Kolumbien

Mit Komfort durchs Land der Gegensätze

Die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte in entspannter und komfortabler Weise erleben

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 3890 EUR
Dauer 15 Tage
Teilnehmer 4–10
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KOLKOM

Von Bogota über die Kaffeeregion, zwischen Cali und Medellin, bis an die Karibikküste rund um Cartagena, hält diese Reise atemberaubende Kultur- und Naturschönheiten für Sie bereit. Lassen Sie sich verwöhnen auf kolonialen Haciendas mit ihrem individuellem Charme, steigen Sie im besten Hause Bogotas ab und genießen Sie Boutique-Hotels mit einzigartigem Ambiente.

In Zipaquira strahlen Lichteffekte die weltberühmte unterirdische Salzkathedrale stimmungsvoll an, in Bogota und Cartagena warten die Innenstädte mit ihren wunderschönen Kolonialbauten auf Sie und eine überwältigende Natur begegnet Ihnen zwischen den Hügeln in der Kaffeezone sowie beim Schnorcheln auf den Islas Rosario. Fühlen Sie den Rhythmus Kolumbiens und lassen Sie sich verzaubern!

Höhepunkte

  • Übernachtung in ausgewählten Unterkünften
  • Bogotas Highlights: Goldmuseum, Altstadt und Monserrate
  • Genuss par excellence: Zu Besuch in der Kaffeeregion
  • Der Geschichte auf der Spur in San Agustin und Popayan
  • Stimmungsvoll beleuchtete Salzkathedrale von Zipaquira
  • Bezaubernde Karibik: Cartagena und Islas del Rosario

Das Besondere dieser Reise

  • Cocktail im Café del Mar in Cartagena
  • Sternenbeobachtung in der Tatacoa-Wüste

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 16.05.2020 30.05.2020 3890 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 18.07.2020 01.08.2020 4190 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 26.09.2020 10.10.2020 4190 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 26.12.2020 09.01.2021 4390 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Sie reisen zu zweit? Wir garantieren Ihnen bei Buchung die Reise
Buchen Anfragen
2021
B 13.03.2021 27.03.2021 4190 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 15.05.2021 29.05.2021 3890 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 17.07.2021 31.07.2021 4190 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.09.2021 09.10.2021 4190 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.12.2021 08.01.2022 4390 EUR EZZ: 540 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihren DIAMIR-Reisespezialist Marcus Gempp und teilen Sie ihm Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 2. Klasse 60 EUR
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
Aufpreis Flüge in Business Class auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Bogota - Hotel de la Opera

    1. Tag: Anreise und Ankunft in Bogota

    Abflug nach Kolumbien. Nach Ihrer Ankunft in Bogota werden Sie in Empfang genommen und zum Hotel gefahren. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 30min).

    Hotel De La Opera
  • Goldmuseum in Bogota

    2. Tag: Bogota zum Kennenlernen 1×F

    Sie starten mit einer halbtägigen Besichtigung der Stadt. Die Tour führt Sie zur Plaza Bolivar und den umliegenden Regierungsgebäuden sowie der Altstadt La Candelaria, mit ihren wunderschönen Kolonialhäusern und dem weltberühmten Goldmuseum. Nutzen Sie unterwegs die Möglichkeit eine kolumbianische Spezialität zu probieren. Wie wäre es mit heißer Schokolade mit Käse. Am Nachmittag fahren Sie mit der Kabelbahn auf den Hausberg Monserrate (3200 m). Genießen Sie den beeindruckenden Rundblick über die ganze Stadt. Übernachtung wie am Vortag.

    Hotel De La Opera
  • Unterirdische Salzkathedrale in Zipaquira, nördlich von Bogota

    3. Tag: Bogota – Zipaquira 1×F

    Am Morgen fahren Sie nach Zipaquira und besichtigen die beeindruckende Salzkathedrale, welche sich in einem ausgedienten unterirdischen Salzbergwerk (ca. 180 m unter der Erde) befindet. Die riesigen Hallen mit Ihren Skulpturen und die einmaligen Lichteffekte mit denen die Gänge ausgeleuchtet sind, werden Sie faszinieren. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 3h, 120km).

    Hotel De La Opera
  • Wanderer in der Tatacoa-Wüste bei Villavieja, Provinz Huila

    4. Tag: Malerische Tatacoa-Wüste 1×F

    Heute fliegen Sie von Bogota weiter nach Neiva und fahren von hier ca. 1 Stunde nach Villavieja. Im Hotel haben Sie Zeit zum Ausspannen und können am Pool relaxen. Am Nachmittag fahren Sie dann in die Tatacoa-Wüste und unternehmen einen Rundgang durch die Labyrinth artigen Gesteinsformationen des „El Cusco“. Den Abend lassen Sie bei einem Glas Wein und einem kleinen Snack unter einem gigantischen Sternenzelt ausklingen. Bei astronomischen Gesprächen á la „Unendliche Weiten, dies sind die Abenteuer der Raumschiff…“, lassen Sie sich in den endlose Weltraum entführen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 80 km).

    GHL Style Hotel Neiva
  • Akawanka Lodge

    5. Tag: Neiva – San Agustin 1×(F/M)

    Sie fahren zunächst bis nach Rivera, wo Sie in den herrlichen Thermalbädern entspannen können. Am frühen Nachmittag fahren Sie entlang des Rio Magdalena nach San Agustin. Hier liegt eine der wichtigsten und eindrucksvollsten Ausgrabungsstätten Südamerikas der San Augustin Kultur, welche bekannt für ihre monolithischen Steinfiguren und Tempel, inmitten grüner Hügellandschaft ist. Übernachtung in einer Lodge. (Fahrzeit ca. 6h, 280 km).

    Akawanka Lodge
  • San Agustin

    6. Tag: San Agustin 1×F

    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der archäologischen Stätten und mystischen Steinfiguren von San Agustin. Sie tauchen ein in die Geschichte und Mythologie der San Augustin Kultur, welche im 3. Jahrhundert v. Chr. begann und der heutigen Wissenschaft noch immer viele Rätsel aufgibt. Übernachtung wie am Vortag.

    Akawanka Lodge
  • Straßenzug in der "weißen" Kolonialstadt Popayan

    7. Tag: San Agustin – Popayan 1×F

    Durch die zerklüfteten Anden fahren Sie heute weiter nach Popayan, der „Weißen Stadt“. Die Stadt wurde 1537 von Sebastian Belalcazar gegründet, der auf Suche nach den legendären Goldschätzen von Eldorado war. Unterwegs halten Sie im verträumten Städtchen Isnos, um die beiden kleineren archäologischen Parks Alto de los Idolos und Alto de las Piedras sowie den beeindruckenden Wasserfall Salto de Mortino zu besuchen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 140 km).

    Hotel Dann Monasterio Popayan
  • Die Weiße Stadt Popayan

    8. Tag: Popayan – Cali 1×F

    Ein morgendlicher Spaziergang durch Popayan lässt Sie erkennen, warum die Stadt auch die „Weiße Stadt“ genannt wird. Nach Bränden und Erdbeben wurde die Stadt immer wieder aufgebaut und viele öffentliche und private Bauten wurden im Zuge dessen traditionell weiß angestrichen. Die anschließende Fahrt führt Sie durch die Ebene des Caucaflusses bis nach Cali. Am Abend tauchen Sie ein in die fröhliche Kultur dieser Stadt und haben die Möglichkeit den karibischen Rhythmus und das kolumbianische Lebensgefühl, bei einem Salsa Kurs hautnah zu erleben. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 150 km).

    Hotel Spiwak
  • Kaffeebauer

    9. Tag: Im Herzen der Kaffeeregion 1×(F/A)

    Sie verlassen die quirlige Stadt und fahren in die kolumbianische Kaffeeregion, dem sogenannten Triángulo del Café. Durch seine hohe Qualität und sein reiches, rundes Aroma, ist der Kolumbianische Arabica-Kaffee weltweit berühmt geworden. Bei einem Rundgang auf dem Gelände einer Kaffeehacienda, lernen Sie viel Wissenswertes über den Anbau und die Verarbeitung des Kaffees. Sie dürfen auch selbst aktiv werden und die verführerisch roten Früchte ernten. Übernachtung in einer Hacienda. (Fahrzeit ca. 4h, 200 km).

    El Bosque del Samán Alcalá
  • Kaffeezone

    10. Tag: Cocora-Tal und Salento 1×(F/A)

    Während einer entspannten Wanderung erkunden Sie heute das berühmte Cocora-Tal, welches von den faszinierenden Wachspalmen, dem kolumbianischen Nationalbaum gesäumt ist. die Baumkrone diese Palme, dient dem Gelbrohrpapagei als Nistplatz und von seinen Früchten ernährt er sich. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung um das charmante Kolonialstädtchen Salento zu erkunden. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 2h, 60 km).

    El Bosque del Samán Alcalá
  • Junge Frau genießt den Sonnenuntergang auf der alten Festungsmauer in Cartagena

    11. Tag: Flug in die Karibik 1×F

    Nutzen Sie am Vormittag noch die Annehmlichkeiten der Hacienda oder spazieren Sie entspannt durch die Kaffeeplantage. Fahrt zum Flughafen nach Armenia und Flug via Bogota nach Cartagena. Wie keine andere Stadt, versteht es Cartagena, in unwiderstehlicher Weise, karibische Lebensfreude und koloniales Erbe zu kombinieren. Zweifellos das Highlight jeder Kolumbienreise! Genießen Sie den restlichen Tag in der warmen Meeresbrise und lassen diesem am Abend mit einem Cocktail im Sonnenuntergang ausklingen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h).

    Hotel 3 Banderas
  • Kolonial anmutende Häuserfassaden in Cartagena an der Karibikküste

    12. Tag: Cartagena – Perle der Karibik 1×F

    Auf einem ausgiebigen Stadtrundgang, welchen Sie ohne Eile machen sollten, entdecken Sie die schönsten Plätze und kolonialen Schätze dieser malerischen Weltkulturerbe-Stadt. Am Nachmittag lernen Sie die köstlich karibische Küche bei einem Kochkurs kennen. Ob Kochbanane, fangfrischer Fisch oder Kokosnuss, lassen Sie ihrer Fantasie freien Lauf und vor allem, lassen Sie es sich schmecken. Übernachtung wie am Vortag.

    Hotel 3 Banderas
  • Rosario Archipel

    13. Tag: Islas del Rosario 1×F

    Ein Tag am karibischen Traumstrand mit türkisblauem Wasser erwartet Sie. Zum Abschluss der Reise, lassen Sie am Bendito Beach (alternativ Isabela) die Seele baumeln und die vergangenen Tage Revue passieren. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Speedboot zurück nach Cartagena. Übernachtung wie am Vortag.

    Hotel 3 Banderas
  • 14. Tag: Cartagena – Abreise 1×F

    Je nach Flugzeit werden Sie am Hotel abgeholt und fahren zum Flughafen. Via Bogota fliegen Sie zurück nach Europa. Oder Sie verlängern Ihre Reise. Wie wäre es mit einem Abstecher in den Tayrona NP?

  • 15. Tag: Ankunft

    Ankunft in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Bogota und zurück von Cartagena mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung bei 4-5 Teilnehmern)
  • Inlandsflüge Bogota – Neiva, Armenia – Cartagena in Economy Class
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 9 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Hacienda im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 1×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Übernachtung in ausgewählten Unterkünften
  • Bogotas Highlights: Goldmuseum, Altstadt und Monserrate
  • Genuss par excellence: Zu Besuch in der Kaffeeregion
  • Der Geschichte auf der Spur in San Agustin und Popayan
  • Stimmungsvoll beleuchtete Salzkathedrale von Zipaquira
  • Bezaubernde Karibik: Cartagena und Islas del Rosario

Das Besondere dieser Reise

  • Cocktail im Café del Mar in Cartagena
  • Sternenbeobachtung in der Tatacoa-Wüste

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Anforderungen

Diese Kulturreise erfordert keine gesundheitlichen Voraussetzungen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Kontakt mit den Einheimischen und dem Erleben der Kultur. Für die unterschiedlichen Besichtigungstouren sollten Sie gut zu Fuß sein und über eine normale körperliche Fitness verfügen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte