Madagaskar • Mauritius

Zu den Inseln des Indik

Naturrundreise und Baden

Ihre Reisespezialistin

Inka Mach

Inka Mach

Ihre Reisespezialistin
Preis ab 3640 EUR
Dauer 15 Tage
Teilnehmer 4–12
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode MADMAU

Beschreibung

Gewürzinsel Madagaskar und Tropenparadies Mauritius – klingende Namen, die Sie bei uns in einer spannenden Inselkombination vereint finden. Madagaskar erstaunt durch seine einzigartige Flora und Fauna. Diese Schatzkammer birgt eine unglaubliche Fülle endemischer Arten. Entdecken Sie Lemuren, Kattas, schillernde Chamäleons, riesige Farne und wilde Orchideen, wie sie nur im Garten Eden des Indik vorkommen. Sie begeben sich auf die Suche nach dem Goldenen Bambuslemur im Ranomafana-Nationalpark, lauschen dem markanten Schrei der Indris im Spezialreservat Analamazaotra und spüren die possierlichen Ringelschwanzmakis im Anja-Park auf. Die vielen Facetten Madagaskars und das Kaleidoskop seiner optischen Motive sprechen die Sinne eines jeden Besuchers an. Unterwegs begegnen Sie herzlichen Menschen verschiedener Völker, wie die Merina, Betsileo oder Mahafaly, die einst aus Asien und Afrika eingewandert sind. Ein kurzer Flug bringt Sie auf die Zuckerinsel Mauritius, ein Paradies für Wassersportler und Strandliebhaber. Genießen Sie kreolische Kochkunst und lauschen Sie den traditionellen „Sega“-Klängen.

Höhepunkte

  • Faszinierende Lemuren-Insel Madagaskar kombiniert mit Traumstränden von Mauritius
  • Abendpirsch auf der Suche nach Mausmaki und Goldenem Bambuslemur im Ranomafana-NP
  • Chamäleons und Lemuren im Reservat von Perinet
  • Isalo-Gebirge: in der Schlucht der Makis
  • Palmenstrand auf der Zuckerrohrinsel Mauritius
  • Option: 4*-Hotel auf Mauritius

Termine

  • B buchbar
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
garantierte DurchführungB 29.03.2018 12.04.2018 3640 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung
angebucht
Buchen Anfragen
B 10.05.2018 24.05.2018 3690 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 28.06.2018 12.07.2018 3690 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 19.07.2018 02.08.2018 3890 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 23.08.2018 06.09.2018 3690 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 13.09.2018 27.09.2018 3690 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 27.09.2018 11.10.2018 3690 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 11.10.2018 25.10.2018 3790 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 28.03.2019 11.04.2019 3740 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 18.04.2019 02.05.2019 3790 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 30.05.2019 13.06.2019 3890 EUR EZZ: 450 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
Individuellen Gruppentermin vorschlagen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 2017 415 EUR
EZ-Zuschlag 450 EUR
Aufpreis 4*-Variante auf Mauritius ab 160 EUR
Aufpreis Einzelzimmer 4*-Variante auf Mauritius ab 70 EUR
Aufpreis Premium Economy ab 1190 EUR
Aufpreis Business Class ab 1650 EUR
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Deutschland nach Madagaskar. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel in Antananarivo, von den Madagassen auch liebevoll „Tana" genannt. Übernachtung im Hotel Les 3 Metis.

  • 2. Tag: Stadtbesichtigung Antananarivo (1×F/1×A)

    Ihre Reise beginnt mit einer kurzweiligen Stadtbesichtigung von Antananarivo, auf 7 Hügeln mitten im Hochland gelegen. Sehenswert sind der alte Stadtkern mit seinen Backsteinhäusern, die einstige Prachtstraße Avenue de l' Independence, der ehemalige Königspalast Rova sowie die vielen lebhaften Märkte. Übernachtung wie am Vortag.

  • 3. Tag: Antananarivo – Andasibe (1×F/1×A)

    Vorbei an vielen Reisefeldern fahren Sie in die tropischen Bergregenwälder des Ostens. Bestaunen Sie das Naturreservat von Analamazaotra, besser bekannt als Reservat von Perinet und Heimat Dutzender Chamäleonarten, Lemuren und endemischer Vögel. Auch die größte Lemurenart Madagaskars, der Indri-Indri, ist hier zu Hause. Bei einer Wanderung im Reservat begeben Sie sich auf die Suche nach Braun- und Rotbauchmakis. Übernachtung in der Vakona Forest Lodge.

  • 4. Tag: Reservat von Perinet (1×F/1×A)

    Sie unternehmen eine weitere Wanderung im Reservat von Perinet, dem ältesten Schutzgebiet Madagaskars. Am Nachmittag besuchen Sie die private Lemureninsel von Vakona, wo Sie Diadem-Sifakas und den Grauen Bambuslemur entdecken können. Abends, wenn die nachtaktiven Mausmakis langsam erwachen, unternehmen Sie eine Pirsch in der Nähe des Reservates. Übernachtung wie am Vortag.

  • 5. Tag: Andasibe – Antsirabe (1×F/1×A)

    Weiterreise in südliche Richtung durch das Hochland Madagaskars bis nach Antsirabe, Hauptstadt der Halbedelsteine. Die abwechslungsreiche Landschaft ist geprägt von weiten Tälern, Schluchten, unzähligen Reisterrassen und den typischen roten Lehmhäusern der Merina. In dem ehemaligen Thermalort Antsirabe besuchen Sie eine Halbedelsteinschleiferei und schauen bei der Verarbeitung von Amethysten, Achaten oder Turmalinen zu. Übernachtung im Hotel La Residence Camellia.

  • 6. Tag: Antsirabe – Ranomafana (1×F/1×A)

    Auf kurvigen Straßen geht die Reise weiter Richtung Süden, vorbei an Teeplantagen, Pinien- und Eukalyptuswäldern. Diese Gegend ist bekannt für Holzschnitzkunst aus Palisander- und Ebenholz. In Ambositra besuchen Sie eine Werkstatt für Holzschnitzerei und Intarsien-Arbeiten. Weiterfahrt in das Naturschutzgebiet von Ranomafana. Übernachtung im Hotel Centr'Est Sejour.

  • 7. Tag: Ranomafana-Nationalpark (1×F/1×A)

    Der Ranomafana-Nationalpark (UNESCO) zählt zu den schönsten Reservaten Madagaskars. Im Jahr 1989 entdeckte der deutsche Biologe Bernhard Meier hier den Goldenen Bambuslemur. Bei einer Wanderung erleben Sie die einzigartige Fauna und Flora im dichten Bambusdschungel des feuchten Regenwaldes. Am Nachmittag können Sie die warmen Thermalquellen oder die örtliche Schule besuchen. Übernachtung wie am Vortag.

  • 8. Tag: Ranomafana – Ranohira (1×F/1×A)

    Über Fianarantsoa, dem Verwaltungszentrum des fleißigen Betsileo-Volksstammes, gelangen Sie nach Ambalavao. Der Ort ist bekannt für die Herstellung des handgeschöpften Antaimoro-Papiers. Anschließend besuchen Sie das kleine Lemurenreservat „Anja“, wo Sie die agilen Ringelschwanzmakis beobachten können. Weiterreise über das Horombe-Plateau nach Ranohira, Ihrem Tagesziel. Übernachtung im Hotel Relais de la Reine.

  • 9. Tag: Wanderung im Isalo-Nationalpark (1×F/1×A)

    Die faszinierenden Landschaften des Isalo-Gebirges ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Sie unternehmen eine schöne Rundwanderung durch zerklüftetes Sandsteingebirge mit tiefen Schluchten und bizarren Formationen. Sie erfahren dabei viel Interessantes über die zahlreichen Felsengräber des Bara-Volkes und entdecken endemische Sukkulenten. In der Piscine Naturelle, einer paradiesischen Oase, können Sie ein erfrischendes Bad nehmen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: ca. 2-3h).

  • 10. Tag: Ranohira – Tulear (1×F/1×A)

    Die Fahrt nach Tulear führt durch trockene Dornenwaldvegetation. Unterwegs sehen Sie die eindrucksvollen Gräber des Mahafaly-Volkes und besuchen den Zombitse-Nationalpark. Dieser Trockenwald beherbergt fast die Hälfte der endemischen Vogelarten Madagaskars. Des Weiteren sind hier Larvensifakas, Wiesel-Lemuren und viele Orchideenarten beheimatet. Weiterfahrt bis an die Westküste nach Tulear. Übernachtung im Moringa Hotel.

  • 11. Tag: Tulear – Flug nach Antananarivo (1×F)

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Antananarivo. Übernachtung im Hotel Les 3 Metis.

  • 12. Tag: Madagaskar – Flug nach Mauritius (1×F/1×A)

    Es heißt Abschied nehmen von Madagaskar. Transfer zum Flughafen und Weiterflug auf die Maskareneninsel Mauritius. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie zu Ihrem Hotel im Nordwesten der Insel gebracht. Übernachtung im Hotel Hibiscus (3*-Variante) oder im Hotel Le Sakoa (4*-Variante).

  • 13. Tag: Badeparadies Mauritius (1×F/1×A)

    Genießen Sie einen unvergesslichen Badeaufenthalt auf Mauritius. Die Insel besitzt weiße, feine Korallensandstrände und ein Riffgürtel sorgt dafür, dass die Wellen nur sanft die Strände streifen. Empfehlenswert ist ein Ausflug in den „Wilden Westen“ – die Hauptstadt Port Louis, zu den Tamarid-Wasserfällen oder zum tour aux cerfs. Gerne beraten wir Sie zu Ausflugsmöglichkeiten. Übernachtung wie am Vortag.

  • 14. Tag: Mauritius – Rückreise oder individuelle Verlängerung (1×F)

    Leider heißt es heute Abschied nehmen von Inselparadies Mauritius. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Tageszimmer.

  • 15. Tag: Ankunft

    Ankunft in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Air France oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutschsprachige Tourenleitung auf Madagaskar
  • wechselnde lokale Guides auf Madagaskar
  • Flüge Tulear – Antananarivo und Antananarivo – Mauritius in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 9 Ü: Hotel im DZ
  • 4 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 11×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafengebühren im Reiseland; Visum (ca. 30 €); optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Der Aufenthalt auf Mauritius ist wahlweise mit einem 3*- und 4*-Hotel buchbar. 5*-Hotel auf Anfrage.

Vor- und Nachprogramme

Reiseberichte