Der beliebte Strand Elephant Beach lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein
Anfahrt mit den Boot zu den Andamanen
Stammesdorf auf der Barantang Island auf den Andamanen
Tropischer Wald auf Havelock Island, Andamanen und Nikobaren, Indien

Geheimtipp Andamanen – Inselparadies im Indischen Ozean

Eine eigene Welt mit dichtem Dschungel, Mangrovenwäldern und Naturstränden am türkisblauen Meer

Highlights

  • Schnorcheln am Naturstrand Elephant Beach
  • Durchquerung des Gebietes des Jarawa-Stammes
  • Ausflug zur “Insel der Vögel” nach Chidiya Tabu
  • Mangrovenbootsfahrt zu den Kalksteinhöhlen

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 5 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: INDAND
  • ab 680 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Die Andamanen bestehen aus über 500 Inseln und befinden sich rund 1200 km östlich von Chennai im Golf von Bengalen. Nur ein kleiner Teil der Inseln ist bewohnt und nur wenige davon sind für Reisende zugänglich. Der andere größere Teil ist Speergebiet, da dort noch autarke Stämme ohne jeglichen Kontakt zur Zivilisation leben.

Die Strände der Andamanen zählen mit zu den schönsten Stränden Asiens. Neben den wunderschönen Küsten am türkisblauen Meer erwartet Sie weiterhin dichter Dschungel und Mangrovenwälder, die Sie auf einer Bootsfahrt zu den Kalksteinhöhlen in Baratang durchqueren.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Konstanze Sturm
Konstanze Sturm
Verkauf & Produktmanagement Südasien

Fasziniert die „große Welt“ zu entdecken aber auch länger in ein Land einzutauchen, lebte Konstanze in England, Südafrika, Spanien, Brasilien und Indien. Mit einem Studium in Tourismuswirtschaft spezialisierte sie sich und ist bei uns im DIAMIR-Team für Indien zuständig. In Indien lebte Sie eineinhalb Jahre und war vom ersten Tag an begeistert. Sie weiß, es ist ein noch „spezielles“ Reiseziel, aber sie möchte Ihnen dieses mystische Land gern näher bringen und Ihre Neugier auf Indien wecken. Mehr

Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023

01.07.23 – 31.03.24 ab 680 EUR

Saisonzeiten 2024

01.07.24 – 31.03.25 ab 680 EUR

Zusatzkosten

  • Inlandsflug Chennai – Port Blair und zurück: ab 240 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Port Blair – Fahrt zur Havelock Island (Swaraj Dweep)

Kreuzfahrtschiff mit Touristen auf See auf dem Weg zu den Havelock-Inseln Andaman, Indien

Abholung vom Flughafen oder von Ihrem Hotel in Port Blair und Transfer zum Hafen, um an Bord des Fährschiffs nach Havelock zu gehen. Die Fahrt über den Indischen Ozean wird mit peppiger Musik, die an Bord oft gespielt wird, angenehm begleitet. Ankunft auf Havelock Island, die Hauptinsel des Ritchie's Archipel der Andamanen im Golf von Bengalen. Nachdem Sie das Hotel erreicht und eingecheckt haben, beginnen Sie Ihre Erkundung auf der Insel. Die noch unberührte natürliche Schönheit von Havelock Island wirkt auf den ersten Blick atemberaubend. Die smaragdgrünen Farben des Meeres, die mit dem feinen weißen Sandstrand der Insel harmonisieren, schaffen außergewöhnliche Szenerien. Übernachtung im Hotel. (Fährfahrt ca. 2,5h).

2. Tag

Ausflug zum Elephant Beach

Der beliebte Strand Elephant Beach lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Elephant Beach erhielt seinen Namen, weil es hier früher einen schwimmenden Elefanten gab, Rajan, ein mächtiger Elefant mit großen weißen Stoßzähnen. Es gibt wunderschöne Fotoaufnahmen von Rajan, die ihn schwimmend im türkisblauen Wasser zeigen.

Am Morgen fahren Sie zum Elephant Beach im Norden der Insel. Wenn Sie zeitig starten, können Sie hier den Sonnenaufgang miterleben. Der Moment, wenn die Sonne mit Anbruch des Tages Farbtöne von Pink bis Orange ausstrahlt, ist atemberaubend und beruhigend. Die Ruhe und die malerische Aussicht inspirieren Sie dazu, diesen „Nichtstun“-Moment zu genießen. Gehen Sie auf dem feinen Sandstrand spazieren, nehmen Sie ein Bad im flachen Wasser oder entspannen Sie einfach auf den Liegen, die am Strand verstreut zu finden sind. Gern wird der Elephant Beach auch wegen der Vielfalt der hier angebotenen Aktivitäten besucht. Sie können in die Fülle exotischer Meeresbewohner und lebendiger Korallen beim Schnorcheln und Tauchen eintauchen. Rückkehr nach Havelock Island und Übernachtung wie am Vortag.

1×F
3. Tag

Havelock – Port Blair und Ausflug nach zur Chidiya Tabu

Eisvogelvogel, der von einem umgestürzten Baum an einem Strand auf Havelock Island, Andamanen, Indien, abhebt. Eisvogel fliegt über dem Meer. Hellblauer Eisvogel.

Sie fahren zum Hafen, um das Schiff zurück nach Port Blair zu nehmen. Checken Sie im Hotel in Port Blair ein und bereiten Sie sich auf einem aufregenden Abend in Chidiya Tapu vor. Der Name Chidiya Tapu bedeutet wörtlich „Insel der Vögel“. Diese Insel liegt 25 km von Port Blair entfernt und ist ein kleiner tropischer Dschungel. Es ist ein Paradies für eine Reihe von Vögeln und Tieren aller Art und fast ein natürlicher Mini-Zoo. Wildschweine und Hirschgruppen werden hier häufig gesichtet. Mehr als 46 Vogelarten, darunter einige exotische Zugvögel, sind hier zu finden. Nehmen Sie Ihr Fernglas mit, um all die zwitschernden Vögel im Park von Chidiya Tapu zu entdecken. Beenden Sie Ihren Tag, indem Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang am Sunset Point von Tapu erleben. Nach Sonnenuntergang fahren Sie zurück nach Port Blair und Übernachtung im Hotel. (Fährfahrt ca. 2,5h).

1×F
4. Tag

Mangrovenfahrt zu den Kalkstein-Höhlen von Baratang Island

Mangrovenfahrt auf Baratang Island, Andamanen

Auf Baratang Island erwartet Sie eine ganz andere Welt als das übliche Strandbild der Andamanen. Die Insel ist mit dichtem Regenwald bedeckt und von Mangroven umgeben. Sie fahren über eine Fernstraße, welche durch das Land des Jarawa-Stammes führt. Der Stamm lebt immer noch ein völlig unverfälschtes Leben. Nichtsdestotrotz ist ihre unglaubliche Intelligenz beim Erspüren von Naturkatastrophen bemerkenswert. Sie konnten sogar den Tsunami von 2004 spüren und retteten sich, indem sie auf hohe Bäume kletterten. Ihre Fahrt endet an einem Holzsteg und von hier geht es mit einem Motorboot zu den Kalksteinhöhlen. Die Kalksteinablagerungen haben auf dieser Insel ein Naturwunder geschaffen. Das tropfende Wasser in Kombination mit Kalkstein bildet auf natürliche Weise verschiedene Formen, die von Lord Ganesh, Seesternen, Quallen bis hin zu einer Hängelampe oder einem Kronleuchter reichen. Diese Erscheinungen verformen sich bei jedem Monsun neu. Die Guides hier entdecken immer wieder neue Formen und zeigen diese den Besuchern. Rückfahrt nach Port Blair und Übernachtung wie am Vorabend.

1×F
5. Tag

Abreise

Transfer zum Flughafen. Flug nach Chennai.

1×F
Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1 und 3 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen Port Blair

  • Alle Fahrten in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Fährfahrt Port Blair – Havelock und zurück
  • Schnorchelausflug mit dem Boot zum Elephant Beach
  • Bootsfahrt zu den Kalksteinhöhlen und zurück
  • alle Eintritte laut Programm
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • Inlandsflug Chennai – Port Blair und zurück
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Indien (ab 10 €)
  • evtl. Foto- und Videogenehmigungen
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die Ausflüge an den Tagen 1 und 3 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Schnorchelausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden.

Für den Besuch der Andamanen benötigen Sie eine Sondergenehmigung („Restricted Area Permit“). Diese Sondergenehmigung können Sie beim ETA-Antrag vor Reisebeginn mit anfordern bzw. ist es auch möglich diese am Flughafen in Port Blair zu erhalten.

Beste Reisezeit für die Andamanen: Meist trocken und angenehm warm ist es in den Monaten von November bis April. Von Mai bis Oktober bringt der Monsun den Regen, wobei der meiste Niederschlag bis August fällt.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.