Lettland

Altstadt von Riga

Allgemeines

Lettland bildet das Zentrum des Baltikums und besteht im Wesentlichen aus vier historischen Regionen: Kurland, Livland, Semgallen und Lettgallen. Das zum größten Teil bewaldete Moränen-Hügelland bietet zahlreiche Seen und eine Küstenlinie entlang der Ostsee.

Klima:

Die Jahresdurchschnittstemperatur von Lettland liegt bei etwa 6 °C und es fallen 600mm Niederschlag. So wie in allen baltischen Staaten herrscht ein kühl-gemäßigtes Klima mit milden Sommern zwischen 16 und 17 °C sowie kalte Winter mit unter 0 °C. Am meisten Regen fällt im Spätsommer und am trockensten ist es im Frühjahr. Zwischen 1800 und 1900 Stunden scheint die Sonne im Jahr. Die Ostseeküste bleibt im Winter meist eisfrei.

Beste Reisezeit:

Die besten Monate für gutes Wetter in der Küstenregion und somit Riga sind von Juni bis Mitte September. Am wärmsten wird es im Durchschnitt im Juli und August.

Flugdauer/Ortszeit:

Nur rund 2 Stunden dauert der Flug von Frankfurt nach Riga. Die Zeitverschiebung beträgt MEZ +1 Stunde.

Ihre Reisespezialistin

Individualreisen