Kanada | Nunavut

Im Reich der geheimnisvollen Narwale

Expedition zur Eiskante in der kanadischen Arktis

Ihr Reisespezialist

Holger Howind

Holger Howind

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 8580 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer 4–12
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KANFLO

Eines der exklusivsten Arktis-Abenteuer erwartet Sie nördlich von Pond Inlet. Vor der beeindruckenden Bergkulisse von Bylot Island sind Sie mit Schneemobilen und Komatiks (Holzschlitten) auf dem gefrorenen Meereis unterwegs. Nahe der Eiskante bauen Sie ein gemütliches Basislager auf und sind mittendrin in der Wildnis Nunavuts. Nicht selten kommen Belugawale, Narwale oder Grönlandwale, Robben oder Walrosse in die Nähe der Eiskante. Sie können Seevögel und mit etwas Glück sogar Eisbären beobachten. Jede der Touren ist anders – je nach Beschaffenheit des Eises und Lage der Eiskante. Was für ein Gefühl, da zu schlafen, wo in wenigen Wochen Schiffe fahren werden!

Höhepunkte

  • Reise mit Expeditionscharakter entlang der Eiskante
  • Basiscamp auf dem gefrorenen Meereis
  • Unterwegs mit Schneemobil und Schlitten
  • Vielfältige Tierbeobachtungen: Walrosse, Robben, Seevögel, Wale, Eisbären
  • Flexibler Reiseverlauf je nach Eissituation und Gruppe

Das Besondere dieser Reise

  • Beste Gelegenheit, die seltene Narwale zu sehen
  • Durch veränderte Eisbedingungen ist jede Reise einzigartig

Termine

  • B buchbar
  • A ausgebucht
  • Mindestteilnehmerzahl erreicht
von bis Preis p.P. weitere Informationen
Mindestteilnehmerzahl erreichtB 19.05.2023 26.05.2023 8580 EUR EZZ: 50 EUR Englisch sprechende Reiseleitung
Zusatztermin
Buchen Anfragen
Mindestteilnehmerzahl erreichtA 26.05.2023 02.06.2023 8580 EUR EZZ: 50 EUR Englisch sprechende Reiseleitung Warteliste
Mindestteilnehmerzahl erreichtA 02.06.2023 09.06.2023 8580 EUR EZZ: 50 EUR Englisch sprechende Reiseleitung Warteliste

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihren DIAMIR-Reisespezialist Holger Howind und teilen Sie ihm Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge nach Ottawa ab 890 EUR
Charterflug Ottawa – Pond Inlet – Ottawa ab 2500 EUR
Einzelzimmer und -zelt Aufschlag auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Pond Inlet

    1. Tag: Ankunft in Pond Inlet 1×A

    Individuelle Anreise nach Pond Inlet. Transfer zum Hotel mit anschließender Tourbesprechung und Check der Ausrüstung. Den Abend können Sie zur Erkundung der kleinen Siedlung nutzen. Übernachtung im Hotel.

  • Unterwegs im Komatik (Holzschlitten)

    2. Tag: Aufbruch zum Base Camp 1×(F/M (LB)/A)

    Letzter Ausrüstungscheck. Fahrt mit Schneemobilen und Komatiks, gemütlichen überdachten Holzschlitten, auf das Meereis. Je nach Eissituation fahren Sie ca. 70 km in Richtung offenes Meer oder eher Richtung Sirmilik-Nationalpark. Auf einem sicheren Platz ganz nahe an der Eiskante bauen Sie das Lager auf – gemütliche Zelte und ein Gruppenzelt für gemeinsame Mahlzeiten. Übernachtung im Zelt.

  • Narwale tummeln sich an der Eiskante (Floe Edge)

    3.–6. Tag: Tagesausflüge an der Eiskante 4×(F/M (LB)/A)

    Begleitet von erfahrenen Guides erkunden Sie auf Halbtagesausflügen die Umgebung – zu im Eis eingefrorenen Eisbergen, in die Bergwelt von Bylot Island, in den Sirmilik-Nationalpark… Oder Sie sitzen einfach an der Eiskante und beobachten vorbeitreibende Eisschollen und Eisberge oder die Tierwelt. Eine Vielzahl von Seevögeln lebt hier, außerdem Robben, Walrosse, Beluga-, Grönland- und Narwale und mit etwas Glück sehen Sie sogar den König der Arktis, den Eisbären. Die endlosen Polartage erlauben Ihnen, jederzeit unterwegs zu sein und die Mitternachtssonne zu bestaunen. Wenn die Eisbedingungen sich ändern, können Sie im Handumdrehen das Camp ab- und an einer anderen Stelle wieder aufbauen. Die verschiedenen Eissituationen ermöglichen Ihnen ein absolut einmaliges Abenteuer, denn keine Gruppe wird jemals an der gleichen Stelle zelten! 5 Übernachtungen im Zelt.

  • Viel Zeit zum Schauen, Fotografieren und Staunen

    7. Tag: Base Camp – Pond Inlet 1×(F/M (LB)/A)

    Abbau des Camps und Rückkehr nach Pond Inlet. Übernachtung im Hotel.

  • 8. Tag: Abreise 1×F

    Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Pond Inlet

  • Englisch sprechendes Expeditionsteam
  • Flughafentransfers in Pond Inlet
  • Alle Fahrten laut Programm
  • Expeditions- und Sicherheitsausrüstung
  • 5 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 6×M (LB), 7×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; eTA-Registrierung (ca. 7 CA$); ggf. Zusatzübernachtungen vor oder nach der Reise; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Reise mit Expeditionscharakter entlang der Eiskante
  • Basiscamp auf dem gefrorenen Meereis
  • Unterwegs mit Schneemobil und Schlitten
  • Vielfältige Tierbeobachtungen: Walrosse, Robben, Seevögel, Wale, Eisbären
  • Flexibler Reiseverlauf je nach Eissituation und Gruppe

Das Besondere dieser Reise

  • Beste Gelegenheit, die seltene Narwale zu sehen
  • Durch veränderte Eisbedingungen ist jede Reise einzigartig

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Der Reiseverlauf dient der groben Orientierung. Der endgültige Verlauf wird täglich den örtlichen Eis- und Witterungsbedingungen angepasst. Flexibilität ist wichtigste Voraussetzung für diese Reise – das Camp kann je nach Eisbedingungen jederzeit abgebaut und umgesetzt werden. Den Anweisungen der Guides ist in jedem Fall Folge zu leisten. Alle Guides verfügen über mehrjährige Erfahrung im Outdoor-Bereich und besonders in der Arktis und haben diese Tour schon mehrmals geführt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Pond Inlet liegt im Norden von Baffin Island, mitten in der Arktis. Flüge hierher können wetterbedingt verschoben werden, das Programm wird entsprechend angepasst. Wir empfehlen im Anschluss an die Reise, Puffertage in Ottawa einzuplanen.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 25% des Reisepreises
Restzahlung: spätestens 90 Tage vor Abreise

Rücktritt bis zum 91. Tag vor Reiseantritt 25%,
vom 90. bis zum 61. Tag vor Reiseantritt 50%,
ab dem 60. Tag vor Reiseantritt 90%.

Anforderungen

Flexibilität und Teamgeist sind Grundvoraussetzung für diese Reise. Sicheres Gehen in Eis und Schnee sowie normale bis gute Kondition sollten Sie mitbringen. Mithilfe bei allen anfallenden Camparbeiten (z.B. Auf- und Abbau) wird erwartet. Bitte stellen Sie sich auf niedrige Temperaturen und starken Wind ein.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte

Die aktuellen Hinweise zu Einreise & Zoll sowie zur Gesundheit finden Sie stets aktualisiert auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Kanada