Madagaskar

Mandrare River Camp

Ifotaka

Ihre Reisespezialistin

Inka Mach

Ihre Reisespezialistin
Preis p.P. pro Nacht ab 490 EUR
Mind.Auf. eine Nacht
Merkmale
Tourcode WT27837

Lage

Wenn die Sonne über den schroffen Bergen aufgeht, hören Sie entfernt das die Gesänge aus dem unweit gelegenen Dorf, bei Wasserholen am Fluss. Die morgendlichen Rufe des Haubenseidenkuckucks begrüßen Sie zu einem weiteren herrlichen Tag an den Ufern des Flusses Mandrare. Das Camp ist mit dem Geländewagen in etwa 3,5 Stunden ab Fort Dauphin erreichbar. Es verfügt auch über eine eigene Landepiste für Kleinflugzeuge. Die Anreise ab Fort Dauphin dauert 45 Minuten.

Unterkunft

Jedes der sechs Zelte der Unterkunft hat eine Terrasse, ein komfortables Bett mit Moskitonetz, handgeschnitzte Holzmöbel, sowie 24 h Solarbeleuchtung und Warmwasser. Die Zelte sind großzügig unter den Tamarindenbäumen verteilt und haben alle einen atemberaubenden Ausblick auf die heiligen Berge im Hintergrund. Die Abgeschiedenheit des Camps bietet Zugang und Einblick in einen Dornenwald, in welchem eine Fülle an einzigartigen Tieren lebt. Sie können hier eine Vielzahl an interessanten Vögeln beobachten und sehen in der Umgebung der Lodge fünf verschiedene Lemurenarten. Diese aride Landschaft wird zudem von der faszinierenden Ethnie der Androy bewohnt. Die Lodge wird vollständig mit Solarstrom betrieben, was hilft, den Druck auf die Abholzung des Waldes nicht zusätzlich zu erhöhen. Zahlreiche Aktivitäten, wie Bushwalks tags und nachts, Ausflüge bei Sonnenuntergang zu Baobabbäumen sowie kulturelle Veranstaltungen werden angeboten.

Der Mindestaufenthalt in der Lodge beträft 3 Nächte.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.