Albanien

Herbstlaubfärbung in den Bergen von Albanien

Allgemeines

Albanien ist ein Land in Südosteuropa auf der Balkanhalbinsel. Im Norden grenzt der Staat an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Nordmazedonien und im Süden an Griechenland. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.

Klima

Aufgrund der Lage Albaniens und der unterschiedlichen Entfernung zum Meer ist das Klima in Albanien vielfältig. In den Küstenregionen herrscht ein maritimes Klima, das heißt, dass das Klima durch das Meer sehr stark beeinflusst wird und es sehr milde und feuchte Winter, jedoch heiße und trockene Sommer gibt. Im Landesinneren herrscht jedoch ein kontinentales Klima und es gibt kalte Winter mit viel Schnee und warme Sommer. Ebenfalls kann es in Albanien zu Erdbeben kommen, da es in der seismisch aktiven Zone liegt, deswegen sollten Sie die örtlichen Medien verfolgen.

Beste Reisezeit

Die beste Zeit um nach Albanien zu reisen ist im Frühjahr (April bis Juni) oder im Herbst (September/Oktober), da die Temperaturen zu diesen Zeiten in der Region sehr angenehm sind und sich die Niederschläge ebenfalls in Grenzen halten. Im Sommer ist es in Albanien sehr heiß und im Winter relativ kalt, weswegen es nicht die perfekten Zeiten für einen Urlaub in diesem Land sind.

Flugdauer/Ortszeit

Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt etwa 2 Stunden. Albanien befindet sich wie Deutschland ebenfalls in der MEZ, deswegen gibt es keinen Unterschied in der Ortszeit.

Ihre Reisespezialistin

Sylvia Wesser in arktischen Gefilden

Sylvia Wesser

Abteilungsleitung & Verkauf Nordamerika, Europa, Arktis & Antarktis

Gruppenreisen