Bahrain

Brücke Katar- Bahrein

Ihr Reisepezialist

Alexander Renn

Alexander Renn

Teamleiter Verkauf Arabische Halbinsel & Nordafrika
Reisen anzeigen

Allgemeines

Bahrain ist ein landschaftlich und kulturell faszinierendes Land. Gelegen ist das Königreich in einer Bucht im Persischen Golf, östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar. Bahrain ist ein aus 33 Inseln bestehender Inselstaat. Das Wort Bahrain bedeutet im Arabischen „zwei Meere“. Die Hauptstadt Manama liegt im Nordosten der Insel. Auf einer Länge von geschätzten 48 km sind überwiegend Sanddünen zu finden. Seit 1986 ist Bahrain durch eine Brücke mit Saudi-Arabien verbunden. Um weitere Landflächen zu schaffen, wurde mit Beginn des 21. Jahrhunderts mit zahlreichen Landaufschüttungen begonnen.

Klima:

Bahrain verfügt über größtenteils feuchtwarmes subtropisches Klima. Daher muss man fast ganzjährig mit einer hohen Luftfeuchtigkeit rechnen. Eine Ausnahme bildet nur die Zeit, wenn trockene Wüstenwinde vom Festland über die Insel wehen. Sehr heiß wird es im Zeitraum von April bis Oktober mit Temperaturen über 35° C, teilweise sogar von bis zu 45° C.

Beste Reisezeit:

Die optimale Reisezeit für das wüstenähnliche Bahrain liegt im Winter zwischen November und April. Auch wenn es mal regnen kann, so sind die Temperaturen tagsüber mit 20 – 30°C angenehm warm. Die Nächte bringen Abkühlung. Auch die Luftfeuchtigkeit ist deutlich niedriger als in den Sommermonaten.

Flugdauer / Ortszeit:

Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt 6 Stunden. Die Ortszeit liegt bei MEZ +2 Stunde

Karte