den Geräuschen des Dschungels! Übernachtung wie am Vortag.

  • Seerose mit Blüte

    4. Tag: Amazonas – Abreise 1×F

    Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Manaus. Individuelle Weiterreise oder Abreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Manaus

  • Englisch-/deutschsprachige Tourenleitung (nach Verfügbarkeit)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F, 3×M, 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Die Reihenfolge der Ausflüge kann wetterbedingt variieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Gepäck für die Lodge pro Person nicht mehr als 10kg betragen sollte. Den Rest Ihres Gepäcks können Sie in Manaus zwischenlagern.

Transferzeiten (ca. 4,5h):
Manaus Hotels oder Flughafen – Lodge: 07.30 Uhr und 12.00 Uhr
Lodge – Manaus Hotels oder Flughafen: 07.30 Uhr und 12.30 Uhr

Die Preise gelten nicht an nationalen Feiertagen in Brasilien.

Anforderungen

Normale bis gute Kondition für die eher leichten bis mittelschweren Ausflüge und Wanderungen sollten Sie mitbringen. Bitte stellen Sie sich auf lange Fahrtstrecken sowie heißes, feuchtes Klima ein (besonders in der Regenzeit November bis März).

Zusatzinformationen

Diese Naturreise ist auch als Aufenthalt mit 3, 5 oder 6 Tagen buchbar. Gern lassen wir Ihnen ein passendes Angebot zukommen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.