Ecuador

La Selva Lodge *****

oder 5 Tage Lodgesafari

Ihr Reisespezialist

Preis ab 1250 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ECULSL

Beschreibung

Die La Selva Lodge befindet sich im Herzen des ecuadorianischen Regenwaldes innerhalb des Yasuni-Biosphärenreservates, einem der artenreichsten Gebiete der Welt. Die Lodge wurde in den Jahren 2012/2013 komplett renoviert und unter ökologischen Standards modernisiert. Sie bietet komfortable Suiten mit Balkons oder Terrassen, eine exquisite Küche, einen Spa-Bereich und eine Schmetterlingsfarm. Die wundervolle Lage direkt an einer stillen Lagune mitten im Regenwald rundet das Naturerlebnis ab. Bei Ausflügen in die umliegende Umgebung entdecken Sie zwischen den gewaltigen Baumriesen exotische Blüten und halten Ausschau nach Affen, Faultieren und Tukanen.

Höhepunkte

  • Luxuriöse, aber authentische Regenwald-Komfortlodge
  • Private Bungalows mit Veranda und Hängematte
  • Malerische Lage mitten im Regenwald direkt an einer Lagune

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.11.2016 31.10.2017 ab 1250 EUR 4 Tage wöchentlich Mo – Do u. Fr – Mo ab/an Coca Anfragen
01.11.2016 31.10.2017 ab 1550 EUR 5 Tage wöchentlich Mo – Fr ab/an Coca Anfragen

Zusatzkosten

Flug ab/an Quito ab 235 EUR
Bus ab/an Quito ab 25 EUR
EZ-Zuschlag ab 370 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Coca – La Selva Lodge (M/A)

    Nach Ankunft in Coca werden Sie am Flughafen oder Hotel empfangen und zum Ufer des Rio Napo gebracht. Auf einer 2 ½ stündigen Fahrt auf dem Fluss erhalten Sie einen ersten Eindruck der Flora und Fauna. Während der Fahrt wird eine Lunchpaket gereicht. Sie unternehmen eine 15-minütige Wanderung durch den Dschungel und eine 20-minütige Paddeltour. An der Lodge angekommen gibt es erfrischende Getränke und einen Snack. Nachmittags unternehmen Sie eine Wanderung und erfahren mehr über Flora und Fauna des Amazonas. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine Nachtwanderung auf der Suche nach nachtaktiven Lebewesen. Übernachtung in einer Lodge.

  • 2. Tag: Lodgesafari (F/M/A)

    Nach dem Frühstück unternehmen eine kurze Wanderung zu einem Aussichtsturm. In 135 m Höhe haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf den Regenwald. Hier haben Sie beste Möglichkeiten, verschieden Affen und Vögel zu beobachten. Weiter geht es auf dem Rückweg zur Lodge mit einer Wanderung und Erklärung zu den Lebewesen des Dschungels. Mittagessen und Zeit zur Erholung in der Lodge. Am Nachmittag wird Ihnen der Naturführer mehr über die Verwendung der heimischen Pflanzen als Medizin erzählen. Der Rückweg zur Lodge auf der Suche nach Totenkopfäffchen erfolgt per Kanu. Nach dem Abendessen suchen Sie nach Kaimanen, Schlangen, Fledermäusen und weiteren nachtaktiven Tieren an der Lagune. Übernachtung wie am Vortag.

  • 3. Tag: Lodgesafari (F/M/A)

    Nach dem Frühstück geht es zur Papageienlecke. Hier versammeln sich am frühen Morgen Hunderte von Papageien und Sittiche, um am mineralienreichen Ton zu lecken. Ihr Naturführer wird Ihnen viele interessante Informationen geben. Anschließend geht es per Kanu zu einer Kichwa-Familie, um mehr über das Leben im Amazonas und die Kultur zu erfahren. Anschließend geht es per Kanu zurück zur Lodge. Nachmittags geht es auf dem Garzacocha-See auf die Suche nach Reihern, Raubvögeln und Äffchen. Nach dem Abendessen gibt der Reiseleiter Ihnen während eines Vortrags weitere Informationen zum Amazonas. Übernachtung wie am Vortag.

  • 4. Tag: Lodgesafari (bei der 5 Tage Variante) (F/M/A)

    Nach dem Frühstück geht es auf eine ca. 4-stündige Tour auf dem See und zum Aussichtsturm, um nochmals die einzigartige Flora und Fauna zu genießen. Nachmittags besuchen Sie die Schmetterlingsfarm, dort erhalten Sie alle Informationen über die Entwicklungsstadien dieser farbenfrohen Tiere. Anschließend können Sie Ihr Glück im Piranha-Angeln versuchen. Wer mag, kann diese am Abend auch verkosten. Nach dem Abendessen gibt Ihnen ihr Reiseleiter alle Informationen zur Rückreise. Übernachtung wie am Vortag.

  • 5. Tag: La Selva Lodge – Coca (F)

    Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise per Kanu und Auto nach Coca zum Flughafen, Hotel oder Busbahnhof.

Enthaltene Leistungen ab/an Coca

  • Englischsprachige Tourenleitung und einheimischer Naturführer
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • Gummistiefel, Regenponcho
  • alle Ausflüge laut Programm
  • Nationalparkgebühren (Stand 1.8.16)
  • 3/4 Ü in einer Lodge im DZ mit eigenem Bad
  • Mahlzeiten: 3/4xF, 3/4xM, 3/4xA sowie Wasser, Tee, Kaffee

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhungen von Gebühren nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Es handelt sich um eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Bitte lesen Sie den Tourenverlauf nur als Leitfaden. Alle Routen und Programme können ohne vorherige Ankündigung aufgrund von Nationalpark-Richtlinien, Wetterbedingungen, Naturereignissen, saisonalen Veränderungen oder aus Sicherheitsgründen Änderungen unterliegen.

Zusatzinformationen

Was Sie mitnehmen sollten: Leichte Baumwollshirts kurz und lang, leichte kurze und lange Hosen (keine Jeans), bequemes festes Schuhwerk, Badesachen, Hut oder Kappe, Sonnenbrille, Taschenlampe mit Batterien, Insektenschutz, Sonnencreme, 1-2 Plastiktüten, Fernglas, Fotokamera, Tagesrucksack

Bitte beachten Sie, dass die Anreise per Flug von Quito nach Coca (ca. 40 Min.) nicht am Sonntag möglich ist!