Israel

Israel – Tel Aviv: Bauhaus 100

Weiß, weißer, Tel Aviv! Das weltweit größte Bauhausensemble gepaart mit westlichen und orientalischen Flair besticht im Jubiläumsjahr.

Ihre Reisespezialistin

Inka Mach

Inka Mach

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1690 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer 10–14
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ISRTLV

Weiß, weißer, Tel Aviv! In der Stadt finden sich über 4000 Gebäude im Bauhaus-Stil, die mit ihren weiß-grauen Fassaden das Stadtbild prägen.

Bauhaus intensiv

Damit bietet Tel Aviv die weltweit größte Ansammlung von Gebäuden dieser prägenden Stilrichtung. In den 30er und 40er Jahren als moderne Stadt von zumeist jüdischen Architekten errichtet, welche die am Bauhaus entwickelte Formensprache mit in die neue Heimat brachten und hier dessen Leitidee „form follows function“ konsequent umsetzten. Heute zählt die Stadt damit zum UNESCO-Weltkulturerbe und viele Bauhaus-Perlen wurden und werden saniert.

Tel Aviv – westlicher Lifestyle mit orientalischem Flair

The Big Orange, wie die Metropole auch genannt wird, vereint spielerisch Kontraste und bietet ein schier unerschöpfliches Programm für Städteurlauber und Liebhaber von modernem Design und Architektur.

Höhepunkte

  • Übernachtung im Boutique-Hotel im Herzen der Stadt
  • Stadtrundgang in den Künstlervierteln Neve Sha’anan & Florentine

Das Besondere dieser Reise

  • Besuch Carmel Markt mit israelischem Koch-Workshop
  • 4-stündige Bauhaustour

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 20.11.2019 24.11.2019 1690 EUR EZZ: 370 EUR Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Inka Mach und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 2. Klasse 50 EUR
Ausflug Jerusalem (mind. 10 Teilnehmer) 70 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Shalom in Israel

    Mittwoch, den 20.11.2019

    Flug mit der israelischen Airline El Al nach Tel Aviv. Willkommen und Shalom in Israel. Ankunft am Ben Gurion Flughafen und Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotel Poli House in Tel Aviv. Nach dem Check-in können Sie erste Eindrücke von dieser pulsierenden Metropole sammeln oder einen Sundowner an der wunderschönen Strandpromenade genießen. 4 Übernachtungen im Hotel The Poli House.

    Poli House befindet sich inmitten des quirligen Zentrums Tel Avis und zählt zu den angesagten Boutiquehotels! Das Hotel ist eine großartige Melange aus ruhigen, reinen Bauhauselementen, kombiniert mit skurrilem futuristischem Design, entworfen von Stararchitekt Karim Rashid. Das Hotel verfügt über eine Dachterrasse mit Pool, sowie über einen SPA und Fahrradverleih.

  • 2. Tag: Tel Aviv: Bauhaus 1×F

    Donnerstag, den 21.11.2019

    Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Stadterkundung mit Fokus auf die Bauhausarchitektur (UNESCO-Weltkulturerbe). Beginnend am Bauhaus Center Tel Aviv mit einer Einführung über die urbane Entwicklung der Weißen Stadt spazieren Sie zum neu restaurierten Dizengoff-Platz, dem ursprünglichen Herz der Bauhaus-Stadt. Unterwegs erhalten Sie Erläuterungen zur Architektur und aktuellen Renovierungen. Nach einer Mittagspause am grandiosen Rothschild-Boulevard erkunden Sie Sarona, eines der ältesten Viertel. Sarona wurde einst von deutschen Siedlern des Templerordens gegründet. Inzwischen sind die Häuser saniert und Sarona zu einem beliebten Ausgehviertel avanciert.

  • Olivenverkäufer auf dem Karmel Markt in Tel Aviv

    3. Tag: The White City und Tel Aviv 1×F

    Freitag, den 22.11.2019

    Der heutige Vormittag ist wieder dem Thema Bauhaus & Architektur gewidmet. In Kooperation mit dem „White City Center“ entdecken Sie die pulsierenden Stadtteile Neve Sha’anan & Florentine. Sie wurden wieder belebt, als junge Kreative ihren rauen Charme und bezahlbaren Wohnraum für sich entdeckten. Die Tour durch diesen einzigartigen Distrikt offenbart seine charakteristische Vielfalt architektonischer, kommerzieller und sozialer Koexistenz traditionellen- und zeitgenössischen urbanen Lebens: Art déco, Bauhaus und internationale Baustile. Außerdem lebhafte historische Märkte neben trendigen Bars und Restaurants.

    Anschließend begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Shuks von Ha-Carmel, dem Carmel-Markt, welcher in den 20er Jahren von russischen Immigranten gegründet wurde. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Farben, Düften und spannenden Stories. Gewürze, Früchte, Fisch, Fleisch, Süßwaren, Coffee-Shops, Restaurants .. hier gibt es alles. Natürlich sind Kostproben vorgesehen. Der Marktbesuch findet seinen krönenden Abschluss bei einem Koch-Workshop, welcher die lokale vielschichtige Küche mit erlesenen Zutaten Israels vereint. Anschließend Zeit für einen letzten Bummel auf dem Markt oder einen Besuch im Tel Aviv Museum.

  • Altstadt von Jerusalem am Abend

    4. Tag: Eigene Erkundungen oder Tagesausflug nach Jerusalem (optional) 1×F

    Samstag, den 23.11.2019

    Dieser Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Optional bieten wir Ihnen einen Ausflug in die heilige Stadt Jerusalem an. Vom Ölberg bietet sich ein toller Überblick über die von einer Stadtmauer eingefasste Altstadt Jerusalems. Der mächtige Felsendom und die imposante Al-Aqsa-Moschee liegen zu Ihren Füßen. Anschließend erkunden Sie die Altstadt: Sie besuchen die Grabeskirche, folgen dem Kreuzweg auf der Via Dolorosa und besichtigen die Klagemauer und die römische Einkaufsstraße. Ein Bummel durch den pittoresken, arabischen Bazar und die Besichtigung des armenische Viertel runden Ihren Ausflug ab. Rückfahrt nach Tel Aviv.

  • Blick auf eine Moschee und auf's Meer in Jaffa

    5. Tag: Letzte Entdeckungen – Abschied

    Sonntag, den 24.11.2019

    Bevor es heute leider schon wieder heißt: „Auf Wiedersehen in Tel Aviv“ empfehlen wir einen Ausflug zur Altstadt von Jaffa, der orientalischen Schwester Tel Avis und dem ältesten Hafen der Welt. Am besten erreichen Sie Jaffa per Rad. Fahren Sie entlang der Strandpromenade. Unterwegs laden Bars und Strandrestaurants zu einer Pause in. Genießen Sie von Jaffa aus den Blick auf die Skyline von Tel Aviv bevor Sie am Nachmittag pünktlich zum Flughafen gebracht werden. Rückflug nach Berlin.

Enthaltene Leistungen

  • Direktflug ab/bis Berlin-Schönefeld nach Tel Aviv und zurück mit El Al in Economy Class
  • Deutsch sprechende lizensierte lokale Reiseleitung
  • Assistance bei Ankunft und Abflug am Flughafen Tel Aviv
  • Transfers, Ausflüge im klimatisierten Minibus
  • 4 h Bauhaustour im Kooperation mit dem Bauhaus Center Tel Aviv,
  • 2 h Tour Neve Sha’anan & Florentine in Kooperation mit White City Center Tel Aviv
  • 4 h Besuch Carmel Markt mit israelischem Koch-Workshop (Essen inkl. Wasser und Softdrinks)
  • Eintritte laut Programm
  • Begrüßungsset
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.18; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Übernachtung im Boutique-Hotel im Herzen der Stadt
  • Stadtrundgang in den Künstlervierteln Neve Sha’anan & Florentine

Das Besondere dieser Reise

  • Besuch Carmel Markt mit israelischem Koch-Workshop
  • 4-stündige Bauhaustour

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 10, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.