Blick von der „Guten Bucht“ auf das Gateway von India.
Universitätsgebäude in der Altstadt von Mumbai
Typische Edelstahl-Lunchbox oder Tiffin mit Maharashtrian-Speisen Chapati oder Roti, Dal – ein Linsengericht, weißer Reis, Kartoffel-Sabji mit Salat und Gurke.
Der Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus, auch Mumbai CST genannt, zählt zu den größten und geschäftigsten Bahnhöfen der Welt. Seit 2004 gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mumbai – Unterwegs mit den Dabbawalas und Heritage-Spaziergang

Einzigartiges Mittagessen-Liefersystem von der Haustür zum Büro

Highlights

  • Mumbai – pulsierende Metropole am Meer
  • Insel Elephanta mit shivaitischer Kulthöhle

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 3 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: INDBOM
  • ab 560 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Die pulsierende Metropole Mumbai erscheint so märchenhaft wie in den Kinofilmen der Bollywood-Filmindustrie. War Mumbai einst ein kleines Fischerdorf, so ist es heute ein wichtiges Finanz-, Handels- und Industriezentrum. Während der Stadtbesichtigung begegnen Sie den starken Kontrasten von Glamourwelt und vorherrschender Armut. Im charmanten Viertel Kotachi Wadi gibt es noch wenige der alten kleinen Holzhäuser im indo-portugiesichen Stil zu sehen. Ebenfalls darf der Ausflug per Fähre zur Insel Elephanta mit den acht Felshöhlen nicht fehlen.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Konstanze Sturm
Konstanze Sturm
Verkauf & Produktmanagement Südasien

Fasziniert die „große Welt“ zu entdecken aber auch länger in ein Land einzutauchen, lebte Konstanze in England, Südafrika, Spanien, Brasilien und Indien. Mit einem Studium in Tourismuswirtschaft spezialisierte sie sich und ist bei uns im DIAMIR-Team für Indien zuständig. In Indien lebte Sie eineinhalb Jahre und war vom ersten Tag an begeistert. Sie weiß, es ist ein noch „spezielles“ Reiseziel, aber sie möchte Ihnen dieses mystische Land gern näher bringen und Ihre Neugier auf Indien wecken. Mehr

Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023

01.10.23 – 23.03.24 ab 560 EUR

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag (3-Sterne-Hotel): 310 EUR
  • EZ-Zuschlag (4-Sterne-Hotel): 390 EUR
  • Aufpreis deutschsprachige Tourenleitung pro Person (2 Teilnehmer): 60 EUR
  • Aufpreis deutschsprachige Tourenleitung pro Person (1 Teilnehmer): 110 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Mumbai – Besuch im charmanten Dorf Kotachi Wadi

Skyline in Mumbai

Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen oder Bahnhof freundlich begrüßt. Mumbai ist die Hauptstadt von Maharashtra. Einst war es ein kleines Fischerdorf, welches sich aber zu einem großen Finanz-, Handels- und Industriezentrum entwickelt hat.Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Nach Ankunft und Check-in im Hotel besuchen Sie das Stadtviertel Kotachi Wadi. Das kleine charmante Dorf im Süden von Mumbai hat wegen seiner bunt angemalten Häuser im indo-portugiesischen Baustil die Aufmerksamkeit der Denkmalschutzinitiative gewonnen. Nach einem Spaziergang durch das Viertel Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

2. Tag

Unterwegs mit den Dabbawalas und Stadtbesichtigung

Dhobi Ghat, ist der größte Open-Air-Waschsalon in Mumbai.

Dabbawala ist der genialste Essen-Lieferservice weltweit. Dabba bedeutet auf Hindi Schachtel und damit wird die “Brotdose” genannt. Das zu Hause frisch zubereitete Mittagessen wird in einer Lunchbox über viele Dabbawalas reibungslos zum richtigen Empfänger ins Büro geliefert. Am Morgen begleiten Sie die Dabbawalas ein Stück bei ihrer Auslieferung. Dabei reisen Sie auch mit dem Zug von Süd- nach Nord-Mumbai bis zum Dhobi Ghat, wo es die größte Open-Air-Wäscherei gibt. Anschließend besuchen Sie andere bemerkenswerte Orte wie das Rathaus, den Marine Drive, den Nariman Point, den Chowpatty Strand, die hängenden Gärten und Mani Bhavan, bevor Sie die einzigartige und farbenprächtige Freiluftwäscherei Dhobi Ghat erreichen. Übernachtung wie am Vortag.

1×F
3. Tag

Mumbai

Transfer zum Flughafen. Rückreise oder Anschlussprogramm.

1×F

Leistungen

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintritte laut Programm
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 2×F

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Indien (ca. 80 €)
  • evtl. Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten
  • evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 01.08.2017
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die genannten Preise gelten nicht vom 20.12.17 – 05.01.18.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.