Costa Rica

Die Höhepunkte mit zahlreichen Verlängerungsmöglichkeiten

Privatreise

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 1790 EUR
Dauer 7 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode COSHOP

Werden Sie zum Entdecker und schnuppern Sie Tropenluft. Diese Explorer-Rundreise bringt Sie zu den wichtigsten Höhepunkten Costa Ricas. Ein deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie auf ihrem Abenteuer. Neben Wanderungen am Fuße der bekannten Vulkane Poas und Arenal bekommen Sie hautnahe Einblicke in das Leben eines costa-ricanischen Landwirtes auf der Finca Sura. Erleben Sie auf einer Kaffeetour, wie der beliebte Muntermacher heranreift und verarbeitet wird. Lassen Sie sich den Genuss einer frischen Tasse Kaffee nicht entgehen. Die verschlungene Kanallandschaft im Tortuguero-Nationalpark entführt Sie in dichte Vegetationen. Beobachten Sie Meeresschildkröten und lauschen Sie den Urwaldgeräuschen, während Sie in einem Boot den Nationalpark durchschippern. Wollen Sie ihre Reise mit einem Badeaufenthalt am Pazifik oder der Karibikküste abrunden? Oder darf es im Corcovado-Nationalpark noch tiefer in das Dschungelgrün gehen? Zu einer Reiseverlängerung, ganz nach Ihren Wünschen beraten wir Sie gerne.

Höhepunkte

  • Grundbaustein Ihrer Traumreise
  • Vulkan Poas und Lavafelder von Arenal
  • Verschlungene Wasserwege im Tortuguero-Nationalpark
  • Stadtrundgang im rastlosen San Jose
  • Kombinationsmöglichkeiten: Badeverlängerung an der Pazifk- oder Karibikküste, Panama oder Aruba

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.11.2018 19.12.2019 ab 1790 EUR täglich ab/an San Jose Anfragen
2020
06.01.2020 04.04.2020 ab 1870 EUR täglich ab/an San Jose Anfragen
12.04.2020 30.04.2020 ab 1870 EUR täglich ab/an San Jose Anfragen
01.05.2020 30.11.2020 ab 1790 EUR täglich ab/an San Jose Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 980 EUR
EZ-Zuschlag ab 230 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise San Jose

    Ankunft am Flughafen von San Jose. Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Flughafenreiseleitung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

  • Vulkan Poas

    2. Tag: San Jose – Poas Vulkan – La Fortuna/Arenal Vulkan 1×F

    Die erste Tagesetappe führt Sie zum nahegelegenen Vulkan Poas. Bestauen Sie den 1,3 km breiten Krater und wandern Sie auf, von üppiger Vegetation umgebenen Pfade, entlang dampfender Schlammlöcher, bis zu einem kleineren Nebenkrater. Die Weiterfahrt führt Sie in Richtung Norden über die zentrale Bergkette, vorbei an weitläufigen Kaffeeplantagen, bis zum Dorf La Fortuna. Genießen Sie ein entspannendes Bad, inmitten grüner Tropen, in den Thermalquellen des Hotels. Übernachtung im Hotel.

  • Vulkan Arenal

    3. Tag: La Fortuna – Puerto Viejo de Sarapiqui 1×F

    Ihr Tag beginnt mit einer kurzen Fahrt zum Arenal-Nationalpark, wo Sie eine ca. 1,5-stündige Wanderung unternehmen. Entlang aschebedeckter Pfade wandern Sie über einen erkalteten Lavafluss, um den ein felsiger Fußweg herumführt. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf den Arenalsee und die umliegende sanfte Hügellandschaft. Anschließend setzen Sie die Fahrt über Muelle und Aguas Zarcas fort. Bei San Miguel erreichen Sie eine organische Kaffeefinca, wo Sie bei einem Rundgang den Prozess der Kaffeeherstellung kennenlernen und von diesem weltbekannten Heißgetränk kosten können. Im Anschluss daran fahren Sie weiter nach Sarapiqui in Ihr Hotel, wo Sie später noch Gelegenheit haben, Ihren eigenen Baum zu pflanzen! Übernachtung im Hotel.

  • 4. Tag: Puerto Viejo de Sarapiqui 1×(F/M)

    Am Vormittag steht ein Besuch bei Familie Gomez auf ihrer Finca Sura in Chilamate de Sarapiqui auf dem Programm. Don Rodolfo führt Sie zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen. Lernen Sie die natürlichen Anbauprozesse kennen, ob Schmetterling oder Rotaugenfrosch, niemand kommt zu Schaden. Vor dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und einen kleinen Ananas-Setzling zu pflanzen. Nachmittags führt Sie Ihre Reise zum Tirimbina Regenwaldreservat. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Wald, mit etwas Glück sehen Sie Affen, Faultiere, Nasenbären und verschiedene Vogelarten. Die tiefen Wälder Süd- und Zentralamerikas sind die natürliche Heimat des Kakaobaums. Ein einheimischer Führer erklärt Ihnen den gesamten Ablauf der Kakaoherstellung – von der Bohne bis zur köstlichen Schokoladentafel: lassen Sie sich ein Stückchen auf der Zunge zergehen. Hinweis: Unerwartete Wetterbedingungen oder andere operative Ursachen können gegebenenfalls zu Änderungen im Programmablauf führen. Übernachtung im Hotel.

  • Fischreiher im Nationalpark Tortuguero

    5. Tag: Sarapiqui – Guapiles – Tortuguero 1×(F/M/A)

    Am frühen Morgen setzen Sie Ihre Reise über Horquetas nach Guapiles fort. Anschließend geht es weiter nach La Pavona oder Caño Blanco, beides wichtige Produktionsorte für Bananen mit zahlreichen großen Plantagen. Ihre Reiseleitung wird Sie in die Geheimnisse der gelben Frucht einweihen. Um ihr Tagesziel zu erreichen setzen Sie die Reise auf dem Wasser fort. Eine Bootstour entlang der örtlichen Flüsse und Kanäle, vorbei an wunderschönen natürlichen Inseln bringt Sie in den Tortuguero-Nationalpark. Am Nachmittag steht ein Ausflug ins nahegelegene Dorf Tortuguero auf dem Programm, wo Sie das Schildkrötenmuseum besuchen können (optional 2 US$). Diese vom Aussterben bedrohten Tiere werden von Einheimischen geschützt, die sich durch den Tourismus ihren Lebensunterhalt verdienen. Von Juli bis September können Sie nach dem Abendessen einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (optional ca. 30 US$). Übernachtung im Hotel.

  • 6. Tag: Tortuguero-Nationalpark 1×(F/M/A)

    In den frühen Morgenstunden unternehmen Sie eine aufregende Tour durch die Kanäle des imposanten Tortuguero-Nationalparks. Beobachten Sie die heimische Tierwelt beim Erwachen und lauschen Sie den Klängen des Dschungels. Mit etwas Glück können Sie Krokodile, Affen, Schildkröten, Faultiere, Fledermäuse, Leguane und zahlreiche Vogelarten beobachten. Entdecken Sie bei einem entspannten Spaziergang auf den Wegen der Lodge, zusammen mit Ihrer Reiseleitung Frösche, Schmetterlinge, sowie viele weitere Vögel und Insekten in der freien Natur. Nach einer kurzen Pause unternehmen Sie eine weitere Bootstour durch die Kanäle. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

  • 7. Tag: Tortuguero – San Jose 1×(F/M)

    Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise nach San Jose an. Während der Bootsfahrt zurück zum Anleger haben Sie erneut die Gelegenheit, die wunderschöne Artenvielfalt der hiesigen Natur zu bewundern. Danach fahren Sie mit dem Bus nach Guapiles, wo Sie ein leckeres Mittagessen genießen und dann weiter nach San Jose. Zu einem individuellen Anschlussprogramm beraten wir Sie gern!

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 5, 6 und 7 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab/an San Jose

  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab 2. bis 7. Tag
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 6×F, 4×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge, Aktivitäten und Eintritte; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Grundbaustein Ihrer Traumreise
  • Vulkan Poas und Lavafelder von Arenal
  • Verschlungene Wasserwege im Tortuguero-Nationalpark
  • Stadtrundgang im rastlosen San Jose
  • Kombinationsmöglichkeiten: Badeverlängerung an der Pazifk- oder Karibikküste, Panama oder Aruba

Hinweise

Das Gepäcklimit auf dem Bootstransport nach/von Tortuguero beträgt 12 kg pro Person. Wir empfehlen, für diese 3 Tage eine kleinere Tasche zu packen. Das Hauptgepäck geben Sie am 5.Tag dem Fahrer mit und erhalten es am 7.Tag zurück.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Milderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Zusatzinformationen

Tag 2: Während der Nationalpark Vulkan Poas aufgrund gestiegener Aktivitäten des Vulkans geschlossen ist, wird das private Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus besucht.

Tag 5-6: Von Juli bis September können Sie nach dem Abendessen einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. (ca. 30 USD p.P., vor Ort zu zahlen).

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.