Kanada

Wellen, Wale, wilde Pferde

Expeditionskreuzfahrt Ostkanada

Ihre Reisespezialistin

SLOMA_Livia_Mrs_2015_01.jpg

Livia Sloma

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 3450 EUR
Dauer 11 Tage
Teilnehmer 30–90
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KANFIN

Die kanadische Ostküste ist eine faszinierende Region: Kleine Fischerorte und historische Häfen finden sich eingebettet in eine fantastische Landschaft mit Sandsteinfelsen, Lagunen, Inseln und Inselchen; französisches savoir-vivre trifft auf kanadischen Lifestyle.

Geschichte und Tierbeobachtungen

Vor der Küste ziehen Wale entlang, die besonders am Zusammenfluss von St.-Lorenz-Strom und Atlantik reiche Futtergründe finden. Tausende Zugvögel rasten hier auf ihrem Weg in die arktischen Brutgebiete, Papageitaucher und Basstölpel brüten an den Felsen und Robben aalen sich am Strand. Auf Sable Island gibt es sogar eine kleine Herde Wildpferde. Aber nicht nur Tierfreunde kommen auf ihre Kosten: in zahllosen kleinen Fischerdörfern, winzigen Siedlungen, historischen Colleges und National Historic Sites bekommen Sie einen intensiven Einblick in die Geschichte der Region, in der auch der Staat Kanada entstand.

Aktiv Erleben

Draußen sein steht bei dieser Entdeckerreise im Mittelpunkt: bei Zodiactouren, Wanderungen, Anlandungen, Kajakausflügen, Stehpaddeln (SUP) oder auch Radtouren in herrlicher Landschaft findet jeder die Möglichkeit, sich „auszutoben“. Sie entscheiden selbst, in welchem Maß Sie aktiv werden möchten – und mit welchem Fortbewegungsmittel.

Entspannt Wohnen

Ausgangspunkt aller Exkursionen ist das komfortable Expeditionsschiff. Die Kabinen sind einfach, aber gemütlich eingerichtet – dafür bietet das ehemalige Forschungsschiff ein Rundum-Wohlfühlprogramm. Egal, ob Sie einem spannenden Vortrag lauschen, sich im heißen Jacuzzi oder bei einer Massage entspannen, das fantastische Essen im Restaurant genießen oder sich mit einem guten Glas Wein an Deck von der Sonne verwöhnen lassen – die Zeit an Bord ist in jedem Fall Erholung pur.

Höhepunkte

  • Kanadas Ostküste per Schiff erkunden: Quebec, Nova Scotia, Neufundland und St. Pierre et Miquelon
  • Viele Aktivitäten inklusive: Zodiac-Fahrten, Seekajak & SUP, Radtouren, Wandern
  • Kleine Fischerorte voller Motive, Flair und Geschichte(n)
  • Komfortables Schiff mit Fitnesscenter, Sauna, Jacuzzi & Spa

Das Besondere dieser Reise

  • Expeditionskreuzfahrt einmal anders
  • Tierbeobachtungen & Geschichte kombiniert mit vielen Aktivitäten

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 02.07.2019 12.07.2019 Englisch sprechende Reiseleitung Anfragen
R 3450 EUR Dreibett-Kabine (geteiltes Bad) Buchen Anfragen
R 4390 EUR Zweibett-Kabine (geteiltes Bad) Buchen Anfragen
R 5590 EUR Zweibett-Kabine (Privatbad) Buchen Anfragen
B 6340 EUR Superior-Kabine Buchen Anfragen
R 7360 EUR Shackleton-Suite Buchen Anfragen
B 8790 EUR One Ocean-Suite Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Livia Sloma und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1300 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Louisbourg 1×A

    Dienstag, den 02.07.2019

    Ihr Abenteuer beginnt in der historischen Hafenstadt Louisbourg – wir empfehlen die individuelle Anreise einen Tag früher nach Sydney (Nova Scotia), dann Sammeltransfer nach Louisbourg und eine Übernachtung dort.

    Louisbourg war während des 18. Jahrhunderts einer der bedeutendsten Seehäfen in Nordamerika. Einschiffung im Hafen. Am Abend genießen Sie frisch gefangenen Hummer aus der Region, während das Schiff Richtung Nordatlantik steuert. Übernachtung an Bord.

  • 2. Tag: Sable Island 1×(F/M/A)

    Mittwoch, den 03.07.2019

    Am Rand der Grand Banks, hunderte Kilometer von der Küste entfernt, liegt Sable Island. Immer wieder wurde die Insel von Schiffbrüchigen und Robbenfängern besiedelt, heute leben hier nur noch sechs Menschen. Sable Island ist Heimat für eine Herde von Wildpferden und eine der größten Kolonien von Kegelrobben weltweit, außerdem Rastplatz für zahlreiche Zugvogelarten auf dem Weg in ihre arktischen Brutreviere. Übernachtung an Bord.

  • 3. Tag: Englishtown 1×(F/M/A)

    Donnerstag, den 04.07.2019

    Sie setzen Ihre Erkundungen rund um Englishtown auf Cape Breton fort. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, aktiv zu werden. Auf Bird Island nisten Papageientaucher und Tordalken und können vom Zodiac aus beobachtet werden. Sie können das Gaelic College besuchen, dass sich dem Schutz und Erhalt der Traditionen schottischer Immigranten verschrieben hat, Kajak fahren oder sich im Stehpaddeln versuchen, sich die Beine bei einer kleinen Wanderung entlang der Küste vertreten oder die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Übernachtung an Bord.

  • 4. Tag: Prince Edward Island 1×(F/M/A)

    Freitag, den 05.07.2019

    In Charlottetown trafen sich im September 1864 die Vertreter der britischen Kolonien Nordamerikas zu Bündnis-Gesprächen. Daraus entstand am 1. Juli 1867 das Land Kanada – ein wahrhaft historischer Ort. Wer möchte, kann den Tag hier verbringen und ein wenig Stadtluft schnuppern. Wen es eher nach draußen zieht, der verbringt einige Stunden am berühmten Cavendish Beach, bei einer gemütlichen Fahrradtour auf dem Confederation Trail oder bei einer Kajaktour in der Rustico-Bucht. Übernachtung an Bord.

  • 5. Tag: Magdalenen-Inseln 1×(F/M/A)

    Samstag, den 06.07.2019

    Die Magdalenen-Inseln im Sankt-Lorenz-Golf beherbergen einzigartige Fischersiedlungen mit wunderschön erhaltenen Häusern und Booten, idyllischen Wiesen und Küstenlinien aus Sandstein. Küche, Handwerk und Sprache sind stark durch Einflüsse der Quebecer und Akadier geprägt. Sie erkunden die Region auf verschiedenen Ausflügen: das sanfte Gelände ist ein Paradies für Radfahrer, die vielen Sandsteinhöhlen und -bögen laden Kajakfahrer zum Erkunden ein. Auf einer Zodiactour sind die Chancen sehr hoch, Wale zu beobachten. Übernachtung an Bord.

  • 6. Tag: Gaspésie 1×(F/M/A)

    Sonntag, den 07.07.2019

    Sie ankern vor der Île Bonaventure nahe dem Hafenort Percé und erkunden die Insel mit dem Zodiac. Dieser Ort ist für sein reiches historisches und geologisches Erbe sowie seine Naturvielfalt bekannt. Fast 300 verschiedene Vogelarten halten sich im Jahresverlauf hier auf, unter anderem eine riesige Kolonie Basstölpel. Ein Besuch in Percé gibt Ihnen einen Einblick in die Fischereikultur. Außerdem sind je nach Wetter Zodiactouren, Kajakfahrten oder Stehpaddeln möglich. Übernachtung an Bord.

  • 7. Tag: Anticosti Island 1×(F/M/A)

    Montag, den 08.07.2019

    An der Mündung des Sankt-Lorenz-Stroms, wo sich der Fluss mit kaltem arktischen Wasser und dem gemäßigteren Atlantik vereint, liegt Anticosti Island. Die Gewässer rund um die Insel werden regelmäßig von Walen und Robben besucht, an den Klippen nisten unzählige Seevögel, während Weißkopf-Seeadler über der Insel ihre Kreise ziehen. Es ist eine Wanderung entlang der Strände geplant, außerdem eine Zodiactour zu den Vogelklippen von East Point. Übernachtung an Bord.

  • 8. Tag: Gros-Morne-Nationalpark 1×(F/M/A)

    Dienstag, den 09.07.2019

    Sie fahren durch die majestätische Bonne Bay in das Herz des Gros-Morne-Nationalparks (UNESCO-Weltnaturerbe). Die Gemeindemitglieder begrüßen Sie herzlich und Sie haben Zeit, das wunderschöne Nationalparkzentrum zu besuchen. Es stehen verschiedenen Wanderungen durch die spektakulären Tablelands zur Auswahl, eine Mondlandschaft aus rotem Fels, Sumpfgebieten und dramatischen Felsen. Hier wachsen seltene Arten wie die Kannenpflanze und mit etwas Glück beobachten Sie Elche. Wahlweise können Sie eine anspruchsvolle Fahrradtour zum Trout River oder eine Kajaktour entlang der Bonne Bay unternehmen. Übernachtung an Bord.

  • 9. Tag: Francois 1×(F/M/A)

    Mittwoch, den 10.07.2019

    Die Gemeinde Francois an der Südküste Neufundlands wurde im späten 17. Jahrhundert gegründet. Da der Ort nur per Schiff oder Helikopter erreichbar ist, wohnen hier nur noch wenige Menschen, von denen Sie herzlich begrüßt werden. Auf dem Weg in den Hafen passieren Sie einen der letzten bemannten Leuchttürme Neufundlands. Am Leuchtturm vorbei tastet sich das Schiff durch eine schmale Öffnung, die in den steilwandigen Fjord führt – ein spektakulärer Abschnitt! Übernachtung an Bord.

  • 10. Tag: Saint-Pierre et Miquelon 1×(F/M/A)

    Donnerstag, den 11.07.2019

    Saint-Pierre et Miquelon ist eine kleine Inselgruppe vor der Südküste Neufundlands. Sie zeugen von Frankreichs einst großem nordamerikanischen Reich. Das Schlendern durch die Straßen fühlt sich an wie ein Spaziergang durch eine französische Kleinstadt. Mit dem Zodiac versuchen Sie die in der Region ansässige Papageientaucherkolonie zu besuchen. Am Abend läutet das Captain‘s Dinner das Ende der Reise ein. Übernachtung an Bord.

  • 11. Tag: Louisbourg 1×F

    Freitag, den 12.07.2019

    Sie kehren zurück in den historischen Hafen von Louisbourg. Ausschiffung am Morgen, Sammeltransfer zum Hotel in Louisbourg oder nach Sydney (Nova Scotia). Individuelle Heimreise oder Verlängerung auf Cape Breton.

Enthaltene Leistungen ab/an Louisbourg (Nova Scotia)

  • Englisch sprechendes Expeditionsteam
  • Vielfältiges Aktivprogramm: Wanderungen, Schlauchbootfahrten, Seekajaktouren, Stehpaddeln, Fahrradtouren, abhängig von den Wetterbedingungen
  • Umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord
  • Hochwertiges Ausrüstungspaket (leihweise): Expeditionsjacke, Regen-Überhose, feste Wandergummistiefel, Fernglas, Wanderstock, wasserfester Rucksack
  • Reiseliteratur
  • 10 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 10×F, 9×M, 10×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; eTA-Registrierung (ca. 7 CA$); optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. nötige Zusatzübernachtungen vor oder nach der Tour; Reisekrankenversicherung (obligatorisch); Serviceleistungen an Bord; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Kanadas Ostküste per Schiff erkunden: Quebec, Nova Scotia, Neufundland und St. Pierre et Miquelon
  • Viele Aktivitäten inklusive: Zodiac-Fahrten, Seekajak & SUP, Radtouren, Wandern
  • Kleine Fischerorte voller Motive, Flair und Geschichte(n)
  • Komfortables Schiff mit Fitnesscenter, Sauna, Jacuzzi & Spa

Das Besondere dieser Reise

  • Expeditionskreuzfahrt einmal anders
  • Tierbeobachtungen & Geschichte kombiniert mit vielen Aktivitäten

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 30, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Der Tourenverlauf dient der groben Orientierung. Der endgültige Verlauf wird täglich den örtlichen Witterungsbedingungen sowie Tierbeobachtungsmöglichkeiten angepasst und vom Expeditionsleiter festgelegt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass eine gültige Krankenversicherung Teilnahmevoraussetzung für die Schiffsreisen ist (über uns buchbar).

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Unmittelbar nach Buchung sind 25 % Anzahlung fällig (mindestens jedoch 1500 € pro Person). Die Restzahlung ist 90 Tage vor Abreise fällig. Die Anzahlung kann im Stornofall nicht erstattet werden. Stornieren Sie weniger als 90 Tage vor Abreise, betragen die Stornokosten 98 %.

Anforderungen

Für die Zodiactouren, Aktivitäten sowie Anlandungen brauchen Sie keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Alle Aktivitäten werden den Gegebenheiten vor Ort sowie der Kondition der Gruppe angepasst, in aller Regel werden mehrere Gruppen mit verschiedenen Ausflügen/Aktivitäten gebildet. Die unterschiedlichen Option werden jeweils vor den Anlandungen bei ausführlichen Briefings besprochen.

Flexibilität ist Grundvoraussetzung für diese Tour, da sich der Tourenverlauf je nach vor Ort herrschenden Bedingungen ändern kann.

Kleiderordnung an Bord: sportlich-leger

Zusatzinformationen

Alleinreisende

Sie verreisen allein? Dann können Sie „geteilte Kabinen“ buchen – Sie haben dann ein Bett in einer Kabine Ihrer Wahl und teilen die Kabine mit einer oder zwei (je nach Kabinenkategorie) gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Es fällt kein Zuschlag an. Suiten können nicht geteilt werden.

Einzelkabinen

Wenn Sie eine Kabine allein nutzen möchten, können Sie Einzelkabinen in allen Zweibett-Kategorien buchen (Dreibett-Kabinen sind nicht allein nutzbar). Der Zuschlag berechnet sich 1,5 x Reisepreis. Der Einzelkabinenzuschlag in den Suite-Kategorien beträgt 2 x Reisepreis.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.