Kanu auf dem Moraine Lake, Banff NP
Luftansicht von Vancouver mit Stanley Park
Riesenbäume, Cathedral Grover, Vancouver Island
Hängebrücke nahe der Sea to Sky Gondola bei Whistler

Westkanada für Genießer

Mietwagenreise zu den wichtigsten Höhepunkten zwischen Rocky Mountains und Pazifik – perfekt für Erstreisende

Highlights

  • Banff & Jasper – die berühmtesten Nationalparks im Westen
  • Lebhafte Städte und einsame Berglandschaften
  • Viel Zeit für Erkundungen auf eigene Faust
  • Vancouver Island mit Pacific-Rim-Nationalpark
  • Bären-, Walbeobachtungen und weitere Ausflüge zubuchbar

Fakten

  • Reiseart: Mietwagenreise
  • Dauer: 14 Tage
  • Teilnehmer: ab 1
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KANMWW
  • ab 2090 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Wer Kanadas Westen gern intensiv kennenlernen möchte, aber besonderen Wert auf eine individuelle Tourengestaltung legt, für den bietet diese Mietwagenreise ein wunderschönes Kontrastprogramm. Sie lernen nicht nur das maritime Vancouver Island mit Regenwäldern und einer vielfältigen Fauna kennen, sondern auch die spektakuläre Bergwelt der Rocky Mountains, wo Sie einige der berühmtesten Nationalparks Kanadas besuchen. Sie verbringen meist mehrere Nächte in einer Unterkunft, dadurch bleibt Ihnen viel Zeit für individuelle Erkundungen, Ausflüge, kleine Wanderungen und Aktivitäten. Während auf Vancouver Island die Chancen gut sind, Wale zu beobachten, sollten Sie in den Rockies Ausschau halten nach Bären, Wapiti-Hirschen oder Adlern. Sie können zwischen zwei Hotelkategorien und B&B-Unterkünften wählen.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Linda Horn
Linda Horn
Reiseberatung Nordamerika und Europa
Meine ersten Berührungen mit der großen weiten Welt hatte ich durch meinen Opa, der viele Jahre als Kapitän zur See fuhr und mit dem ich als Kind oft auf dem Teppich lag und den Atlas studiert habe. Wie kann ein Eisbär bei -40 °C überleben und was wächst bei diesen... Mehr
Kanu auf dem Bow Lake

Das Besondere an dieser Reise

  • Fährfahrten nach/von Vancouver Island inklusive
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.05.24 – 15.10.24 ab 2090 EUR

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 990 EUR
  • EZ-Zuschlag: auf Anfrage

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Vancouver

Luftansicht von Vancouver mit Stanley Park

Individuelle Anreise nach Vancouver. Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen und fahren zur ersten Unterkunft. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Besichtigungen in Vancouver

Zwei Frauen vor der Skyline von Vancouver

Vancouver, die Perle am Pazifik, ist definitiv einen Besuch wert! Mit dem Hop-on-Hop-off-Bus können Sie heute eine Stadtrundfahrt nach eigenem Gusto unternehmen und unterwegs beliebig aus- und im nächsten Bus wieder einsteigen (optional, 42 €). Der Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island, sind nur einige Höhepunkte dieser schönen Küstenstadt. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Vancouver – Victoria

Fähre vor Vancouver Island

Fährüberfahrt nach Vancouver Island, wo Sie die wunderschönen Butchart-Gärten besuchen können. Weiterfahrt nach Victoria, der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 70 km).

4. Tag

Stadtbesichtigung oder Walbeobachtung in Victoria

Fairmont Empress Hotel an Victorias Inner Harbour

Nutzen Sie den Tag, um die wunderschöne Hauptstadt von British Columbia zu erkunden oder eine Walbeobachtungstour zu unternehmen (optional, 85 €). Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag

Victoria – Tofino

Riesenbäume, Cathedral Grover, Vancouver Island

In Duncan können Sie das Native Heritage Center (Kulturzentrum der Cowichan-Indianer) besichtigen. Auf dem Weg nach Tofino sollten Sie auch einen Spaziergang im Cathedral-Cove-Park einplanen, in dem Sie 800 Jahre alte Douglasien bewundern können. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 320 km).

6. Tag

Pacific-Rim-Nationalpark

Strand von Tofino auf Vancouver Island

Den heutigen Tag können Sie im spektakulären Pacific-Rim-Nationalpark verbringen. Genießen Sie die langen, einsamen Strände und bewundern Sie die Regenwälder, die so typisch für Vancouver Island sind. Auch hier haben Sie Gelegenheit, auf einer Walbeobachtungstour Buckelwale oder Orcas zu sehen oder eine Bärenbeobachtungsfahrt zu unternehmen (beides optional, je 90 €). Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 60 km).

7. Tag

Tofino – Whistler

Auf dem Highway an der Küste entlang

Rückfahrt mit der Fähre zum Festland und Fahrt entlang des berühmten „Sea to Sky Highway“ in den Ferienort Whistler. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 310 km).

8. Tag

Whistler: Zeit für Outdoor-Aktivitäten

Hängebrücke nahe der Sea to Sky Gondola bei Whistler

In Whistler bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Mieten Sie ein Mountainbike, fahren Sie mit der Gondel auf den Whistler Mountain, um das Panorama zu genießen oder machen Sie einen Rundflug über die Gletscherwelt (alles optional). Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag

Whistler – Kamloops

Der Kamloops Lake in der Region Lac Du Bois Grasslands

Von Whistler aus geht es auf der Duffey Lake Road, einer ehemaligen Holzfällerstraße, nach Cache Creek und anschließend weiter nach Kamloops. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 300 km).

10. Tag

Kamloops – Jasper

Blick auf den Mt. Robson

Auf dem Weg nach Jasper besteht in Blue River die Möglichkeit, auf einer Flussfahrt auf die Suche nach Grizzlies zu gehen (optional, 115 €). Danach fahren Sie durch den Mount Robson Park, dessen gleichnamiger Berg die höchste Erhebung in den kanadischen Rockies darstellt. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 440 km).

11. Tag

Jasper-Nationalpark

Medicine Lake, Jasper NP

Sie erkunden den Jasper-Nationalpark: Sie können z.B. zum Maligne Lake fahren und dort eine der beliebten Bootsfahrten nach Spirit Island machen – eines der ikonischen Fotomotive Kanadas (optional, 72 €). Oder Sie erobern die Gegend zu Fuß, wobei Sie gute Chancen haben, die hier zahlreich vorkommenden Wapiti-Hirsche zu beobachten. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 100 km).

12. Tag

Jasper – Banff/Canmore

Peyto Lake, Banff-Nationalpark

Spektakuläre Fahrt auf der Traumstraße der Rockies! Absoluter Höhepunkt auf Ihrer heutigen Strecke ist das berühmte Columbia-Eisfeld. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 285 km).

13. Tag

Banff-Nationalpark

Der malerische Lake Louise im Banff NP

Erkundung des Banff-Nationalparks, des ältesten Nationalparks Kanadas. Unternehmen Sie eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain, von dem aus sich eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung bietet, besuchen Sie die heißen Quellen und machen Sie einen Bummel durch das beinahe alpenländisch anmutende Banff. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 100 km).

14. Tag

Banff/Canmore – Calgary

Das Stadtzentrum von Calgary bei Nacht

Fahrt in die ehemalige Olympiastadt Calgary. Genießen Sie die Western-Atmosphäre bei einem Stadtbummel. Abgabe des Mietwagens und individuelle Heimreise oder Verlängerung. (Fahrstrecke ca. 130 km).

Leistungen ab Vancouver/an Calgary

  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie Intermediate (Ford Focus o.ä.) mit unbegrenzten Frei-km, CDW-Vollkaskoversicherung (1500 CA$ Selbstbehalt), Haftpflichtversicherung (bis 1 Mio. CA$)
  • Selbstbehaltausschlussversicherung
  • Fährfahrten Vancouver – Victoria, Nanaimo – Vancouver
  • 13 Ü: Hotel im DZ

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Benzinkosten, Parkgebühren
  • eTA-Registrierung (ca. 7 CA$)
  • Nationalparkgebühren und Eintritte
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Für die Anmietung des Fahrzeuges benötigen Sie eine Kreditkarte auf den Namen des Mieters oder der Mieterin sowie natürlich einen gültigen Führerschein. Bei dieser Reise ist die Abreise täglich möglich. Individueller Reiseverlauf und andere Mietwagenkategorien sind ebenfalls möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.