Strand von Manzanillo, Cahuita
Echse auf Baumstamm
Kapuzineräffchen
Puerto Viejo de Talamanca

Cahuita-Nationalpark: wo sich Regenwald und Meer begegnen

Wanderpfade zwischen Kokospalmen und Brüllaffen, Schnorchelabenteuer und endloser Karibikstrand

Highlights

  • Wandern zwischen Dschungel und Meer
  • Baden und Schnorcheln am Korallenriff

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 3 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: COSKAR
  • auf Anfrage

Darum geht´s:

Cahuita NP: Tierbeobachtung auf Dschungelpfaden zwischen Regenwald und Meer

Der zweitälteste Nationalpark Costa Rica überzeugt mit türkisblauem Meer, weißen, 15 km langen Stränden, üppiger Natur mit Tierbeobachtungsmöglichkeiten und einem einmaligen, ca. 7 km langen Wanderweg, der Sie im Schatten der Kokospalmen am Meer entlang einmal um die Halbinsel bis in das Dorf Cahuita führt. Der Weg führt meist auf ebenem Untergrund, doch damit etwas Abenteuergeist aufkommt, müssen zwei kleine Flüsse durchquert werden, normalerweise maximal knietief. Das Rascheln über Ihnen in den Bäumen stammt wahrscheinlich von Äffchen, die von Baum zu Baum hüpfen – jetzt ist es Zeit eine kurze Pause einzulegen und den Blick in den Bäumen schweifen zu lassen. Mit etwas Glück beobachten Sie auch ein Faultier.

Karibische Rhythmen, Traumstrände und ein geschütztes Korallenriff

Für eine Badeverlängerung an der karibischen Küste empfehlen wir den südlichen Teil von Puerto Limon bis Porto Viejo und darüber hinaus. Türkisblaues Meer, weitläufige Sandstrände, eine entspannte Atmosphäre und viele afro-karibische Einflüsse lassen das Pura Vida hier besonders deutlich werden. Welche karibischen Strände darf man nicht verpasst haben? Die Sandstrände von Cahuita! Der Nationalpark wurde 1970 gegründet, um ein 600 ha große Korallenriff mit seinen ca. 35 Korallenarten zu schützen. Es trennt Teile der Bucht von der Brandung und ist daher besonders zum Schnorcheln und für Familien mit Kindern zum Baden geeignet.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Reiseleiterin Violeta Masias-Bröcker
Violeta Masias-Bröcker
Verkauf & Beratung Mittelamerika, Karibik

In meiner Brust schlägt das Herz einer Latina, denn ich bin in Peru aufgewachsen und habe meine Jugend in Mexiko verbracht. Ein Teil meiner Familie und damit ein Teil meines Herzens lebt bis heute in Peru. Die Geschichte meiner Heimat hat mich von klein auf fasziniert und so bin ich stolz, dass ich in meinem Studium ganz tief in die peruanische Kultur eintauchen konnte. Viele Jahre lang war ich als Reiseleiterin in den Andenländern unterwegs und brenne auch heute noch dafür, meinen Reisegruppen authentische Erlebnisse zu ermöglichen. Vor fast zehn Jahren hat mich mein Lebensweg nach Deutschland geführt, in das Land meiner Großeltern. Mein Latina-Herz schlägt für das Zusammensein mit Familie und Freunden, für Musik und gutes Essen. Gleichzeitig sind es vielleicht meine deutschen Gene, auf denen meine sorgfältige Art beruht. Bei DIAMIR kann ich beides einbringen – Leidenschaft und Erfahrung, aber auch Liebe zum Detail, wenn es darum geht, gut zu beraten und Reisen hervorragend umzusetzen. Mehr

Saisonzeiten

In Kürze finden Sie hier neue Saisonzeiten.

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Puerto Viejo de Talamanca

Playa Blanca

Am Nachmittag kommen Sie im Ort Puerto Viejo de Limón an – herzlich willkommen in der Karibik! Hier nimmt man das Leben leicht, die Stimmung ist gut, die Obststände sind bunt und die Zeit scheint langsamer zu laufen. Lernen Sie von der Mentalität der Karibikbewohner und lassen Sie für den Rest des Tages die Seele baumeln. Übernachtung in einer Lodge.

2. Tag

Wandern, Baden und Schnorcheln

Cahuita-Nationalpark

Heute besuchen Sie den Cahuita-Nationalpark. Der kleine, nur ca. 10 km² fassende, NP vereint in nahezu einzigartiger Weise das karibische Flair von Sandstrand und türkisfarbenem Meer mit einer unglaublichen Artenvielfalt und hervorragenden Wandermöglichkeiten. Zu Fuß erleben Sie mit Ihrem Reiseleiter heute das Leben im NP, gehen auf Tierbeobachtung und können am Strand entspannen. Auf einer Schnorcheltour zwischen den Korallen des Nationalparks erkunden Sie außerdem die schillernde Unterwasserwelt. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB))
3. Tag

Weiterreise

Playa Blanca

Mit allerhand bunten Eindrücken aus Puerto Viejo und dem Cahuita-Nationalpark setzen Sie Ihr Reise individuell fort. Weiter kann es für Sie gehen in Richtung Norden, in den Tortuguero NP oder über Sarapiqui, wo Sie für eine Übernachtungspause stoppen sollten, um nach La Fortuna zu gelangen, Ihrem Ausgangspunkt für einen Besuch des Vulkan Arenal.

1×F
Hinweis: Der Ausflug an Tag 2 wird nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen ab/an Puerto Viejo de Talamanca

  • Englisch sprechende Reiseleitung an Tag 2
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen (mit anderen Gästen) an Tag 2
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 2×F, 1×M (LB)

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Der Ausflug an Tag 2 wird nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.