Shrine of Hilal ibn Ali
Stadt Yazd
Oase Garmeh
Iranerin

Höhepunkte Irans

Entlang der Seidenstraße von Teheran über Isfahan und Yazd nach Persepolis und in die Stadt der Rosen Shiraz

Highlights

  • UNESCO – Welterbe Persepolis
  • Shiraz – Stadt der Rosen und Dichter
  • Yazd – Zentrum der Zoroastrier (UNESCO)
  • Königsplatz von Isfahan (UNESCO)
  • Teheran – majestätischer Golestan-Palast (UNESCO)

Fakten

Darum geht´s:

Einmal die beeindruckenden Kunstdenkmäler des früher so großen und berühmten persischen Reiches bestaunen und auf einem der schönsten Plätze der Welt in Isfahan Tee trinken!

Metropole Teheran, Isfahan und Zentrum der Zororastrier Yazd

Besuchen Sie auf dieser kompakten Iranreise historisch einzigartige Bauwerke, märchenhafte Moscheen und Paläste in Shiraz, Yazd, Isfahan und Teheran. Persepolis wartet auf Sie mit seinen Gräbern der achämenidischen Großkönige sowie einer Reihe großer Steinreliefs, kunstvoll in hochaufragende Felswände geschlagen. Bewundern Sie das handwerkliche Schaffen der Perser auf höchstem Niveau in Malerei und Dichtkunst, besonders aber in der Bauweise und Gestaltung: Windtürme, Kuppeln, Iwane, ausgeklügelte Wasserversorgung und vor allem persische Gartenkunst sollten bei einem Iranbesuch nicht fehlen.

Persepolis (UNESCO) und Stadt der Rosen Shiraz

Erfahren Sie, wie jahrtausendealte islamische Religion gelebt wird und lassen Sie sich von der Offenheit und Herzlichkeit der Iraner anstecken. Wie aus „Tausendundeiner Nacht“ erscheint Ihnen die auch heute noch lebendige Kultur des alten Persiens. Tauchen Sie ein in die quirligen Märkte und bunte Basare. Ein Hochgenuss sind die Farbeindrücke in den prunkvollen Mausoleen, beeindruckend das Nebeneinander zwischen Alt und Neu in den Großstädten.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Kornelia Schau
Kornelia Schau
Reiseberatung Zentral- und Vorderasien
Ein Wochenende zuhause? Elbtalkoller! Drei Stunden drinnen (bzw. Hausputz) bei Sonnenschein? Verschwendete Zeit! Mich zieht es einfach immer hinaus in die Natur! Unser Familienurlaub führt daher meistens gen Ost- oder Südeuropa in die Mittelgebirge, ob zu Fuß, mit dem Rad oder auf Ski. In der Heimat findet man mich mit... Mehr

Das sagen unsere Kunden

Anonymer Kunde

Die Reise hat mir sehr gut gefallen und ich denke, dass alle Teilnehmer einen guten Einblick in die Kultur und Lebensweise des Irans und der Iraner erhalten haben. Besonders gefallen hat mit Shiraz und Isfahan. Unsere Reiseleitung war sehr gut informiert und stets hilfsbereit und hat sich gut um uns…

Bunte Waren auf dem Basar

Das Besondere an dieser Reise

  • Gemeinsames Essen bei iranischer Familie
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 22.03.2025 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

28.09.24 – 06.10.24 1540 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
12.10.24 – 20.10.24 1590 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
26.10.24 – 03.11.24 1590 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
09.11.24 – 17.11.24 1590 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
23.11.24 – 01.12.24 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2025

22.03.25 – 30.03.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
05.04.25 – 13.04.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
19.04.25 – 27.04.25 1690 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.05.25 – 11.05.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
17.05.25 – 25.05.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
31.05.25 – 08.06.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.06.25 – 22.06.25 1590 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
06.09.25 – 14.09.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
27.09.25 – 05.10.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.10.25 – 12.10.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
18.10.25 – 26.10.25 1690 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.11.25 – 09.11.25 1640 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2026

28.03.26 – 05.04.26 1690 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 650 EUR
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR

Diese Momente nur für Sie?

Diese Reise ist ab 2390 EUR inkl. Flug auch als DIAMIR-Privatreise buchbar. täglich ab 2 Personen, Englisch sprechende Reiseleitung

DIAMIR-Privatreise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Mit dem Flugzeug zu Ihrem Traumziel

Individuelle Ankunft in Teheran, dem politischen und kulturellen Zentrum des Landes. Wenn Sie den Hoteltransfer gebucht haben, begrüßt Sie ein Fahrer in der Ankunftshalle und fährt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Teheran – Millionenmetropole zu Füßen des Elburs-Gebirges

Golestanpalast in Teheran

Vormittags Besichtigung des iranischen Nationalmuseums, wo wir einen ersten Überblick über die Geschichte des Landes erhalten. Die Ausstellungsstücke reichen von der Altsteinzeit über die präislamische bis zur islamischen Zeit. Danach besichtigen Sie den Golestanpalast mit mehreren Gebäuden im neo-barocken Stil. Er liegt mitten in der Stadt in einer schönen Gartenanlage mit Wasserbecken. Am bekanntesten sind der Marmorthron-Palast und das Palais Shams ol-Emareh. Ursprünglich war es das Regierungsgebäude der qadjarischen Könige im 18. Jhd. Später ließ sich hier der Schah von Persien krönen und nutzte die Räume für Empfänge. Weiter besuchen Sie den Großbasar. (freitags und an Feiertagen geschlossen). Übernachtung wie am Vortag.

1×F
3. Tag

Teheran – Kaschan – Isfahan

Fin-Garten in Kaschan

Fahrt nach Isfahan. Unterwegs legen Sie einen Stopp in Kashan, der schiitischen Stadt, die einst der beliebteste Erholungsort von Shah Abbas I. war, ein. Hier besuchen Sie den Fin-Garten: ein perfektes Beispiel für das iranische Paradies (per. Pardis = Garten). Weiter besuchen Sie das historische Wohnhaus der Kaufmannsfamilie Tabatabai, ein Prachthaus, das der berühmte Teppich-Händler Tabatabai vor 200 Jahren erbauen ließ. Bevor Sie nach Isfahan weiterfahren, besuchen Sie noch das schöne Agha Bozorg Badehaus. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 450 km).

1×F
4. Tag

Besichtigungen in Isfahan – die schönste Stadt Irans

Scheich-Lotfollah-Moschee Isfahan

Lernen Sie heute das Herz Isfahans kennen – der Maidan-e-Imam (UNESCO) gilt manchem als der schönste Platz der Welt. Drei Bauwerke der Superlative krönen seine Flanken. Das ist zum einen der Ali-Qapu-Palast, dessen Aussichtsplattform einen spektakulären Blick auf den gigantischen Platz ermöglicht. Zum anderen sind dies die beiden meisterhaften Gebäude Scheich-Lotfollah-Moschee und Imam-Moschee. Unternehmen Sie einen Bummel über den historischen Basar, der sich in den Arkaden rings um den Platz befindet (freitags und an Feiertagen geschlossen) und erkunden Sie den Gartenpalast Tschehel Sotun (UNESCO): 20 hölzerne Säulen spiegeln sich im Wasserbecken des Palastes. Ein Spaziergang über die beiden, den ewigen Fluss überspannenden, Steinbrücken Si-o-se Pol und Pol-e Khaju beendet den heutigen Tag. Übernachtung im Hotel.

1×F
5. Tag

Isfahan – Meybod – Yazd

Stadt Yazd

Am Morgen verlassen Sie Isfahan und fahren via Nain und Meybod nach Isfahan. In Meybod statten Sie der Narin Burg eine Besuch ab und in Nain besichtigen Sie die Freitagsmoschee. In der Nähe von Nain besuchen Sie eine Weberei in dem kleinen Dorf Mohammadiyeh, wo urige Umhänge aus Schafs- oder Kamelwolle (Aba) hergestellt werden. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 320 km).

1×F
6. Tag

Wüstenstadt Yazd

Yazd - Stadt der Windtürme

Die Provinzhauptstadt Yazd liegt auf etwa 1.200 m Höhe, Windtürme und Kuppeln prägen die Silhouette. Nach dem Frühstück besuchen Sie die grandiose Freitagsmoschee: Schon das reichlich mit Fliesen und Mosaiken verzierte Eingangsportal lässt den Kopf für lange Minuten in den Nacken fallen. Danach bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt. Yazd ist eines der Zentren der Zarathustrier. Beeindruckend sind vor allem ihre Bestattungstürme, die "Türme des Schweigens". Anschließend fahren Sie zum Heiligtum der Zarathustrier, in dem das "heilige Feuer" seit Generationen aufbewahrt wird. Übernachtung wie am Vortag.

1×F
7. Tag

Yazd – Persepolis –Shiraz

Persepolis

Am Morgen Fahrt nach Persepolis (UNESCO), einer der faszinierendsten Ruinenstätten der Welt. Die von Darius dem Großen gegründete Residenzstadt beeindruckt den Besucher v. a. durch die riesigen Palastbauten. Wer einmal die Reliefs des Apadana gesehen oder im Hundertsäulensaal gestanden hat, wird diesen Moment nie vergessen. Weiterfahrt nach Naqsh-e Rostam, zu den Felsengräbern der Achämeniden und sassanidischen Felsenreliefs. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5-6h, 440 km).

1×F
8. Tag

Besichtigungen in Shiraz – Abreise oder individuelle Verlängerung

Blick über Shiraz

Heute lassen Sie sich in der prächtigen Anlage des Eram Gartens verzaubern und genießen das faszinierende Spiel mit Wasser, Licht und Schatten in den berühmten persischen Gärten (UNESCO). Später besuchen Sie die Nasir Al Molk Moschee mit farbigen Fensterscheiben. Mittag fahren Sie in den Bazar und Saraye Moshir, wo Sie Geschenke einkaufen können. (freitags und an Feiertagen geschlossen). Zusammen mit vielen Einheimischen pilgern Sie zum Mausoleum des weltbekannten Poeten Hafis. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen. Tauchen Sie ein in die Welt der persischen Poesie und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter, der Gedichte auf Deutsch und Persisch rezitiert. Wenn Sie den Transfer zum Flughafen gebucht haben, werden Sie ca. 3 Stunden vor Abflug zum Flughafen gebracht (ohne Reiseleitung). Heimreise nach Deutschland oder individuelle Verlängerung. Tageszimmer.

1×(F/A)

Leistungen an Teheran/ab Shiraz

  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintritte laut Programm
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 1×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An- und Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 80 €)
  • optionale Ausflüge und Eintritte
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 2241 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Kleidungsvorschriften Iran
Absolute Pflicht ist es, die islamischen Kleidungsvorschriften zu beachten. Für Frauen gilt: In der Öffentlichkeit, d. h. außerhalb des eigenen Hotelzimmers, muss immer ein Kopftuch getragen werden. Arme und Beine müssen bedeckt sein. Am praktischsten ist die Kombination einer leichten Stoffhose und darüber ein längeres Kleidungsstück (Strickjacke, Cardigan, längere Bluse, Tunika), welches zumindest den größten Teil der Oberschenkel (am besten bis zum Knie) bedeckt. Für Männer gilt es, keine kurzen Hosen zu tragen. Kurze Hemden hingegen sind erlaubt, auch in den Moscheen. Bitte denken Sie daran, dass sich die Damen bei der Anreise in den Iran bereits im Flugzeug nach iranischen Vorschriften kleiden müssen.

Anforderungen

Für diese Reise sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich, aber Flexibilität, Teamgeist und Bereitschaft zum Komfortverzicht sind unerlässlich. Bitte stellen Sie sich auf heißes Klima und zum Teil lange Fahrstrecken ein.

Einreise Iran
Ihr Reisepass darf keinen israelischen Stempel enthalten, ein Stempel der USA ist jedoch kein Problem.

Schweizer Reisegäste benötigen für ein Iran-Visum zusätzlich eine sogenannte Fingerabdruckkarte (ca. 60 CHF).

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Rundgang in Persepolis

Reisebericht

Stefan Hilger, 08.12.2015

Iran – Die Highlights im Iran kurz und knackig

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Altstadt von Yazd
IRAKON

Iran

Märchenhaftes Persien – Wüsten, Paläste und Moscheen

Kulturschätze in den Perlen Isfahan, Yazd und Shiraz sowie Wanderungen in faszinierenden Wüstenlandschaften
ab 3090 EUR inkl. Flug
Dauer 15 Tage / 4–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Regenbogeninsel Hormus
IRARND

Iran

Persien – Schmelztiegel der Zivilisationen

Vom Kaspischen Meer über Oasenstädte mit UNESCO-Welterbe zu den Inseln Qeshm und Hormus im Persischen Golf
ab 3890 EUR inkl. Flug
Dauer 21 Tage / 4–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Marokkanerin
MARBOF

Marokko

Marrokanisches Mosaik

Höhepunkte Marokkos kompakt: Von den Gerbern in Fes durch das Atlas-Gebirge zu den Gauklern von Marrakesch
ab 1190 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 4–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Kamelrast vor dem Schatzhaus in Petra
JORBOF

Jordanien

Magisches Jordanien

Schwerelosigkeit, funkelndes Sternenzelt und Weltwunder: Auf den Spuren von Lawrence von Arabien
ab 1390 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 2–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Aussicht im Ordesa-Nationalpark, Pyrenäen
SPAPYR

Spanien | Pyrenäen

Von Barcelona bis zur Biskaya

Wanderreise in den Zentralpyrenäen – charmant kombiniert mit Barcelona, Kloster Montserrat und Bilbao
ab 2829 EUR inkl. Flug
Dauer 12 Tage / 7–14 Teilnehmer
Zur Reise
Schwimmendes Resort auf dem Ratchaprapa-See
THAMAR

Thailand | Bangkok

Überland von Bangkok in den Süden

Privatreise zu Thailands Märkten, Nationalparks & die Vielfalt der Tierwelt – familienfreundlich und naturnah
ab 1740 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 2–6 Teilnehmer
Zur Privatreise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.