Indonesien | Bali • Komodo • Flores

Auf der Milchstraße des Meeres

Segelkreuzfahrt

Ihr Reisespezialist

Preis ab 2440 EUR
Dauer 7 Tage
Teilnehmer 1–24
Reiseleitung deutsch-englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode IDOOMB

Beschreibung

Mit dem Zweimast-Segelschiff „Ombak Putih“ – indonesisch für weiße Welle – segeln Sie durch die Inselwelt der kleinen Sunda-Inseln. Im Mittelpunkt stehen die Beobachtung der Komodowarane, ein Besuch auf der Vulkaninsel Satonda sowie Entspannung an Traumstränden abseits üblicher Touristenrouten. Die „Ombak Putih“, Nachbau eines traditionellen Schoners, segelt meist am Abend und in der Nacht, so dass Sie viel Zeit haben, die angelaufenen Inseln zu erkunden oder an Bord das süße Nichtstun zu genießen.

Höhepunkte

  • Komfortable Segelkreuzfahrt für Genießer
  • Warane im Komodo-Nationalpark (UNESCO)
  • Einsame Strände und Inselwelten
  • Einblicke in Kunst und Kultur der Inselbewohner
  • Entspannte Tage an Bord eines traditionellen Pinsi-Bootes

Termine

  • B buchbar
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
garantierte DurchführungB 02.04.2018 09.04.2018 2440 EUR Buchen Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 890 EUR

Reiseverlauf

  • Ombak Putih

    1. Tag: Bali – Gili (M/A)

    Individuelle Anreise nach Bali, Einschiffung gegen 9 Uhr. Die erste Etappe führt entlang der Ostküste Balis über die Lombok Strait zu einer der drei Gili Islands, wo Sie schwimmen, schnorcheln oder kayaken können. Während die „Ombak Putih“ bei Sonnenuntergang ihre Segel setzt und sich auf den Weg über die berühmte Wallace-Linie macht, genießen Sie ein romantisches Welcome Dinner. Übernachtung an Bord.

  • Strand auf Lombok

    2. Tag: Gili – Lombok (F/M/A)

    Am Morgen geht das Schiff im unberührten Norden Lomboks vor Anker. Sie spazieren zusammen mit den Einheimischen durch ein Sasak-Dorf, baden im 40 Meter hohen Sindang Gila Wasserfall und besuchen die älteste Moschee Lomboks, die mit Wänden aus Bambus und einem grasbedeckten Dach gebaut wurde. Anschließend demonstrieren verschiedene Weber ihr handwerkliches Können, bevor das farbenfrohe Riff der Insel Gili Sulat Taucher und Schnorchler bezaubert. Übernachtung an Bord.

  • Ausschwärmende Flughunde

    3. Tag: Lombok – Satonda (F/M/A)

    Ankunft auf der unbewohnten Insel Satonda, die von einem mächtigen Vulkankegel beherrscht wird. Das Wasser des mystischen Kratersees soll langes Leben spenden und die Bäume am Seeufer gelten als „Wunschbäume“; man befestigt einen Stein an einem dieser Bäume und hat einen Wunsch frei. Ein fantastisches Schauspiel bietet auch die Kolonie der Fruchtfledermäuse, die allabendlich zu Tausenden auf die Insel zurückkehren. Nachtfahrt an die Ostküste von Sumbawa. Übernachtung an Bord.

  • Unterwasserwelt Indonesiens

    4. Tag: Satonda – Sumbawa – Banta (F/M/A)

    Heute erkunden Sie Wera, eine Siedlung der Buginesen, die für den Bootsbau berühmt sind. Sie bummeln durch das Dorf und segeln weiter nach Sangean Island, wo Sie eine Wanderung auf den aktiven Vulkan unternehmen. Nachmittags entdecken Sie die exzellente Unterwasserwelt der unbewohnten Insel Banta, die auch zum Komodo Nationalpark gehört. Hier ankern Sie über Nacht. Übernachtung an Bord.

  • Waran im Komodo NP

    5. Tag: Banta – Komodo (F/M/A)

    Der erste von zwei Tagen im Komodo-Rinca-Nationalpark beginnt mit dem Besuch der Ranger Station Loh Liang, um die beeindruckenden Komodowarane zu sehen. Mit zwei Wildhütern wandern Sie durch den Park, um die Riesenechsen in freier Wildbahn zu erleben. Seien Sie gespannt auf unvergessliche Begegnungen! Am berühmten Pink-Beach erwartet Sie der nächste Höhepunkt – Sie schnorcheln entlang eines der vielfältigsten Riffe in Ost-Indonesien mit einem unvergleichlichen Korallen- und Fischreichtum. Übernachtung an Bord.

  • Grüne Inseln im Komodo NP

    6. Tag: Komodo – Rinca (F/M/A)

    Ein weiterer Tag zur Beobachtung der Warane, die zu den ältesten Lebewesen der Erde zählen. Eine Wanderung erlaubt Ausblicke auf traumhafte Buchten und mit etwas Glück sehen Sie weitere Tiere wie z. B. Affen, Büffel oder verschiedene Vogelarten. Später können Sie am Strand entspannen oder das farbenfrohe Riff erkunden und abends das Barbecue am Strand unter freiem Himmel genießen. Nachts kurze Weiterfahrt nach Flores. Übernachtung an Bord.

  • Ombak Putih vor der Küste Flores

    7. Tag: Rinca – Labuhan Bajo (F/M)

    Morgens bietet sich ein letztes Bad im Meer an, bevor Sie das Schiff verlassen. Falls noch Zeit bleibt, besuchen Sie einen lokalen Markt in Melo und bestaunen die „Whip-Tänzer“. Transfer zum Flughafen in eigener Regie. Individuelle Weiterreise.

Enthaltene Leistungen

  • Ab Bali/an Labuan Bajo (oder umgekehrt)
  • deutsch- und englischsprachige Tourenleitung
  • alle Ausflüge laut Programm
  • Schnorchelausrüstung
  • 6 Ü: Schiff in Doppel-Kabine
  • Mahlzeiten: 6×F, 7×M, 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Nationalparkgebühren Komodo (ca. 44 €); Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Abweichende Stornobedingungen: bis 90 Tage vor Reiseantritt 25%, 89-61 Tage: 50%, ab 60 Tage: 90% des Reisepreises.

Die Tour kann zu verschiedenen Terminen auch in umgekehrter Richtung angeboten werden – wenden Sie sich bei Interesse bitte an unsere Reiseexperten. Neben der Ombak Putih wird in der Hochsaison auch das Schwesterschiff Katharina auf der Route eingesetzt. Deutschsprachige Guides sind verfügbar und werden bei Bedarf auf den Schiffen eingesetzt. Bitte sprechen Sie uns an.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Anforderungen

Keine besonderen Anforderungen. Sollten Sie unter Seekrankheit leiden, sollten Sie Mittel und Medikamente mitbringen.

Zusatzinformationen

Die „Ombak Putih“ ist ein Zweimast-Schiff (Länge ca. 35 m) mit drei Decks im typisch indonesischen Stil. Nur noch selten trifft man in Indonesien auf die sog. „Pinisi“ – traditionelle Holzboote, die jahrhundertelang wichtigstes Transportmittel zwischen den über 17.000 Inseln des Archipels waren. Die „Ombak Putih“ ist in der Tradition dieser historischen Schiffe erbaut und bietet dennoch viel Komfort. Sie verfügt über 12 geräumige Doppel-/Dreibettkabinen mit Bad/WC und Klimaanlage sowie über einen großzügigen Essbereich (innen und außen), eine kleine Bibliothek sowie ein Sonnendeck mit Liegestühlen. Die sehr gute Schiffsküche offeriert indonesische Spezialitäten, internationale Gerichte und mindestens eine Grillparty. Die Mahlzeiten, Snacks, Wasser, Tee und Kaffee sind im Preis inbegriffen. Wein, Bier und andere Alkoholika können käuflich erworben werden. Eine Schnorchelausrüstung sowie 2 Kanus sind an Bord und ein kleines Schnellboot bringt Sie an Orte, zu denen das große Mutterschiff nicht fahren kann. Tauchgerät ist nicht an Bord, doch auf Wunsch können über das Schwesterschiff Ombak Biru Tauchgänge organisiert werden. Auf allen Törns ist ein europäischer Reiseleiter an Bord. Diese Schiffsreise gibt Ihnen die Möglichkeit, jenseits der ausgetretenen Pfade die faszinierende Inselwelt Indonesiens mit all ihren Facetten auf eine sehr entspannte Weise zu entdecken.

Vor- und Nachprogramme