Chile

Unberührtes Aysen

Mietwagenrundreise

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 850 EUR
Dauer 6 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode CHIMW8

Das nördliche Patagonien beherbergt zahlreiche Nationalparks und eine intakte Natur. Undurchdringliche Urwälder, Gletscher, und Fjorde sind nur einige der Landschaften rings um den Lago General Carrera, den Sie umrunden und mit der Fähre durchqueren.

Höhepunkte

  • Mietwagenreise rund um den Lago General Carrera
  • Naturschauspiel: Zusammenfluss Rio Baker & Rio Neef
  • Exploradores Tal – Auge in Auge mit dem Inlandeis

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2019 31.03.2020 850 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1100 EUR
EZ-Zuschlag 160 EUR
Zusatztag inkl. Mietwagen 150 EUR
Mietwagen-Schutz der HanseMerkur (pro Tag) 6 EUR
Navigationsgerät mit hinterlegter Routenbeschreibung 120 EUR

Reiseverlauf

  • Impressionen der Carretera Austral

    1. Tag: Balmaceda – Puerto Tranquilo 1×F

    Individuelle Anreise nach Balmaceda. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Anschließend geht es auf der berühmten Carretera Austral nach Süden. Vorbei am majestätischen Cerro Castillo Berg geht es durch das Simpson-Tal, welches durch den Ausbruch des Vulkans Hudson von 1981 geprägt ist, immer weiter in die Wildnis. In Puerto Tranquilo, wo sich die Marmorhöhlen des Lago General Carrera befinden verbringen Sie die Nacht. Übernachtung im Campo Alacaluf nahe Puerto Tranquilo.

  • Kalbungsstückchen und Gletscherfront des San Rafael-Gletschers

    2. Tag: Exploradores-Tal 1×F

    Heute lohnt sich ein Ausflug in das Exploradores-Tal, ein malerisches Seitental am Westufer des Sees. Vom gleichnamigen Gletscher aus genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf den höchsten Berg Patagoniens, den San Valentin (4058 m). Optional ist eine Schifffahrt zum imposanten San-Rafael-Gletscher möglich (Zusatzkosten ca. 350 US$, vor Ort buchbar). Übernachtung wie am Vortag.

  • Lago General Carrera

    3. Tag: Lago General Carrera 1×F

    Weiter geht es auf der Carretera Austral vorbei an Puerto Guadal nach Puerto Bertrand am gleichnamigen See, wo der mächtigste Fluss Chile entspringt, der Rio Baker. Nur ca. 20 km weiter südlich fließen in einem Naturspektakel die beiden Flüsse Baker und Neff zusammen.

    Puerto Bertrand befindet sich nur 48 km von Cochrane entfernt, wo sich der Eingang zum Nationalreservat Tamango befindet. Es ist einer der wenigen Orte, wo man noch das südamerikanische Rotwild Huemul beobachten kann. Nach einer Bootsfahrt auf dem kristallklaren Rio Cochrane laufen Sie in Begleitung des Rangers Elvis durch ein enges Tal, auf der Suche nach den scheuen Huemules. Übernachtung wie am Vortag.

  • Rio Baker

    4. Tag: Puerto Guadal – Chile Chico 1×F

    Auf der Carretera Austral geht es nach Norden nach Puerto Guadal, wo sich der Fossilien-Berg und ein eindrucksvoller Wasserfall befinden. Von hier aus geht es am Südufer des Lago General Carrera nach Chile Chico, der Stadt der Sonne. Übernachtung in der Posada del Rio.

  • Chiles größter See: Lago General Carrera

    5. Tag: Chile Chico – Fähre – Puerto Ibañez 1×F

    Von Chile Chico aus nehmen sie die Fähre zum gegenüber gelegenen Puerto Ibañez. Von hier aus können Sie die Wasserfälle von Rio Ibañez und das Nationalreservat Cerro Castillo besuchen. Übernachtung im Patagonia Bordelago.

  • Unterwegs mit dem Mietwagen am Lago General Carrera

    6. Tag: Puerto Ibañez – Balmaceda 1×F

    Von Puerto Ibañez geht es über Cerra Castillo mit großartigen Ausblicken über die „Serpentinen des Teufels“ zum Flughafen. Abgabe des Mietwagens und individuelle Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Balmaceda

  • 6 Tage Mietwagen (Kat. Nissan X-Trail oder ähnlich) ab/an Balmaceda mit unbegrenzten Frei-km, CDW-Vollkasko (Selbstbehalt ca. 300 US$) und GPS-Gerät
  • Zweitfahrer
  • Kartenmaterial
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 6×F

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Benzinkosten; evtl. Eintrittsgelder und Zusatzversicherungen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Mietwagenreise rund um den Lago General Carrera
  • Naturschauspiel: Zusammenfluss Rio Baker & Rio Neef
  • Exploradores Tal – Auge in Auge mit dem Inlandeis

Hinweise

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Selbstfahrertour. Ein deutschsprachiger Ansprechpartner steht Ihnen telefonisch während der gesamten Reise zur Verfügung. Für die Anmietung des Fahrzeuges sind eine Kreditkarte und ein gültiger internationaler Führerschein notwendig.

Der Mietwagen stellt eine von DIAMIR vermittelte Reiseleistung dar, bei der ausschließlich die AGB der jeweiligen Mietgesellschaft Gültigkeit besitzen. Gern senden wir Ihnen diese auf Anfrage zu. DIAMIR kann nicht haftbar gemacht werden für verpasste Leistungen, welche aus einer Autopanne/Unfall resultieren. Etwaige Zusatzkosten muss der Kunde vor Ort tragen.

Zusatzinformationen

Die Reise kann auch mit abweichenden Tourenverlauf individuell angepasst werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.