Chile

Walbeobachtung in der Magellanstraße

Kreuzfahrt

Ihr Reisespezialist

Christian Leistner

Christian Leistner

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 1550 EUR
Dauer 3 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode CHIWHA

Die Fjorde und Wasserstraßen Patagoniens sind ein wahres Paradies für Tier- und Naturliebhaber. Fernab der Zivilisation beobachten Sie Wale, Seelöwen und unzählige Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum. Mit dem für maximal 16 Personen zugelassenen Boot, der M/V Tanu, navigieren Sie durch die Magellanstraße bis zur Insel Carlos III, inmitten des einzigen marinen Schutzgebietes in Chile. In den Gewässern rund um die Insel tummeln sich im chilenischen Sommer eine Vielzahl von Buckelwalen.

Höhepunkte

  • Intensive Buckelwalbeobachtung
  • Übernachtung in modernen Hauszelten
  • Pinguine, Komorane und viele weitere Tiere
  • Kleingruppen mit maximal 16 Teilnehmern

Das Besondere dieses Bausteins

  • Übernachtung im einziges marinen Schutzgebietes Chiles

Die ideale Kleidung für Ihren Urlaub

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.10.2020 31.12.2021 ab 1550 EUR Wöchentlich mehrmalige Abfahrten Anfragen

Reiseverlauf

  • Walbeobachtungstour mit "Whalesound"

    1. Tag: Punta Arenas – Insel Carlos III 1×(F/M/A)

    Individuelle Anreise nach Punta Arenas. Zeitiger Transfer (ca. 8 Uhr) vom Hotel zum Hafen in Punta Carrera (ca. 60 km). Abfahrt mit der M/V Tanu. In der Nähe der Insel Carlos III, wo Sie auch übernachten, begeben Sie sich auf Walbeobachtungstour. Gegen 19 Uhr Ankunft im Camp, wo Sie mit einem Begrüßungscocktail empfangen werden. Anschließend Führung rund um den Campingplatz und Walbeobachtung. Übernachtung in der Ecolodge Carlos III im DZ mit Gemeinschaftsbad.

  • Walbeobachtungstour mit "Whalesound"

    2. Tag: Walbeobachtungstour – Gletscher Santa Ines 1×(F/M/A)

    Am Morgen fahren Sie mit dem Boot zur Walbeobachtung und sehen unterwegs auf der Rupert-Insel Seelöwen und Magellanpinguine. Nach dem Mittagessen an Bord fahren Sie in Richtung des beeindruckenden Santa-Ines-Gletscher. Im Barbara-Kanal heißt es noch einmal Kameras bereit halten, um die Buckelwale zu sehen. Rückkehr zur Insel Carlos III und Abschiedsabendessen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Walbeobachtungstour mit "Whalesound"

    3. Tag: Abreise 1×F

    Frühstück im Camp. Auf der Rückfahrt zum Hafen passieren Sie noch einmal das Einzugsgebiet der Wale und zahlreicher Seevögel. Transfer zum Hotel in Punta Arenas. Individuelle Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Punta Arenas

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Getränke an Bord
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit Gemeinschafts-WC/Dusche)
  • Mahlzeiten: 3×F, 2×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Intensive Buckelwalbeobachtung
  • Übernachtung in modernen Hauszelten
  • Pinguine, Komorane und viele weitere Tiere
  • Kleingruppen mit maximal 16 Teilnehmern

Das Besondere dieses Bausteins

  • Übernachtung im einziges marinen Schutzgebietes Chiles

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Für diese Reise gelten besondere Storno- und Anzahlungsbedingungen:

Anzahlung: 50 % innerhalb von 3 Tagen nach Buchungsbestätigung

Stornierung bis 45 Tage vor Reiseantritt: 25 %; 44-31 Tage: 50 %; 30-0 Tage: 90 % des Reisepreises.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Chile

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht unmittelbar zu erwarten oder angekündigt
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt + Quarantäne von 5 Tagen bei Einreise

Rückkehr-Pflichten:
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Chile ist momentan aufgrund niedriger Inzidenzzahlen nicht als Risikogebiet eingestuft. 

Die Grenzen werden für geimpfte Ausländer zum 01.10 geöffnet. Weiterhin ist ein negativer PCR Test notwendig und es muss eine 5-tägige Quarantäne eingehalten werden. Weitere Informationen und Erfordernisse bzgl. der Einreise teilen wir Ihnen gerne auf Nachfrage mit.