Kuba

Zentral- und Westkuba entdecken

Selbstfahrertour

Ihre Reisespezialistin

Grit Riedel

Grit Riedel

Ihre Reisespezialistin
Preis ab 850 EUR
Dauer 10 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KUBMW3

Beschreibung

Entdecken Sie die Höhepunkte West- und Zentralkubas per Mietwagen im eigenen Tempo: die idyllische Tabakregion rund um Viñales, das Che Guevara-Denkmal in Santa Clara sowie das französisch-kolonial anmutende Cienfuegos und das bunt-karibische Trinidad an der Südküste erwarten Sie. Legen Sie Stopps dort ein, wo es Ihnen besonders gefällt. Dank der Übernachtung in Casas Particulares – Privatunterkünften bei Einheimischen – sind Sie nah dran an Land, Leuten und der Aufbruchsstimmung, die derzeit herrscht. Erleben Sie Kuba!

Höhepunkte

  • Schönheiten von Zentral- nach Westkuba per Mietwagen
  • Unterkünfte teilweise in Privatpensionen der Einheimischen

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.11.2017 30.04.2018 ab 950 EUR Anfragen
01.05.2018 30.06.2018 ab 850 EUR Anfragen
01.07.2018 30.08.2018 ab 950 EUR Anfragen
01.09.2018 31.10.2018 ab 850 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1000 EUR
EZ-Zuschlag auf Anfrage
Transfer Flughafen Havanna – Hotel Havanna auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Das berühmte Capitolio in Havanna, Kuba

    1. Tag: Ankunft in Havanna

    Nach Ankunft am Flughafen bringt Sie ein Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen im schönen Havanna zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

  • Straßenzug in Havanna

    2. Tag: Havanna 1×F

    Heute treffen Sie einen Repräsentanten unserer Agentur, der Ihre bevorstehende Reise mit Ihnen bespricht und Ihnen Ihre Reiseunterlagen aushändigt. Im Anschluss können Sie durch die historische Altstadt Havannas bummeln, gemütlich zu Abend essen und die Atmosphäre genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Cienfuegos im Süden Kubas

    3. Tag: Havanna – Cienfuegos 1×F

    Der Tag beginnt 10 Uhr mit der Übernahme Ihres Mietwagens. Danach fahren Sie nach Cienfuegos, die schöne Perle an der zentralen Südküste Kubas. Das besondere französische Flair macht sie zu einer der hübschesten und lebhaftesten Städte der Insel. Gestalten Sie den restlichen Tag nach Ihren eigenen Wünschen. Übernachtung in einer Casa particular. (Fahrstrecke ca. 235 km).

  • Trinidad, Kuba

    4. Tag: Cienfuegos – Trinidad

    Heute führt Sie Ihr Weg nach Trinidad. Der kubanische Charme mit Kopfsteinpflaster, Kolonialbauten und Zigarre rauchenden Männern in Schaukelstühlen wird Sie begeistern! Besonders sehenswert sind die Kirche und der berühmte Glockenturm. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrstrecke ca. 85 km).

  • Modell stehen in Trinidad: älterer Herr und sein Esel

    5. Tag: Trinidad

    Nutzen Sie den Tag, um diesen besonderen Ort besser kennenzulernen. Lassen Sie sich vom kolonialen Stadtzentrum verzaubern und schlendern Sie durch die Gassen! Ein Besuch in der bekannten Taverne Canchanchara darf natürlich auch nicht fehlen – hier können Sie sich das berühmte gleichnamige Getränk aus Honig, Wasser, Limetten und Aguardiente schmecken lassen! Übernachtung wie am Vortag.

  • Der Komplex des Che Guevara-Mausoleum

    6. Tag: Trinidad – Santa Clara

    Ihr heutiger Weg führt Sie nach Santa Clara, Heimatort des berühmten Che Guevara Denkmals. Im Mausoleum ruhen seit 1997 auch die Gebeine des Revolutionshelden. Die Ausstellung die Sie dort anfinden ist anschaulich und interessant gestaltet, lassen Sie sich dank der vielen Original-Ausstellungsstücke in die Zeit der Revolution zurückversetzen. Übernachtung in einer Casa particular. (Fahrstrecke ca. 125 km).

  • Domino spielende Kubaner

    7. Tag: Santa Clara – Soroa

    Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Westen auf. Ihr Tagesziel liegt in Soroa, ein schöner, von artenreicher Flora und Fauna geprägter Ort. Hier lohnt sich am Ende des Tages ein Ausflug zu den Ruinen der französischen Kaffeeplantagen aus dem 19. Jahrhundert oder zum Fluss Bayate. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 365 km).

  • Zigarrendreher

    8.–9. Tag: Soroa – Viñales 1×F

    Die nächste Etappe führt Sie weiter hinein ins Tabakland Kuba! Hier in der Umgebung von Viñales wird der berühmte kubanische Tabak produziert und die Zigarren von geschickten Händen gedreht – versäumen Sie nicht eine solche Fabrik zu besuchen! Zudem bilden die so genannten „Mogotes“, die typischen Karstberge, ein unverwechselbares Landschaftsbild – genießen Sie die Ausblicke. In der Umgebung bietet sich außerdem der Besuch der Prähistorischen Mauer sowie der Cueva del Indio an, einer kleinen Tropfsteinhöhle. 2 Übernachtungen in einer Casa particular. (Fahrstrecke ca. 110 km).

  • Wahre Strandidylle auf der Cayo Santa Maria

    10. Tag: Viñales – Havanna – Abreise

    Heute begeben Sie sich auf die Rückfahrt nach Havanna. Ihren Mietwagen können Sie bequem am Flughafen abgeben, bevor Sie Ihren Rückflug antreten. Gern organisieren wir Ihnen auch eine individuelle Strandverlängerung in Varadero oder auf den paradiesischen Cayos. (Fahrstrecke ca. 190 km).

Enthaltene Leistungen ab/an Havanna

  • Deutschsprachiger Ansprechpartner
  • 8 Tage Mietwagen der Kategorie Economico vom 3.-10. inkl Freikilometer und Basisversicherung
  • Flughafentransfers
  • Kartenmaterial
  • 6 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.17; Touristenkarte (ca. 30 €); Vollkaskoversicherung für den Mietwagen (ca. 17€/Tag); Kaution (ca. 170€); Gebühren für zusätzliche Fahrer; Benzinkosten; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Mietwagenbedingungen im Überblick:
Mindestalter beträgt 21 Jahre und Sie müssen mindestens ein Jahr im Besitz eines Führerscheins sein. Fahrer unter 25 Jahren zahlen vor Ort einen Versicherungszuschlag von 5 CUC pro Tag. Zusatzfahrer müssen angemeldet werden und kosten einmalig 10 CUC, zahlbar vor Ort. Die Vorlage eines nationalen Führerscheins ist ausreichend. Die Kaution wird vor Ort per Kreditkarte bei der Übernahme des Wagens hinterlegt (keine AMEX, Diners Club). Bei der Annahme des Fahrzeugs bezahlen Sie die erste Tankfüllung (ca. 50 CUC). Bei Abgabe des Wagens muss der Tank nicht voll sein. Das Benzin bei vollem Tank wird nicht zurückerstattet. Es werden keine Kindersitze/-Sitzerhöhungen, Navigationsgeräte/GPS angeboten.

Versicherung:
Der Abschluss der Vollkaskoversicherung ist obligatorisch und muss vor Ort bei der Annahme des Mietwagens bezahlt werden. Die Vollkaskoversicherung deckt die folgenden Schäden ab: Unfall, Brand, Diebstahl. Nicht in der Versicherung eingeschlossen ist der Diebstahl von Reifen/Spiegeln, Radkappen und/oder Radio/ Kassetten/DVD-Spieler. Bei Fahren von vertragsfremden Personen sowie Fahren unter Alkohol oder Drogen verfällt der Versicherungsschutz.

Bitte beachten: Jeder Schaden muss bei der Polizei gemeldet und protokolliert werden. Sofern der Versicherungsnehmer schuldhaft ist, trägt er einen Eigenanteil ab 350 CUC je nach Kategorie.

Der Mietwagen stellt eine von DIAMIR vermittelte Reiseleistung dar, bei der ausschließlich die AGB der jeweiligen Mietgesellschaft Gültigkeit besitzen. Überlassung und Nutzung ist somit keine Vertragspflicht von DIAMIR. Der Vertragspartner ist das jeweilige Mietwagenunternehmen. Beanstandungen und Reklamationen sind von Ihnen mit der Mietwagenagentur vor Ort zu klären. Unsere Mitarbeiter in Havanna helfen Ihnen hierbei gerne. Bei Reklamationen zeigen Sie bitte immer eine Kopie Ihres Mietvertrages. Jeder Schaden ist sofort von der Polizei zu protokollieren.

Bei Übernachtung in einer Casa Particular wird das Frühstück vor Ort gebucht und gezahlt.

Zusatzinformationen

EIN WORT ZU KUBA

Kuba erlebt im Moment einen extrem starken Andrang, der die touristische Infrastruktur vor große Herausforderungen stellt. Schon immer waren bei Reisen auf Kuba Geduld und Flexibilität hilfreiche Begleiter, im aktuellen Jahr ist dies notwendiger denn je.

Bitte beachten Sie, dass Kuba noch immer ein sehr ursprüngliches, vom Sozialismus geprägtes Reiseland ist und gerade deshalb einen besonderen Reiz ausübt. Die touristische Infrastruktur ist in einigen Fällen noch weit vom europäischen Standard entfernt, ähnlich verhält es sich u.U. mit der Servicebereitschaft – auch wenn die Kubaner ein sehr gastfreundliches Volk sind. Engpässe bei der Warmwasser- oder Stromversorgung sind möglich. Ebenso können die Gegebenheiten vor Ort zu kleineren Programmänderungen führen, und auch Änderungen der Unterkünfte können nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Dank akribischer Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit unseren Partneragenturen sind wir in der Lage, auch bei der derzeit extrem hohen Nachfrage die hohe Qualität unserer Reisen überwiegend zu halten. Sollte uns dies in Ausnahmefällen einmal nicht gelingen, bitten wir um Ihr Verständnis.
Sie werden Kuba in einer sehr spannenden Phase des Umbruchs und Wandels erleben. Eine gewisse Nachsicht und das „Einlassen“ auf Land und Leute sind auf Kuba der Schlüssel zu einer erlebnisreichen und schönen Reise – genießen Sie das einmalige kubanische Flair!

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Selbstfahrertour. Ein deutschsprachiger Ansprechpartner steht Ihnen 24h telefonisch während der gesamten Reise zur Verfügung.

Alle Angaben bezüglich der lokalen Gebühren und Bestimmungen können ohne vorherige Bekanntmachung oder unter Einfluss der lokalen Gesetzgebung jederzeit verändert werden.