Kolumbien

Straßenzug in Bogota

Ihr Reisepezialist

Marcus Gempp

Verkauf & Beratung Ecuador, Kolumbien und Peru
Reisen anzeigen

Allgemeines

Berge, Meer und Regenwald, wunderschöne Landschaften und gut erhaltene Kolonialstädte – das und noch viel mehr ist Kolumbien. Das Land breitet sich zwischen der Pazifikküste, den Andenkordilleren, der Karibikküste und dem Regenwald aus und lädt zu Natur- und Geschichtsbegegnungen ein.

Klima:

In Kolumbien beeinflusst die Höhenlage die Temperaturen des tropischen Klimas. Das Flachland liegt in der gemäßigten Zone, in über 3000 Metern Höhe überwiegt hochalpines Gletscherklima. Es existieren zwei Regenzeiten zwischen April und Juni sowie in den Monaten Oktober und November. Dazwischen liegen die beiden trockenen Perioden.

Beste Reisezeit:

Sowohl die Hauptstadt Bogota als auch die Karibikküste können ganzjährig besucht werden. Genauer sind die trockeneren Monate zwischen Dezember und März sowie der Juli und August für Kolumbienreisen empfehlenswert. Aufgrund der kolumbianischen Ferien kann es allerdings von Mitte Dezember bis Mitte Januar sowie um Ostern herum voll werden.

Flugdauer / Ortszeit:

Bis nach Kolumbien dauert ein Flug um die 11,5 Stunden. In Kolumbien müssen die Uhren um MEZ -6 Stunden zurückgestellt werden.

Karte