Auf dem Tonle-Sap-See
Unterwegs mit dem Bambuszug bei Battambang
unterwegs am Tonle Sap
Pausenversorgung der Schulkinder auf dem Tonlé Sap

Über den See Tonle Sap nach Battambang

Privatreise in das riesige Prek-Toal-Vogelschutzgebiet und Fahrt mit dem berühmten Bambuszug

Highlights

  • Vogelbeobachtungen am See Tonle Sap
  • Reizende Stadt Battambang mit Bambuszug

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 4 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KAMBAT
  • ab 990 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Unweit der Ruinen von Angkor schlummert ein weiteres Highlight Kambodschas – der Tonlé Sap, Südostasiens größter Süßwassersee. Diese Tour bringt Sie tief hinein in die Natur und führt Sie näher an die Geheimnisse des Sees heran. Auf ausgedehnten Bootstouren entdecken Sie schwimmende Dörfer und Siedlungen auf Stelzenhäusern, sehen Menschen beim alltäglichen Fischfang und besuchen das Vogelschutzgebiet von Prek Toal. Hier können Sie mit einem Guide exotische Vogelarten beobachten. Übernachtet wird bei einer Familie im schwimmenden Dorf – malerischer Sonnenuntergang inklusive. Am nächsten Tag wartet die verschlafene Kleinstadt Battambang mit ihren Kleinoden auf Sie. Freuen Sie sich auf kolonialen Charme, wenig besuchte Tempel und den berühmten Bambuszug.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Ulrike Anders
Ulrike Anders
Verkauf & Beratung Südostasien

Ulrike ist studierte Kommunikationsdesignerin mit Liebe für japanisches Design und Kultur. Ihre Faszination für Asien begann schon in ihrer Kindheit. Inspiriert von ihren Großeltern, die ihr immer kleine Schätze von ihren Reisen mitbrachten, reiste sie während ihres Studiums erstmals mit einem Rucksack durch Südostasien. Doch es war Japan, das sie während mehrerer Reisen tief berührte und schließlich zu einem Auslandsjahr in Kyoto führte.

Während ihres Aufenthalts in Kyoto liebte sie es jeden Winkel zu erkunden, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Auch die Berge im Umland zu bewandern wurde zu ihrem neuen Hobby. Durch ihre berufliche Tätigkeit als Tourguide hatte sie die Möglichkeit, ihre neuen Entdeckungen mit anderen Japaninteressierten zu teilen. Hier erkannte sie, wie sehr es sie erfüllt, anderen Menschen die lebendige Kultur und Geschichte des Landes näherzubringen, und so ihre Euphorie für das Land auf sie zu übertragen. Mehr

Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023

01.08.23 – 30.09.24 ab 990 EUR

Zusatzkosten

  • Zuschlag deutschsprachige Tourenleitung pro Person: auf Anfrage

Reiseverlauf

1. Tag

Siem Reap – Prek-Toal-Vogelschutzgebiet

Stelzenhäuser am Tonle Sap

Abholung am Hotel und Fahrt zum Tonle-Sap-See (ohne Guide). Sie gehen an Bord eines Bootes und fahren ca. eine Stunde über den See und durch die überfluteten Waldgebiete, um zum schwimmenden Dorf von Prek Toal zu gelangen. Unterwegs passieren Sie die Siedlung Mechrey mit ihrer Insel-Pagode. Nach Ankunft in Prek Toal brechen Sie mit einem versierten englischsprachigen Parkranger zu verschiedenen Vogelkolonien auf. Ihr Ziel ist eine Beobachtungsplattform, auf welcher Sie auch viel über die Bemühungen zum Schutz der Tiere lernen. Mit etwas Glück werden Sie eine breite Vielfalt an Spezies sehen. Sie haben Chancen, den Storch, Ibis, Pelikan, Sunda-Marabu oder sogar den Graupelikan mit seinen riesigen Nestern zu beobachten. Rückfahrt ins Dorf und Mittagspause. Am Nachmittag setzen Sie die Erkundung des Sees fort, bevor Sie am Abend den malerischen Sonnenuntergang genießen können. Übernachtung in einem einfachen schwimmenden Haus.

1×(M/A)
2. Tag

Prek Toal – Battambang

Unterwegs mit dem Bambuszug bei Battambang

Heute reisen Sie nach Battambang. Schon am frühen Morgen verlassen Sie das schwimmende Dorf und nehmen am Pier in Chong Kneas das Schnellboot nach Battambang. Abfahrt gegen 7:30 Uhr. Die Fahrt dauert ca. sieben Stunden. Nach Ankunft Check-in im Hotel (Check-in ab 14 Uhr). Nach einer Pause begeben Sie sich am Nachmittag zur amüsanten Fahrt (ca. 30 min.) mit dem Bambuszug. Eine Draisine mit Bambusauflieger ruckelt und zuckelt entlang einer eigentlich stillgelegten Trasse. Die Bewohner nutzen die selbstkonstruierten Gefährte jedoch noch immer als Taxi oder um allerlei Waren zu transportieren. Bei Gegenverkehr wird einfach das leichter beladene Gefährt aus den Schienen gehoben! Rückfahrt in die Stadt. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Besprechen Sie am Abend noch den kommenden Tag mit Ihrem Fahrer. Übernachtung im Hotel.

1×F
3. Tag

Stadtbesichtigung in Battambang

Begegnung auf dem Markt

Der Vormittag bietet sich an, auf einer mit Ihrem Fahrer besprochenen und selbst organisierten Citytour die ruhige Kleinstadt Battambang zu erkunden. Sie können das örtliche Museum durchstreifen und sollten es nicht verpassen, das farbenfrohe Kloster Wat Piphit zu besuchen. Nach einer Pause im Hotel können Sie sich mit einem Tuk-Tuk oder Ihrem Fahrer und dem Wagen in die Außenbezirke der Stadt begeben, um die dort befindlichen Tempel der Angkor-Zeit zu bestaunen: Wat Ek Phnom, Wat Phnom Banan und Wat Phnom Sampeau. In der Nähe befinden Sich aber auch zwei sehenswerte Höhlen: Laan Thom und Laan Kirium. Rückfahrt nach Battambang und Übernachtung wie am Vortag.

1×F
4. Tag

Battambang – Siem Reap

Markt in Siem Reap

Rückfahrt nach Siem Reap. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm. (Fahrzeit ca. 3h, 170 km).

1×F

Leistungen ab/an Siem Reap

  • Englisch sprechender, lokaler Ranger im Schutzgebiet
  • alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen mit Fahrer (ohne Reiseleitung)
  • alle Eintritte laut Programm
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Gästehaus
  • Mahlzeiten: 3×F, 1×M, 1×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 34 USD/EUR bei Einreise)
  • optionale Ausflüge
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Es bietet sich an, von Siem Reap nach Sihanoukville zu fliegen und von dort die Badeverlängerung auf Koh Rong anzuschießen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Auf dem Tonle-Sap-See

Reisebericht

Stefan Röhrbein, 25.03.2019

Metropole Hongkong, Tempelstadt Angkor, Vogelparadies Tonle-Sap-See und Robinson Crusoe Feeling auf Koh Rong

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Steingesichter des Bayon-Tempels, Angkor
KAMAN1

Kambodscha

Das Tempelreich von Angkor

Entdecken Sie die Wunder von Banteay Srei, Bayon, Angkor Thom und Angkor Wat
ab 520 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Typische ländliche Szene in Kambodscha
KAMMON

Kambodscha

Quer durch Kambodschas Mitte

Abwechslungsreiche und spannende Tour von Phnom Penh nach Angkor mit liebevoll ausgewählten Besonderheiten
ab 980 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.