Jordanien

Wadi Rum

Ihr Reisepezialist

Alexander Renn

Alexander Renn

Teamleiter Verkauf Arabische Halbinsel & Nordafrika
Reisen anzeigen

Allgemeines

Jordanien ist ein politisch sehr junges Land, kann aber mit einer sehr bewegten Geschichte aufwarten. Auf relativ kleinem Raum – Jordanien ist in etwa so groß wie Österreich – findet sich eine schier unglaubliche Vielzahl historischer Stätten, von steinzeitlichen Siedlungsplätzen über bronze- und eisenzeitliche Stätten bis hin zu den großartigen Stadtanlagen der griechisch-römischen Dekapolis, sowie der Wüstenschlösser der Omajjadenkalifen und Burgen der Kreuzritterzeit. Den unbestrittenen Höhepunkt einer Jordanienreise bildet das als Weltkulturerbe geschützte „Petra“ – einst Hauptstadt des antiken Händlervolkes der Nabatäer, dessen unvergleichliche Felsfassaden mit der umliegenden Berglandschaft eine perfekte Symbiose eingehen.

Die landschaftliche Vielfalt Jordaniens zieht sich vom fruchtbaren Jordantal über das Tote Meer und das mit seinen Schirmakazien fast afrikanisch anmutende Wadi Araba bis zum Strand des Roten Meeres. Das grüne Hügelland des Nordwestens kontrastiert mit dem von wilden Schluchten und Canyons durchzogenen kargen Hochland weiter südlich und der einmaligen Wüstenlandschaft des Wadi Rum, welches den Besucher mit seinen gigantischen Felsmassiven und roten Dünen in seinen Bann zieht.

Besuchen Sie auch unser Länderportal Jordanien.de mit ausführlichen Informationen zu Land und Leuten sowie Hinweisen und Tipps zum Reisen im Land.

Klima:

Nordjordanien wird von mediterranem Klima bestimmt, die Sommer sind trocken und die Winter mild und feucht. Im Süden und Osten des Landes wird der Sommer sehr heiß. Am Roten Meer ist es das ganze Jahr über warm.

Beste Reisezeit:

Wer ein grün blühendes Jordanien bereisen möchte, sollte besonders die beiden Frühlingsmonate April und Mai nutzen. Ebenfalls angenehme, warme Temperaturen erwarten Reisende von Oktober bis November. Von Mai bis September ist die optimale Zeit für alle Badeurlauber und Taucher am Roten Meer: Hier erreicht das Thermometer zum Teil über 35 Grad Celsius.

Flugdauer / Ortszeit:

Nach Jordanien gelangt man in 4 Stunden Flugzeit. Die Zeitverschiebung beträgt MEZ +1 Stunde.

Karte