Jordanien

Höhepunkte Jordaniens

Kultur- und Naturrundreise

Ihr Reisespezialist

Preis ab 1790 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer 5–12
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode JORBOF

Beschreibung

Erleben Sie alle Höhepunkte des Königreichs Jordanien in einer Reise. Von der Hauptstadt Amman geht es zuerst Richtung Norden ins antike Jerash, der besterhaltensten römischen Stadt außerhalb Italiens. Im weiteren Verlauf reisen Sie in das jordanische Hochland nach Madaba, von wo aus Sie, wie auch schon Moses, einen herrlichen Ausblick haben. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Tote Meer, das als tiefster Punkt der Erde gilt. Hier haben Sie Möglichkeit in dem stark salzhaltigen Wasser ein Bad zu nehmen. Über die „Straße der Könige“ Reisen Sie weiter nach Süden zur mittelalterlichen Kreuzritterburg von Kerak, die majestätisch und scheinbar uneinnehmbar auf einem Felsen thront. Am ehemaligen Kreuzungspunkt der Karawanenwege liegt die imposante Felsenstadt Petra. Die Hauptstadt des antiken Reiches der Nabatäer ist mit ihren in den Sandstein geschlagenen Tempeln und Gräbern der Höhepunkt der Reise. Im Wadi Rum erleben Sie eine Felsen- und Wüstenlandschaft von der schon Lawrence von Arabien schwärmte. Am Ende der Reise erwartet Sie das Rote Meer mit glasklarem Wasser und bunten Korallenriffen. Lassen Sie hier Ihre Reise mit ein paar Tagen am Meer ausklingen.

Höhepunkte

  • Perfekte Einstiegstour in die Arabische Welt
  • Antikes Jerash – Besterhaltenste römische Stadt außerhalb Italiens
  • Erkundung der berühmten Felsenstadt der Nabatäer – Petra (UNESCO- Weltkulturerbe)
  • Totes Meer – Baden am tiefsten Punkt der Erde
  • Besuch der spektakulären Kreuzritterburg Kerak
  • Auf den Spuren von Lawrence von Arabien im Wadi Rum (UNESCO – Weltkulturerbe)
  • Badeverlängerung am Roten Meer (optional)
  • Alle Unterkünfte in hochwertigen 4- oder 5 * Hotels

Termine

  • B buchbar

Diese Reise ist auch als DIAMIR-Privatreise buchbar ab 1190 EUR pro Person zzgl. Flug. Jeden Sonntag ab 2 Personen, (März- Dezember), englischsprachige Tourenleitung.

DIAMIR-Privatreise anfragen

von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 19.11.2017 26.11.2017 1790 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.03.2018 01.04.2018 1990 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 13.05.2018 20.05.2018 1840 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 23.09.2018 30.09.2018 1840 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 28.10.2018 04.11.2018 1790 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 18.11.2018 25.11.2018 1790 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 14.04.2019 21.04.2019 1990 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 09.06.2019 16.06.2019 1940 EUR EZZ: 290 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
Individuellen Gruppentermin vorschlagen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 290 EUR
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
Badeverlängerung in Aqaba auf Anfrage

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise (1×A)

    Flug nach Amman. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Übernachtung im Cham Palace Hotel.

  • 2. Tag: Stadtbesichtigung Amman – Wüstenschlösser – Amman (1×F/1×A)

    Während der Stadtführung in Amman besichtigen Sie u. a. das römischen Amphitheater und die Zitadelle mit dem archäologischen Museums. Von hier haben Sie einen grandiosen Blick über die ganze Stadt. Im Anschluss fahren Sie zu den Omayyadischen Wüstenschlössern aus dem 8.Jh., die östlich der Hauptstadt liegen.Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrtstrecke: ca. 230 km, Fahrtzeit: ca. 4h)

  • 3. Tag: Amman – Jerash – Ajloun – Amman (1×F/1×A)

    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jerash, eine der am besterhaltensten römischen Siedlungen außerhalb Italiens, welches seit mehr als seit 6.500 Jahren durchgehend bewohnt ist. Ein Spaziergang entlang der Kolonadenstrasse und durch das ovale Forum wird Sie in die Zeit der Römer zurückversetzen. Nach dem Besuch Weiterfahrt nach Ajloun. Die Wunder der Natur und das Genie der arabischen Militärarchitektur aus dem Mittelalter haben dem Norden Jordaniens zwei der wichtigsten Attraktionen im Nahen Osten gegeben: die weitläufigen Kiefernwälder und die hoch aufragende Festung von Ajloun. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrtstrecke: ca. 120 km, Fahrtzeit: ca. 2-3h)

  • 4. Tag: Amman – Madaba – Totes Meer – Amman (1×F/1×A)

    Am Morgen fahren Sie in die „Stadt der Mosaike“ – nach Madaba. Hier besichtigen Sie in der St. Georg Kirche die berühmte „Mosaikkarte“ aus dem 6. Jahrhundert. Danach fahren Sie weiter zum Mount Nebo, von wo Moses das Gelobte Land erblickt haben soll. Nachmittags fahren Sie weiter zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde, wo Sie ein Bad im salzhaltigen Wasser nehmen. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke: ca. 90 km, Fahrtzeit: ca. 2h)

  • 5. Tag: Amman – Kerak – Petra (1×F/1×A)

    Entlang der alten Königsstraße gen Süden besuchen Sie die Stadt Kerak, die vor allem durch ihre über der Stadt thronende Burg bekannt ist. Diese wurde von den Kreuzrittern 1142 zur größten Kreuzritterburg der gesamten Levante ausgebaut. Die Festung beeindruckt mehr durch ihre imposante Bauweise als durch ihre Schönheit. Ihre eindrucksvollen unterirdischen Korridore und Steinhallen sind durch eine massive Holztür zugänglich. Im Anschluss Weiterfahrt nach Petra. Übernachtung im Petra Moon Hotel. (Fahrtstrecke: ca. 380 km, Fahrtzeit: ca. 4-5h).

  • 6. Tag: Petra (1×F/1×A)

    Ein Höhepunkt der Reise ist der heutige Besuch der Felsenstadt Petra – ehemalige Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Die Stadt wurde vor über 2000 Jahren in die Sandsteinwände geschlagen. Schon auf dem Weg dorthin wird klar, warum die antike Stadt zu den „7 neuen Weltwundern“ gehört und auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Übernachtung wie am Vortag.

  • 7. Tag: Petra – Wadi Rum – Aqaba (1×F/1×A)

    Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wird Sie beeindrucken. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1254m (Jebel Rum) ihre größte Höhe erreichen, bestehen aus Granit und Sandstein. Von hieraus führte Lawrence von Arabien den Aufstand gegen die Türken. Der gleichnamige Film wurde an vielen Originalschauplätzen gedreht, worüber Ihnen Ihr Führer sicherlich noch mehr zu berichten weiß. Nachdem Sie das Wadi Rum per Jeep erkundet haben, fahren Sie weiter ans Rote Meer nach Aqaba. Übernachtung im Oryx Hotel. (Fahrtstrecke: ca. 180 km, Fahrzeit: ca. 2h)

  • 8. Tag: Rotes Meer – Rückreise (1×F)

    Am Morgen Fahrt zum Flughafen in Aqaba und Heimreise via Amman nach Deutschland. Gern können Sie auch auf Wunsch in Aqaba einige Tage Badeverlängerung buchen.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Royal Air Jordanian oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Inlandsflug Aqaba – Amman in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • lokaler Guide im Wadi Rum
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • 2h Jeepfahrt durch den Wadi Rum
  • Reiseliteratur
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 7×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (kostenfrei); optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Diese Tour ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe).

Anforderungen

Interesse und Toleranz für andere Kulturen, Kondition für mehrstündige Fahrstrecken und Teamgeist.