Laos

Laos’ schönstes Festival

Privatreise

Ihre Reisespezialistin

Marianne Strzeletz

Marianne Kube

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 460 EUR
Dauer 6 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode LAOTLF

Die große goldene Stupa That Luang in der laotischen Hauptstadt Vientiane ist das Nationalheiligtum des Landes. Erleben Sie an diesem riesigen buddhistischen Monument an den wichtigsten Tagen des Jahres, zum Novembervollmond, das farbenfrohe That-Luang-Festival. Werden Sie Zeuge verschiedener ritueller Zeremonien, Gebete und lauschen Sie dem Gesang buddhistischer Texte.

Laos’ schönstes Festival an der großen goldenen Stupa That Luang erleben

Tauchen Sie in die andächtige Stille verschiedener Weihen und Andachten als auch in die großartige lebendige Volksfeststimmung ein, zu der extra jährlich tausende Laoten aus dem ganzen Land und sogar dem Ausland an diesem Ort zusammenströmen. Verfolgen Sie als Zuschauer die meditativen Umrundungen der Stupa durch zahlreiche Mönche in orangefarbenen Roben. Erleben Sie eine Prozession mit großen extra angefertigten Gestecken mit Wachsblüten, Goldpapier und Geldnoten, die im Sonnenlicht schmelzend die Vergänglichkeit von allem symbolisieren.

Ein echtes Volksfest mit Prozessionen, Opfergaben und Feuerwerk

Festlich gekleidete Laoten aller ethnischen Gruppen bereiten unzählige Almosengaben für die ebenfalls aus dem ganzen Land angereisten Mönche und Nonnen vor, die im Morgengrauen überreicht werden. Spiele, wie ein traditionelles Hockeyturnier, als auch moderne Vergnügungsmöglichkeiten mit allerlei Technik, Karussellen, Picknicks auf den angrenzenden Wiesen und laute Musik begleiten das Festival. Ihren Höhepunkt finden die tagelang andauernden Feierlichkeiten in einer zauberhaften stillen Prozession von Kerzenlicht erhellt und einem Feuerwerk.

Höhepunkte

  • Laos’ Nationalheiligtum zum wichtigsten buddhistischen Festival erleben
  • Prozessionen, Gebete und Feuerwerk

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
08.11.2019 13.11.2019 ab 460 EUR Standard-Hotels Anfragen
08.11.2019 13.11.2019 ab 580 EUR Superior-Hotels Anfragen
2020
26.11.2020 01.12.2020 ab 480 EUR Standard-Hotels Anfragen
26.11.2020 01.12.2020 ab 590 EUR Superior-Hotels Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag Standard-Hotels 160 EUR
EZ-Zuschlag Superior-Hotels 220 EUR
Zuschlag Deutsch sprechende Reiseleitung pro Person bei 2 Personen 47 EUR

Reiseverlauf

  • That Luang - Nationalheiligtum in Vientiane

    1. Tag: Anreise nach Vientiane

    Willkommen in Vientiane! Sie erleben in den kommenden Tagen ein ganz besonderes Ereignis, zu dem sogar viele Laoten in ihre Heimat zurückkehren – das That-Luang-Festival – das wichtigste buddhistische Fest. Die Feierlichkeiten finden jedes Jahr im Oktober oder November während des 12ten Vollmondes statt. Genießen Sie diese wunderbare Möglichkeit, die laotische Kultur kennenzulernen. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie besuchen gegen Abend die Goldene Stupa – das Nationaldenkmal der Laoten und bummeln am Abend über den großen Markt, der in der Nähe extra dafür abgehalten wird. Übernachtung im Hotel.

  • Feuerwerk zum That Luang Festival

    2. Tag: Zeit zur freien Verfügung in Vientiane 1×F

    Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie erleben am Abend die Prozession zu Ehren von Frau Si Meuangs, der Schutzheiligen der Stadt. Kunstvolle Blumenarrangements aus Wachs schmücken den Festzug und werden als Opfergaben dargeboten. Das Spektakel endet mit einem Feuerwerk. Übernachtung wie am Vortag.

  • That Luang Festival - Prozession mit Votivgaben

    3. Tag: Besuch That-Luang-Festival in Vientiane 1×F

    Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Nachmittag erleben Sie das That-Luang-Festival in seiner größten Farbenpracht. Gegen 13 Uhr beginnt der Umzug, bei dem die Laotinnen und Laoten ihre schönsten Festkleider tragen, die Stupa mehrfach umrunden und traditionelle Tänze und Musik vorführen. Der Festzug endet an dem großen Monument, wo die kunstvollen Opfergaben voller Blüten zu Ehren Buddhas abgelegt werden. Übernachtung wie am Vortag.

  • That Luang Festival jedes Jahr im November in der Hauptstadt Vientiane

    4. Tag: Zweiter Besuch That Luang Festival in Vientiane 1×(F/M)

    Wir empfehlen Ihnen gegen 5 Uhr aufzustehen, damit Sie die und der nächste spannende Zeremonie an der großen Stupa nicht versäumen. Die Gläubigen versammeln sich dort, um Kerzen und Räucherstäbchen zu entzünden, zu beten und Almosen an die Mönche zu verteilen. Sie stärken sich im Anschluss beim Frühstück im Hotel und probieren zum Mittag eine „Khao Poun“, die landestypische Reisnudelsuppe. Am frühen Nachmittag schauen Sie sich das traditionelle Polospiel „Thee Khee“ an, von dem man annimmt, das es dem englischen Polo als Vorbild diente. Am Abend erleben Sie noch einmal ein Meer aus Blumen, Kerzen und Düften, bevor das That-Luang-Festival an der goldenen Stupa mit einem Feuerwerk verabschiedet wird. Übernachtung wie am Vortag.​​​​​​

  • Der Patuxai in Vientiane - Triumphbogen und Denkmal

    5. Tag: Stadtrundfahrt in Vientiane 1×(F/M)

    Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Vientiane. Bestaunen Sie tausende Buddha-Figuren im altehrwürdigen Tempel von Wat Sisaket und die laotischen Kunstwerke im Wat Phra Keo sowie den im Kolonialstil erbauten Präsidentenpalast (von außen). Im Haus der Organisation COPE erfahren Sie mehr über die zahlreichen Landminen, mit denen Laos bis heute zu kämpfen hat. Am Patuxay, einem Triumphbogen, nach dem Vorbild des Parisers erbaut, werden Sie die Stadt von oben betrachten. Machen Sie es am Abend wie die Laoten und lassen Sie Ihre Reise an der Uferpromenade des Mekong ausklingen. Hier gibt es ganz wunderbare Freiluftrestaurants und das Bier Lao ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Übernachtung wie am Vortag.

  • 6. Tag: Ab- oder Weiterreise 1×F

    Transfer zum Flughafen zum Rückflug oder zur Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab Vientiane/an Luang Prabang

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 5×F, 2×M

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 31 USD); evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Laos’ Nationalheiligtum zum wichtigsten buddhistischen Festival erleben
  • Prozessionen, Gebete und Feuerwerk

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Es bestehen Kombinationsmöglichkeiten mit Reisen zu den Höhepunkten Vietnams und/oder Kambodschas. Selbstverständlich sind auch entspannende Tage als Badeverlängerungen in Vietnam, Thailand o.ä. möglich.

Zusatzinformationen

Hotel in Vientiane:

Standard: City Inn (Deluxe)

Superior: Salana Boutique (Superior)

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.