Malediven

Inselhüpfen auf den Malediven

Kreuzfahrt mit Tierbeobachtungen

Ihr Reisespezialist

Preis ab 2690 EUR
Dauer 15 Tage
Teilnehmer 14–60
Reiseleitung englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode MLDINS15

Beschreibung

Die Malediven sind für viele der Traum des tropischen Urlaubs. Viele kleine Inseln umgeben von türkisfarbenem Wasser, schneeweißer Strand und Palmen. Zudem eine fantastische Unterwasserwelt, die mit ihrem Farben- und Artenreichtum zu den Besten der Welt gehört. Die Temperaturen bewegen sich das ganze Jahr über um die 30 Grad und auch die Wassertemperatur liegt nur knapp darunter. Kommen Sie mit auf eine Kreuzfahrt durch die Inselwelt der Malediven. Lassen Sie sich zu unvergesslichen Urlaubstagen im Land der Tausend Inseln einladen. Schnorcheln, Fischen, Delfinbeobachtungen und der Besuch traumhafter Resorts stehen auf dem Programm. Lieben Sie die Natur, schnorcheln Sie gern, sind Sie gern auf dem Meer oder interessieren Sie sich für die Lebensart anderer Kulturen? Dann sind Sie bei dieser Reise genau richtig! Ihre Reiseleitung wird Ihnen viel über dieses Paradies berichten. Vielleicht waren Sie auch schon einmal da und sind vom„Malediven-Virus“ befallen, der einen immer wiederkehren lässt.

Höhepunkte

  • 15-tägige Inselkreuzfahrt im Paradies
  • Schnorcheln, Schwimmen und Tauchen im türkisfarbenem Wasser
  • Traditionelles Nachtfischen mit Handleinen
  • Barbecue unterm Sternenhimmel am Strand
  • Optional: Nachtschnorcheln, Walhai-Ausflug, Mantarochen-Exkursion

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 20.11.2017 04.12.2017 2790 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 04.12.2017 18.12.2017 2790 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 18.12.2017 01.01.2018 2990 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 01.01.2018 15.01.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 15.01.2018 29.01.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 29.01.2018 12.02.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 12.02.2018 26.02.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 26.02.2018 12.03.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen
B 12.03.2018 26.03.2018 2690 EUR EZZ: 760 EUR englischsprachige Reiseleitung
Vollpension
Buchen Anfragen

Zusatzkosten

Einzelkabinen-upgrade Mitteldeck (zzgl. zum Einzelkabinenaufschlag Unterdeck) 440 EUR
Einzelkabinen-upgrade Brückendeck (zzgl. zum Einzelkabinenaufschlag Unterdeck) 1220 EUR
upgrade auf Mitteldeck (Doppelkabine) 360 EUR
upgrade auf Brückendeck (Doppelkabine) 980 EUR
Zuschlag all-inclusive 360 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Male – Ankunft Kreuzfahrtschiff (1×A)

    Ankunft am Flughafen Male auf den Malediven. Sie werden abgeholt und mit dem Beiboot an Bord gebracht. Am Nachmittag können Sie Ihre Kabine beziehen und sich an Bord umschauen. Bei einer kurzen Einweisung lernen Sie ebenfalls die Crew, das Tauchteam und andere Mitreisende kennen. Genießen Sie einen Cocktail vor dem Abendessen auf dem Bar- und Restaurant-Deck und beobachten Sie den Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean. Übernachtung an Bord.

  • 2. Tag: Sandbank Kalhuhuraa (1×F/1×M/1×A)

    Abfahrt vom Ankerplatz und Überquerung des Vaadhoo-Kanals in Richtung Süd-Male-Atoll. Am Vormittag und am Nachmittag besuchen Sie die schöne Sandbank Kalhuhuraa, wo Sie Zeit zum Relaxen und Sonnenbaden haben. Für Taucher gibt es in der Nähe viele tolle Tauchplätze, wie die Vaagali Caves und Vaagali Thila. Die Vaagali Caves bieten sich zum Einstieg an, wo Sie Schwarmfische, Napoleons, Weißspitzen-Riffhaie und Stachelrochen beobachten können. Übernachtung an Bord.

  • 3. Tag: Ferieninsel Rannali (1×F/1×M/1×A)

    Heute verbringen Sie den Tag auf der kleinen hübschen Ferieninsel Rannali. Wellnessangebote können direkt vor Ort gebucht werden. Am leicht zugänglichen Riff kann geschnorchelt werden. Für Taucher gibt es in der Nähe schöne Tauchplätze, wie den Guraidhoo Corner, einer der besten Tauchplätze im Süd-Male-Atoll. Bei einlaufender Strömung können dort Graue Riffhaie, Weißspitzen, Adlerrochen und große Thunfische gesichtet werden. Am Abend nehmen Sie am traditionellen Handleinen-Nachtfischen teil. Übernachtung an Bord.

  • 4. Tag: Alimatha Sandbank (1×F/1×M/1×A)

    Am frühen Morgen fahren Sie zur Ostseite des Vaavu- Felidu-Atolls zur Alimatha-Sandbank. Eine große türkisfarbene Lagune umgibt die Sandbank und ein farbenfrohes Riff lädt zum Schnorcheln ein. Das Mittagessen wird an Bord serviert. Am Miyaru Kandu- und am Devana Kandu-Kanal kann getaucht werden. Haie, Rochen, Napoleons, Thunfische sowie Schildkröten können auf dem Devana Kandu-Kanal beobachtet werden. Übernachtung an Bord.

    Option: Nachtschnorcheln am Alimatha-Resort-Hausriff (Aufpreis 15 USD, vor Ort zu bezahlen).

  • 5. Tag: Picknick auf der Insel Anbaraa und abendliches Barbecue (1×F/1×M/1×A)

    Sie fahren heute zum Picknick auf die Insel Anbaraa auf der nordwestlichen Seite des Vaavu-Atolls. Sie können an dem leicht zugänglichen Hausriff schnorcheln und am Rakeedhoo Kandu tauchen. Bei einlaufender Strömung können hier Großfische, wie Thunfisch und Hai beobachtet werden. Am Abend genießen Sie ein romantisches, typisch maledivisches Barbecue unter dem Sternenhimmel. Übernachtung an Bord.

  • 6. Tag: Insel Oshagali Finolhu (1×F/1×M/1×A)

    Am frühen Morgen fahren Sie ins Süd-Ari-Atoll auf die Insel Oshagali Finolhu. Für Schnorchler gibt es ein besonders schönes Riff zu entdecken. Das Mittagessen wird an Bord serviert. Tauchmöglichkeiten gibt es am Hudhu Thila und am Kuda Rah Thila, einer der bekanntesten Tauchplätze mit kleinen Formationen mit Riffdach in 16 m Tiefe. Sehr schön mit Weichkorallen bewachsen gibt es zahlreiche Überhänge. Große Schwärme von Blaustreifenschnapper bewohnen das Riff. Zwischen 17:30 und 19:30 findet das Nachtfischen statt. Übernachtung an Bord.

  • 7. Tag: Insel Ariadhoo und Maamagili (1×F/1×M/1×A)

    Früh am Morgen geht es nach Ariadhoo, eine landwirtschaftlich genutzte Insel mit vielen Plantagen. Am späten Nachmittag besuchen Sie die Insel Maamagili und bekommen einen Einblick in das Inselleben und können sich in den Geschäften nach ein paar Souvenirs umschauen. Die beiden Tauchplätze Maamagili Corner und Kudadhoo Beyru sind am Außenriff des Atolls und bieten eine Chance auf eine Walhaibegegnung. Übernachtung an Bord.

    Option: Walhai-Ausflug mit dem Tauchboot. Diese Region gilt als die beste auf den Malediven diesen sanften Riesen zu begegnen. (Aufpreis 15 USD, vor Ort zu bezahlen)

  • 8. Tag: Mamigilli (1×F/1×M/1×A)

    Heute ankern Sie nahe des lokalen Flughafens in Mamigilli und unternehmen einen Ausflug. Übernachtung an Bord.

  • 9. Tag: Insel Hurasdhoo (1×F/1×M/1×A)

    Kreuzfahrt zur kleinen, einsamen Insel Hurasdhoo, die von einem weißen Sandstrand umgeben ist. Das schöne intakte Hausriff wird Schnorchler begeistern. Bei Bedarf werden Sonnenschirme platziert. Am Angaga Thila-Riff, ein mittelgroßes mit 6-8 Metern Riffdach mit einer Schildkrötenpopulation und am Aiyabe Thila-Riff, wo bei Strömung Haie beobachtet werden können, kann getaucht werden. Heute können Sie wieder beim Nachtangeln dabei sein, wo mit traditionellen Handleinen geangelt. Übernachtung an Bord.

    Option: Sie können an einer Mantarochen-Exkursion teilnehmen. Sie fahren nach Rangali Madivaru, einem Sammelpunkt und Putzerstation für Mantarochen (Aufpreis 15 USD, vor Ort zu bezahlen).

  • 10. Tag: Insel Embudu (1×F/1×M/1×A)

    Embudu ist eine kleine einsame Insel westlich des Atolls mit ein paar Plantagen und einem langgestreckten weißen Sandstrand. Das Hausriff lädt zum Schnorcheln ein und mit ein bisschen Glück entdecken Sie Schildkröten und Adlerrochen. Am Moofushi Kandu und Embudu Thila kann getaucht werden. Das Moofushi Kandu Riff ist eine Manta-Cleaning-Station und Sie können Ausschau halten nach dem grauen Riffhai, dem Weißspitzenriffhai und dem Adlerrochen. Am Abend wird wieder das traditionelle Handleinenfischen angeboten. Übernachtung an Bord.

  • 11. Tag: Insel Raiydhigaa (1×F/1×M/1×A)

    Weiter geht es nach Raiydhigaa, eine Insel mit natürlichem Hafen. Das Riff, das die Insel umgibt, verfügt über eine geschlossene Lagune mit 2 schmalen Kanälen als Schiffspassagen. Diese Insel hat einen langen weißen Sandstrand. Schnorchler können leicht vom Strand in tiefes Wasser schwimmen. Das Mittagessen wird von unseren Köchen auf der Insel zubereitet. Am Dega Thila und Miyaru Gaa Thila kann getaucht werden. Das kleine Miyaru Gaa Thila-Riff ist ideal für einen langsamen Tauchgang mit Ausschau nach Feuerfischen, Oktopussen und Drachenköpfen. Haie und Stachelrochen findet man am Boden. Gegen 16.00 Uhr kehren Sie auf das Schiff zurück. Übernachtung an Bord.

  • 12. Tag: Alikoi Rah-Sandbank (1×F/1×M/1×A)

    Die Alikoi Rah-Sandbank ist ein Paradies für Schnorchler. Das umliegende Riff lädt zum Schnorcheln ein und mit etwas Glück sichten Sie Rochen und Schildkröten. Am Fish Head und Kandu Thila kann getaucht werden. Zum Sonnenuntergang fahren Sie zur Maaya-Sandbank. Übernachtung an Bord.

  • 13. Tag: Maayafushi-Sandbank (1×F/1×M/1×A)

    Die Maayafushi-Sandbank ist eine große Sandbank am Nordrand des Ari-Atolls. Schwärme von Seevögeln halten sich hier auf. Das umgebende Riff hat viele schöne Korallen und einen guten Fischbestand. Am Bathala Maagaa Kan und am Maaya Thila, einem der bekanntesten Plätze der Malediven, kann heute getaucht werden. Besonders ein Nachttauchgang am Maaya Thila ist lohnenswert, weil viele Stachelrochen, Barrakudas und Haie zu der Zeit jagen. Übernachtung an Bord.

  • 14. Tag: Male (1×F/1×M/1×A)

    Heute ist nochmal Zeit für ein abschließendes Bad im warmen Indischen Ozean oder für einen letzten Tauchgang. Auf dem Rückweg nach Malé wird ein Zwischenstopp an einer Sandbank eingelegt. Die Überfahrt vom Nord-Ari-Atoll nach Malé dauert etwa 4-5 Stunden. In Male gehen Sie an Land und können den Gemüse- & Fischmarkt besuchen, einen Stadtrundgang machen, Eis essen oder Souvenirs besorgen. Zum Abschluss dieser Reise erwartet Sie heute ein „Kapitänsdinner“. Übernachtung an Bord.

  • 15. Tag: Abreise (1×F)

    Nach einem entspannten Frühstück mit Blick auf den Indischen Ozean geht Ihre Malediven-Kreuzfahrt zu Ende. Transfer zum Flughafen Malé zur Heim- bzw. Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Malé

  • Englischsprachige Tourenleitung
  • Bootstransfer zwischen Flughafen und Kreuzfahrtsschiff
  • Unterbringung in Doppelkabine auf dem Unterdeck (oder gewählter Kategorie)
  • unbegrenzt Mineralwasser, Tee und Kaffee
  • Schnorcheln, Inselbesuche und Strand-BBQ laut Programm
  • 2 x Nachtfischen
  • „Kapitänsdinner“ am Ende des 2-wöchigen Trips
  • 14 Ü: Schiff in Doppel-Kabine
  • Mahlzeiten: 14×F, 13×M, 14×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.17; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Kosten für Resortbesuche: Getränke, Aktivitäten etc.; Schnorchelausrüstung (6 USD pro Tag für Maske, Schnorchel, Flossen); optionale Ausflüge; Tauchen und Ausrüstungsverleih; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen. Der Buchungsstand der einzelnen Termine und die Verfügbarkeit der verschiedenen Decks erfragen Sie bitte tagesaktuell bei uns direkt.

Maximale Personenzahl auf dem Schiff: 56, folgende Kabinen stehen zur Verfügung: 7x Unterdeck, 14x Mitteldeck und 7x Brückendeck.

Die Verpflegung auf der Kreuzfahrt ist Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen als Buffet). All inklusive ist optional zubuchbar (eingeschlossen sind alle Softdrinks, ausgewählte Spirituosen, Wein (außer Champagner), Bier und Tagescocktails (Barservice 11:00 – 00:00 Uhr)

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe), bitte beachten Sie deshalb die von DIAMIR abweichenden Stornobedingungen!

30% Stornogebühr bis 22 Tage vor Reiseantritt
50% Stornogebühr ab 21 Tage vor Reiseantritt
90% Stornogebühr ab 14 Tage vor Reiseantritt

Anforderungen

Keine besonderen Anforderungen. Sollten Sie unter Seekrankheit leiden, bringen Sie bitte Ihre Mittel und Medikamente mit.

Zusatzinformationen

Bitte beachten Sie, dass Routen- bzw. Programmänderungen aufgrund von See- und Wetterbedingungen auftreten können. Sie obliegen der Verantwortung des Kapitäns. Wenn eine Insel unter allen Umständen nicht verfügbar ist, werden wir eine Alternative mit ähnlichen Aktivitäten anbieten. Am Abend gibt es jeweils Informationen zum nächsten Reisetag

Teilnahme an Aktivitäten erfolgt auf eigene Gefahr. Die meiste Zeit kreuzen wir durch die geschützten Gewässern der Atolle, aber Überfahrten zwischen Atollen können gelegentlich ein wenig rau sein. Wer also anfällig für Seekrankheit ist, sollte die erforderlichen Vorkehrungen treffen. Wir empfehlen allen Passagieren schwimmen zu können und in der Lage zu sein Treppen zu steigen. Die Yasawa Princess ist leider nicht für Passagiere mit Mobilitätsproblemen geeignet. Da die Sicherheit der Passagiere und Crew Mitglieder zu jeder Zeit oberste Priorität hat, kann es erforderlich sein die Route oder geplante Aktivitäten aufgrund schlechter Witterung zu ändern oder abzusagen. Diese Entscheidung obliegt dem Ermessen des Kapitäns und es kann keinerlei Rückerstattung vom Reisepreis geltend gemacht werden.

RESORTBESUCHE: Bitte berücksichtigen Sie, dass der Zutritt zu einem Resort immer erst unmittelbar vorher verifiziert wird. Manche Resorts verweigern den Zutritt in Zeiten hoher Belegung. Kosten für evtl. konsumierte Speisen/Getränke oder andere Aktivitäten sind nicht im Preis enthalten!
SCHNORCHELN: wir empfehlen grundsätzlich immer Flossen zum Schnorcheln zu verwenden, da mit diesen eine leichtere und effektivere Fortbewegung im Wasser möglich ist sowie eine deutlich bessere Schwimmlage. Unser Guide ist sehr erfahren und gibt Ihnen gerne Tipps und Einweisungen. Überwiegend wird an Inseln und Sandbänken geschnorchelt, wo man sich jederzeit ausruhen kann. Ansonsten haben wir ein Beiboot in das man zurückkehren kann.

Reiseberichte