Mexiko

Erbe der Maya in Mexiko live erleben

Ihre Reisespezialistin

Reisen anzeigen

Allgemeines

„Bienvenido“ – herzlich willkommen! Mexiko ist eine Bundesrepublik in Nordamerika. Das Land ist nach der Hauptstadt der Azteken, „Mexico-Tenochtitlan“, jetzt Mexiko-Stadt, benannt. Die Landeshauptstadt ist politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Mittelpunkt, sowie größter Verkehrsknotenpunkt des Landes. Mit einer Gesamtfläche von fast zwei Millionen Quadratkilometern ist Mexiko das fünftgrößte Land auf dem amerikanischen Doppelkontinent. Mit einer Bevölkerungszahl von etwa 122 Millionen Menschen liegt Mexiko weltweit gesehen auf Platz zehn.

Klima:

Je nach Küste und Höhenlage dominieren in Mexiko verschiedene Klimazonen. So werden im subtropischen Nordwesten Sommertemperaturen von bis zu 35 Grad Celsius erreicht, während das alpine Gebirge niedrigere Temperaturen aufweist. Der Südosten des Landes ist feuchter als in der wüstenähnlichen Zone.

Beste Reisezeit:

Weniger Niederschlag ist in Mexiko zwischen Oktober und Mai zu erwarten, in den Höhenlagen kann es jedoch zu Schnee kommen. Auch für Städtetrips sollten Urlauber an warme Kleidung denken. Zwischen Juli und August können Tauchurlauber vor der Isla Holbox Walhaie beobachten. Auch Nordwestmexiko ist in dieser Zeit dank der milden Temperaturen einen Besuch wert.

Flugdauer / Ortszeit:

Im Schnitt dauert ein Flug nach Mexiko 12 Stunden. In Mexiko liegt die Ortszeit bei MEZ -7 Stunden.

Karte