Französisch-Polynesien

Maupiti Inselhüpfen

Privatreise zum bekannten Inseljuwel Bora Bora und zu den Geheimtipps im Südpazifik

Ihr Reisespezialist

Steffen Wetzel

Steffen Wetzel

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 2768 EUR
Dauer 9 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode 123830

Auf dieser 9-tägigen Rundreise lernen Sie drei Inseln kennen. Eine davon ist Bora Bora, die Perle der Südsee, die mit einer der atemberaubendsten Lagunen weltweit punktet. Die beiden anderen Inseln sind hingegen noch wahre Geheimtipps.

Atemberaubende Fotomotive und gemächliches Inselleben

Mit Sicherheit kennt jeder Südseeurlauber das Inseljuwel Bora Bora. Bekannt durch die in Blau- und Türkistönen erstrahlende Lagune, die von Puderzuckerstränden eingerahmt wird, ist sie das Fotomotiv schlechthin. Aber kennen Sie auch Maupiti oder Tikekau? Beide Inseln versprühen eher eine familiäre, gelassene Atmosphäre und sind alternative Geheimtipps, die genauso attraktive Schnorchel- und Tauchreviere bieten. Naturliebhaber, Romantiker sowie Strand- und Unterwasserfans werden von dieser Reise begeistert sein.

Unterkünfte direkt am Strand und Overwater-Bungalows

Sie können zwischen den zwei Unterkunftskategorien Standard und Superior wählen. Neben schönen Strandbungalows, werden in Tikehau auch die typisch polynesischen Overwater-Bungalows angeboten, die auf Stelzen über dem Wasser schweben und ein ganz besonderes Ambiente bieten.

Höhepunkte

  • Vier Panoramaflüge über die Inselwelt
  • Individualtour mit vielen Ausflugsmöglichkeiten
  • Bora Bora, die Perle der Südsee
  • Geheimtipp – Tikehau-Atoll im Tuamotu-Archipel und Maupiti
  • Schnorchel- und Taucherparadiese

Das Besondere dieses Bausteins

  • Auswahl aus zwei Unterkunftskategorien mit der Option Overwater-Bungalow auf Tikehau

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
16.09.2021 31.10.2022 ab 2939 EUR Übernachtung in der Kategorie Standard Anfragen
16.09.2021 31.10.2022 ab 4323 EUR Übernachtung in der Kategorie Superior Anfragen
01.11.2021 10.12.2022 ab 2768 EUR Übernachtung in der Kategorie Standard Anfragen
01.11.2021 10.12.2022 ab 3749 EUR Übernachtung in der Kategorie Superior Anfragen
11.12.2021 31.12.2022 ab 2990 EUR Übernachtung in der Kategorie Standard Anfragen
11.12.2021 31.12.2022 ab 4030 EUR Übernachtung in der Kategorie Superior Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Blick aus dem Flugzeug

    1. Tag: Ankunft Tahiti und Weiterflug nach Maupiti 1×A

    Sie landen in Tahiti und fliegen weiter auf die Insel Maupiti. Die eher unbekannte kleine Nachbarin von Bora Bora hat Ihren ganz besonderen Charme. Sie trägt auch die Beinamen „Die Unberührte“ oder „Die Natürlichste“ – und das trifft den Nagel auf den Kopf. Eine einzige Straße schlängelt sich um die Insel, die kaum Autoverkehr hat. Die Fortbewegung findet zu Fuß, per Rad, mit dem Moped oder auf dem Wasserweg statt. Alles läuft irgendwie gemächlicher. Obwohl es mittlerweile einige Pensionen auf Maupiti gibt, ist die Insel noch weit vom Glamour und der Perfektion der Bora Bora entfernt – aber genau das hat seinen Reiz. Übernachtung in der Pension Papahani Strandbungalow (Kategorie Standard oder Superior).

  • Begegnungen unter Wasser

    2. Tag: Die kleine Insel Maupiti 1×(F/A)

    Heute entdecken Sie die nur 11 km² große Insel Maupiti mit ihrer türkisblauen Lagune und den Wandermöglichkeiten. Markantes Merkmal der Insel ist der 380 m hohe Mount Teurafaatiu, der aus der Inselmitte emporragt. Bei einer Wanderung können Sie den Berg erklimmen und genießen von oben eine grandiose Aussicht bis nach Bora Bora. Wen es lieber ins Wasser zieht, der kann zwischen den Korallengärten der Lagune unzählige farbenfrohe Unterwasserbewohner beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Der markante Mont Otemanu bestimmt die Optik Bora Boras

    3. Tag: Flug nach Bora Bora 1×F

    Heute fliegen Sie zur wohl schönsten und bekanntesten Insel von Französisch-Polynesien – nach Bora Bora. Sie werden zu Ihrer Unterkunft gebracht und haben Zeit die Südsee-Schönheit zu erkunden. Übernachtung im Le Maitai Polynesia Strandbungalow (Kategorie Standard) oder im InterContinental Le Moana Strand Junior Suite (Kategorie Superior).

  • In der Lagune von Bora Bora

    4.–5. Tag: Das Juwel Bora Bora erkunden 2×F

    Entdecken Sie das Juwel Bora Bora zu Wasser und zu Land und gestalten Sie die zwei Tage ganz nach Ihren Vorlieben. Zahlreiche Ausflüge können gebucht werden (optional). Eine Allradsafari führt entlang der Flanken des Mount Otemanu. Sie können mit Rochen baden und mit Haien schnorcheln oder ein Picknick auf einer vorgelagerten Insel (Motu) genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Musiker am Strand von Fakarava im Tuamotu-Archipel

    6. Tag: Weiterflug nach Tikehau 1×F

    Weiterflug zu den Tuamotu-Inseln, zum Atoll Tikehau. Ähnlich wie Maupiti ist die Insel Tikehau ein Geheimtipp und entzückt mit rosa-weißen Sandstränden, die ganz unberührt daher kommen. Vor allem Taucher sind immer wieder fasziniert von der vielfältigen Unterwasserwelt mit Schwärmen von Barrakudas, Meeresschildkröten und verspielten Delfinen. Übernachtung im Ninamu Resort (Kategorie Standard) oder Pearl Tikehau Premium Overwater-Bungalow (Kategorie Superior).

  • Tattoo mit marquesanischen Motiven

    7.–8. Tag: Tikehau erleben 1×M

    Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit von Tikehau. Erkunden Sie die traumhaften Schnorchelgründe oder machen Sie einen Abstecher zum Vogelinselchen (optional). Übernachtung wie am Vortag.

  • Blick aus dem Helikopter

    9. Tag: Rückflug nach Tahiti 1×F

    Ein Flug über das Inselparadies bringt Sie zurück nach Tahiti. Entweder Sie treten die Heimreise an oder Sie wählen ein Anschlussprogramm.

Enthaltene Leistungen ab/an Tahiti

  • Inlandsflüge Tahiti – Maupiti, Maupiti – Bora Bora, Bora Bora – Tikehau und Tikehau – Tahiti in Economy Class
  • Englisch sprechende Reiseleitung während der Transfers
  • 8 Ü: Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten: 6×F, 1×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Vier Panoramaflüge über die Inselwelt
  • Individualtour mit vielen Ausflugsmöglichkeiten
  • Bora Bora, die Perle der Südsee
  • Geheimtipp – Tikehau-Atoll im Tuamotu-Archipel und Maupiti
  • Schnorchel- und Taucherparadiese

Das Besondere dieses Bausteins

  • Auswahl aus zwei Unterkunftskategorien mit der Option Overwater-Bungalow auf Tikehau

Hinweise

Die Reise ist jeden Freitag buchbar.

Hotelkategorien

Sie können aus zwei Hotelkategorien auswählen: Standard und Superior.

Optionale Ausflüge

Auf dieser Reise sollen Sie Ihren Urlaub ganz nach eigenen Wünschen gestalten. Es ist Ihnen überlassen, ob Sie den Tag in der Hängematte am Strand verbringen oder einen Ausflug unternehmen. Die Ausflüge können auf Wunsch hinzugebucht werden und sind nicht im Preis inklusive.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Französisch-Polynesien

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht unmittelbar zu erwarten oder angekündigt
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Französisch Polynesien ist für Deutschland kein Hochrisikogebiet mehr. Das Land wurde von der Liste gestrichen, jedoch hat die Regierung einen Lockdown ausgesprochen. Nur mit Spezialgenehmigung dürfen Hotels verlassen werden. Öffentliche Strände wurde gesperrt. 

Seit 09.06.2021 können Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder nach Französisch-Polynesien einreisen. Bedingung für die quarantänelose Einreise ist die mindestens 14 Tage vor Abflug verabreichte Zweitimpfung.

Wie bereits angekündigt, fällt künftig für alle Reisenden im Zuge der COVID-19 Gesundheitsmaßnahmen eine Gesundheitsschutzgebühr an. Diese umfasst die Bearbeitung von ETIS- Anträgen, Tests bei Anreise und Rückverfolgung der Gäste während Ihrer Reise in Tahiti.   

Gesundheitsschutzgebühr ab 20. Juli 2021:

Ab dem 20. Juli 2021, müssen Reisende im Rahmen des ETIS- Verfahrens eine Gesundheitsschutzgebühr entrichten. Diese richtet sich danach, ob die Reisenden geimpft sind und somit bei Anreise nur einen Antigen- Schnelltest am Flughafen absolvieren oder nach Anreise in Quarantäne gehen und mehrere weitere Tests durchlaufen. 

Gesundheitsschutzgebühr für Geimpfte: 5.000 XPF ca. 40 Euro
•geimpfte Personen ab 6 Jahren
•nicht geimpfte Kinder zwischen 6 und 18 Jahren begleitet von einem geimpften Elternteil oder Erziehungsberechtigten  

Gesundheitsschutzgebühr für alle anderen Gäste: 12.000 XPF ca. 100 Euro
•nicht geimpfte Personen ab 6 Jahren, wenn nicht reisend mit geimpften Elternteilen oder Erziehungsberechtigten

Befreiung von der Gebühr:
•Personen unter 6 Jahren  
•Studenten in Französisch-Polynesien- mit Nachweis  
•Rückkehrer von medizinischer Evakuierung mit Nachweis  
•Begleitperson, die von einer medizinischen Evakuierung zurückkehren, mit Nachweis  
•Flugbegleiter und medizinische Fachkräfte, die in Französisch-Polynesien wohnen und für ihre berufliche Tätigkeit einem Zwischenstopp außerhalb von Tahiti eingelegt haben, der nicht länger als sieben Tage gedauert hat. 

Reisende müssen diese Gebühr online bezahlen, wenn sie ihren Antrag auf der www.etis.pf Plattform stellen. Bitte beachten Sie, dass Reisende, die ihren ETIS-Antrag bereits gestellt haben und die Bestätigung erhalten haben, den Antrag nicht erneuern müssen und somit von dieser Zahlung befreit sind. Beim CheckIn am Flughafen in Deutschland muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, welcher nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Der Flug erfolgt in der Regel via Vancouver oder Los Angeles. 

Um die Ansteckungsgefahr an Covid-19 möglichst gering zu halten, gelten für die Einreise strenge medizinische Bestimmungen. Drei Tage vor der Einreise muss ein Test mit negativem Ergebnis (in deutsch und in englisch) vorgelegt werden, eine Gesundheitserklärung online (https://www.etis.pf/) erfolgen sowie vier Tage nach der Ankunft ein Selbsttest durchgeführt werden.

Die Gesundheitsbehörden von Französisch Polynesien setzen hohe Maßstäbe zur Gesunderhaltung der eigenen Bürger und Bürgerinnen und aller Reisenden, damit die Inseln von Tahiti auch zukünftig zu den sichersten Reiseländern der Welt gehören. Mit ausbleibenden Neuinfektionen, einem guten medizinischen Kapazitäts-Score und zahlreichen Möglichkeiten, in Boutique-Unterkünften abgeschieden zu übernachten, ist der französische Inselstaat eine sichere Wahl für einen Urlaub trotz der Coronakrise.