Grönland

Diskobucht – Paradies der Eisberge

Expeditionskreuzfahrt

Ihre Reisespezialistin

SLOMA_Livia_Mrs_2015_01.jpg

Livia Sloma

Ihre Reisespezialistin
Preis ab 3995 EUR
Dauer 9 Tage
Teilnehmer 30–114
Reiseleitung deutsch-englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode GRODIP

Beschreibung

Die Schönheit der Disko-Bucht ist weltbekannt und einmalig – erleben Sie diese arktische Wunderwelt an der Westküste Grönlands. Sofort fallen dem Besucher die gigantischen Eisberge ins Auge, deren glänzendes Weiß und strahlendes Blau einen zauberhaften Kontrast zu den saftig-grünen Wiesen und den farbenfrohen Häusern der Inuit-Siedlungen bildet. Das Gebell der grönländischen Schlittenhunde legt sich wie eine Glocke über die Dörfer mit ihren kleinen Museen und malerischen Kirchen, darunter Qeqertarsuaq, eine der ältesten Siedlungen Grönlands.

Die vorbeitreibenden Eisgiganten bilden aber nicht nur den Rahmen für traditionelle Ortschaften, sondern auch für die charakteristische Vulkanlandschaft mit ihren faszinierenden Basalt- und Felsformationen, in welche sich gigantische Gletscher eingegraben haben. Der bekannteste ist sicher der spektakuläre Ilulissat-Eisfjord (UNESCO-Weltnaturerbe), an dessen Ende der Gletscher Sermeq Kujalleq jährlich unglaubliche 46 Kubikkilometer Eis ins Meer kalbt. Die Diskobucht bietet darüber hinaus besonders nährstoffreiche Gewässer, und rund um die Disko-Insel können häufig Buckel, Finn-, Zwerg- und die sehr seltenen Grönlandwale beobachtet werden.

Höhepunkte

  • Mit kleinem, eisgängigen Schiff unterwegs
  • Unterwegs in der berühmten Disko-Bucht
  • Gigantische Eisberge im Ilulissat-Eisfjord
  • Einblick in die Inuit-Kultur und das Leben an Westgrönlands Küsten
  • Mit etwas Glück: Beobachtung von Grönlandwalen

Termine

  • BR buchbar/Restplätze
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
garantierte DurchführungB 22.05.2018 30.05.2018 deutsch-englischsprachige Reiseleitung
an Bord Sea Spirit
ab/an Nuuk
B 3995 EUR Dreibett-Kabine (Bullauge) Buchen Anfragen
R 5425 EUR Zweibett-Kabine mit Bullauge (Hauptdeck) Buchen Anfragen
B 5795 EUR Zweibett-Kabine mit Fenster (Classic) Buchen Anfragen
B 5895 EUR Superior-Kabine Buchen Anfragen
B 6860 EUR Deluxe-Kabine Buchen Anfragen
garantierte DurchführungR 30.05.2018 06.06.2018 deutsch-englischsprachige Reiseleitung
an Bord Sea Spirit
8 Tage ab Nuuk/an Kangerlussuaq (leicht geänderter Tourenverlauf)
R 5795 EUR Zweibett-Kabine mit Fenster (Classic) Buchen Anfragen
B 7890 EUR Premium-Kabine Buchen Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1400 EUR
Kajakprogramm (Voranmeldung notwendig) 625 EUR

Reiseverlauf

  • Heck der Sea Spirit

    1. Tag: Nuuk – Einschiffung (1×A)

    Individuelle Anreise nach Kangerlussuaq. Weiterflug nach Nuuk (via Reederei). Die Hauptstadt Grönlands ist lebendig und von einer großartigen Natur umgeben. Modegeschäfte und Kulturzentrum stellen das moderne Grönland da – der pittoreske alte Hafen aber zeugt von der Geschichte. Transfer zum Pier und am Nachmittag Einschiffung. Übernachtung an Bord.

  • Holzkirche in grönländischer Eisbergszenerie

    2.–8. Tag: Westküste Grönlands und Disko-Bucht (7×(F/M/A))

    Die Gegend dieses Teils von Grönland ist geprägt von tiefen Fjorden, abgelegenen und schwer erreichbaren Ortschaften – jeder Tag ist eine Herausforderung für den Kapitän! Der Fahrplan wird den Eisbedingungen angepasst und vermittelt den bestmöglichen Eindruck von imposanter Natur, Abenteuer und Erlebnis.

    Mögliche Ziele und Anlandungspunkte könnten sein:

    Nuuk-Fjordsystem: Die weit verzweigten Fjordarme bilden das zweitgrößte Fjordsystem der Erde – eine einmalige Szenerie mit beeindruckender Natur, abgelegenen Dörfern und ins Meer kalbenden Gletschern.

    Sisimiut wurde 1756 gegründet. Der Name bedeutet „Menschen, die bei den Fuchshöhlen leben“. Mit ca. 5600 Einwohnern ist Sisimiut die zweitgrößte Stadt in Grönland und hat sich doch seinen Charakter bewahrt – urban im Stadtzentrum und wild im Hinterland.

    Qeqertarsuaq liegt auf der Diskoinsel, ein typischer Ort mit einem interessanten Museum mit einer Sammlung von Tupilaqs – aus Walrosselfenbein geschnitzte Figuren, die Geister oder Trolle dadrstellen. Am schwarzen Strand laufen oft Eisberge auf Grund und tolle Fotomotive bieten sich auch auf einer Wanderung durch das „Blumental“.

    Vielleicht befahren Sie den selten besuchten Nuuk-Fjord!

    Eine der spektakulärsten Gletscher-Abbruchkanten bietet der Eqip Sermia. Oft und regelmäßig kalben hier Eisberge, die sich zum zu dieser Jahreszeit noch vorhandenen Meereis gesellen.

    Ilulissat ist das touristische Zentrum Grönlands und „Stadt der Eisberge“. Der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörende Eisfjord schiebt unvorstellbare Mengen an Eisbergen in die Bucht und bei einer Wanderung zum historischen Siedlungsplatz Sermermiut bieten sich unvergessliche Ausblicke.

    Itilleq ist ein typisches grönländisches Fischerdorf auf einer kleinen Insel knapp über dem nördlichen Polarkreis gelegen. Die Bewohner leben vom Fischfang und der Jagd und es gibt wahrscheinlich mehr Schlittenhunde als Einwohner. Vielleicht ist gerade Markttag, dann können Sie den Fang bewundern und vielleicht sogar die eine oder andere lokale Delikatesse probieren.

    7 Übernachtungen an Bord.

  • Eisberge vor Ilulissat

    9. Tag: Ausschiffung (1×F)

    Im Schein der fast ununterbrochen scheinenden Mitternachtssonne läuft das Schiff wieder in den Nuuk-Fjord ein. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Nuuk oder ab Nuuk/an Kangerlussuaq

  • Inlandsflug Kangerlussuaq – Nuuk – Kangerlussuaq oder Kangerlussuaq – Nuuk (je nach Termin) mit Air Greenland oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutsch- und englischsprachiges Expeditionsteam
  • Flughafentransfers
  • Alle Landgänge, Wanderungen und Schlauchbootfahrten laut Programm abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord
  • wetterfeste Expeditionsjacke
  • feste Wandergummistiefel (leihweise)
  • Reiseliteratur
  • 8 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 8×F, 7×M, 8×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Der Tourenverlauf dient der groben Orientierung. Der endgültige Verlauf wird täglich den örtlichen Eis- und Witterungsbedingungen sowie den Tierbeobachtungsmöglichkeiten angepasst.

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 25% des Reisepreises, Restzahlung: 60 Tage vor Abreise

Stornierung bis einschließlich 180. Tag vor Reiseantritt: 30%, 179. bis 90.Tag vor Reiseantritt: 40%, Stornierung ab dem 89. bis zum 65.Tag vor Reiseantritt: 55%, Stornierung ab dem 64.Tag bis zum 31.Tag vor Reiseantritt: 70%, ab 30. Tag bis 8. Tag vor Reisebeginn: 85 %, ab 7.Tag vor Reiseantritt bis einschließlich des Abreisetages/Nichterscheinen: 95%.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Anforderungen

Für die Zodiactouren sowie Anlandungen brauchen Sie keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Die Wanderungen werden den Gegebenheiten vor Ort sowie der Kondition der Gruppe angepasst.

Flexibilität ist Grundvoraussetzung für diese Tour, da sich der Tourenverlauf je nach vor Ort herrschenden Bedingungen ändern kann. Bitte stellen Sie sich auf z.T. kalte Temperaturen, starken Wind, Schnee sowie evtl. raue See ein.

Kleiderordnung an Bord: sportlich-leger

Zusatzinformationen

Bei Buchung bis 31.10.2017 gelten Frühbucherpreise, wir informieren Sie gern!

Alleinreisende können „geteilte Kabinen“ buchen – Sie haben dann ein Bett in einer Kabine Ihrer Wahl und teilen die Kabine mit einer oder zwei (je nach Kabinenkategorie) gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Es fällt kein Zuschlag an.

Wer Sie eine Kabine allein nutzen möchten, können Sie Einzelkabinen in allen Zweibett-Kategorien buchen (Dreibettkabinen sind nicht allein nutzbar). Der Zuschlag berechnet sich 1,7 x Reisepreis (Zweibett-Kabinen) bzw. 2,0 x Reisepreis (Superior-Kabine bis Eigner-Suite).

Kajak-Option

Für das Kajakfahren ist eine Voranmeldung notwendig. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.