Mexiko

Koloniale Städte und versunkene Kulturen

Höhepunkte von der Hauptstadt bis zur Yucatan-Halbinsel für preisbewusste Einsteiger und Kulturbegeisterte

Ihre Reisespezialistin

Reiseleiterin Violeta Masias-Bröcker

Violeta Masias-Bröcker

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1830 EUR
Dauer 14 Tage
Teilnehmer 2–12
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Bewertungen (55) 4,5
Tourcode MEXKOL

Mexiko war einst das Land der Maya und Azteken und ist heute die Heimat für ein ebenso interessantes wie lebensfrohes Volk. Es ist das Land der rätselhaften Pyramiden und der herrlichen Karibikstrände. Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, die kulturelle Seite Mexikos in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben.

Höhepunkte von der Hauptstadt bis auf die Yucatan-Halbinsel

Sie erkunden die pulsierende Metropole Mexiko-Stadt, die wunderschönen und liebevoll restaurierten Kolonialstädte Puebla, Merida und San Cristobal de las Casas sowie den gewaltigen Sumidero-Canyon. In Coyoacan besuchen Sie einen bunten Markt und lernen das Leben der Einheimischen kennen. Mystische Ruinenstätten wie Teotihuacan, Uxmal oder Chichen Itza runden Ihr Maya-Erlebnis ab.

Tauchen Sie ein in eine Welt aus Sagen, Geschichten und Geheimnissen

In Palenque, der schönsten Ruinenstadt der Maya, welche inmitten des tropischen Urwaldes liegt, begeben Sie sich auf die Suche nach den Geheimnissen einer längst vergangenen Hochkultur. Den wohlverdienten entspannten Abschluss der Reise bietet der Traumstrand von Cancun – an dem Sie Ihre Reise wahlweise gern verlängern können.

Bewertung unserer Kunden

4,5 (55 × bewertet)

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Höhepunkte

  • Auf den Spuren der Maya-Geschichte in sechs Ruinen-Stätten von Monte Alban bis nach Chichen Itza
  • Koloniale Städteperlen wie Puebla, Oaxaca und Merida
  • Bootsfahrt durch den pittoresken Sumidero-Canyon
  • Entspannen am Karibikstrand der quirligen Stadt Cancun

Das Besondere dieser Reise

  • Drei Schwestern, ein Webstuhl – Besuch einer kleinen, traditionellen Weberei

Termine

  • BR buchbar/Restplätze
  • X geschlossen
  • Mindestteilnehmerzahl erreicht
von bis Preis p.P. weitere Informationen
Mindestteilnehmerzahl erreichtX 04.10.2021 16.10.2021 1830 EUR EZZ: 430 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
X 18.10.2021 31.10.2021 1830 EUR EZZ: 430 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl erreichtR 15.11.2021 28.11.2021 1830 EUR EZZ: 430 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
X 22.11.2021 05.12.2021 1830 EUR EZZ: 430 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl erreichtB 06.12.2021 19.12.2021 1830 EUR EZZ: 430 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
2022
B 03.01.2022 16.01.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 10.01.2022 23.01.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 07.02.2022 20.02.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 14.02.2022 27.02.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 07.03.2022 20.03.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 14.03.2022 27.03.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 11.04.2022 24.04.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Semana Santa (Karwoche)
Buchen Anfragen
B 25.07.2022 07.08.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 03.10.2022 16.10.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 17.10.2022 30.10.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 14.11.2022 27.11.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 21.11.2022 04.12.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 05.12.2022 18.12.2022 1830 EUR EZZ: 480 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Violeta Masias-Bröcker und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 950 EUR
EZ-Zuschlag 480 EUR
Transfer zum Flughafen Cancun nach Badeverlängerung ab 25 EUR

Reiseverlauf

  • Mexiko-Stadt

    1. Tag: Individuelle Anreise

    Ankunft in einer der interessantesten Großstädte der Welt – Mexiko-Stadt. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Zentrum gebracht. Übernachtung im Hotel.

    Hampton Inn & Suites Mexico City Centro Historico
  • Beeindruckende Kathedrale von Mexiko-Stadt

    2. Tag: Besichtigung Mexiko-Stadt 1×F

    Sie erleben Mexiko-Stadt: Gewaltige Pyramiden, imposante Barockkirchen und im Hintergrund der schneebedeckte Vulkan Popocatepetl. Besichtigung des Templo Mayor und Besuch des historischen Zentrums sowie des Chapultepec Park. Übernachtung wie am Vortag.

    Hampton Inn & Suites Mexico City Centro Historico
  • Teotihuacan, Mexiko

    3. Tag: Mexiko-Stadt: Bootsfahrt auf den Kanälen von Xochimilco 1×(F/M)

    Am Morgen Besichtigen Sie das Anthropologische Museum. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem berühmten Kanälen von Xochimilco, ein von den Azteken erbautes Bewässerungssystem. Nach dem Mittag besuchen Sie noch das Museo Dolores Olmedo. Übernachtung wie am Vortag.

    Hampton Inn & Suites Mexico City Centro Historico
  • Koloniale Perle: Puebla

    4. Tag: Mexiko-Stadt – Puebla 1×F

    Bevor Sie heute in die koloniale Perle Puebla fahren, statten Sie der Basilikas de Guadelupe und Teotihuacan einen Besuch ab. Auf einem Rundgang durch das Zentrum von Puebla, lernen Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Ein Muss sind dabei die Kathedrale und die Plaza de la Constitucion – einer der schönsten Plätze Mexikos. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 180 km).

    Hotel Colonial De Puebla
  • Monte Alban, Oaxaca, Mexiko

    5. Tag: Puebla – Oaxaca 1×F

    Auf Ihrer Fahrt nach Oaxaca besuchen Sie den Botanischen Garten von Zapotitlan Salinas. Am Nachmittag Besuch des mächtigen Tempelberges Monte Alban, welcher über Oaxaca tront – willkommen in der Welt der Zapoteken und Mixteken, der Urbevölkerung Mexikos! Das alte Kopfsteinpflaster, der immer quirlige Hauptplatz, sowie einer der vielen farbenfrohen Märkte laden zum Flanieren durch Oaxaca ein. Übernachtung im Hotel.

    Casa Conzatti
  • Kirche in Oaxaca, Mexiko

    6. Tag: Ein Tag in Oaxaca 1×F

    Auf einer Stadtbesichtigung besuchen Sie heute das Regionalmuseum und die Kirche Santo Domingo. Übernachtung wie am Vortag.

    Casa Conzatti
  • Indigenas im Bundesstaat Oaxaca, Mexiko

    7. Tag: Oaxaca – Tehuantepec 1×F

    Am Morgen Besuch der Gemeinde Santa Maria del Tule mit ihrem gewaltigen Ahuehuete-Baum, der im Laufe seiner ca. 2000 Lebensjahre einen Umfang von mehr als 40 m erreicht hat. Die hier ansässigen Klosterfrauen stellen ihren eigenen Likör her – ein absoluter Geheimtipp! Abwechslungsreiche Weiterfahrt durch die Sierra Madre del Sur nach Tehuantepec, der schmalsten Stelle auf der Landzunge, welche Nordamerika von Mittelamerika trennt. Ein Stopp zum Verweilen und Baden erfolgt spontan an einem schönen Stück Pazifikstrand, an der Playa Cangrejo. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 250 km)

    Hotel Calli
  • Bootsfahrt Sumidero-Canyon

    8. Tag: Tehuantepec – Chiapa de Corzo – San Cristobal de las Casas 1×F

    Am Morgen Fahrt nach Chiapa de Corzo, eine der ältesten spanischen Niederlassungen im Bundesstaat Chiapas. Hier unternehmen Sie gegen Mittag eine Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon. Mit seiner steilen, bis zu 1000 m in die Höhe ragenden Schlucht erinnert der Canyon des Rio Grijalva an nordische Fjorde. Tropische Vegetation und exotische Tiere verleihen dem Nationalpark einen besonderen Reiz. Anschließend fahren Sie durch das Bergland nach San Cristobal de las Casas. Bei einem Rundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser hübschen Stadt kennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 360 km)

    Hotel Mansion Del Valle
  • Zinacantan nahe San Cristobal de las Casas, Chiapas, Mexiko

    9. Tag: San Cristobal de las Casas 1×F

    Am Morgen besuchen Sie das Tzotzil-Maya-Dorf Chamula. Die Kirche, in der Katholizismus und Mayarituale zusammenfließen, ist dabei ein besonderes Highlight. Danach besuchen Sie Zinacantan, eine dynamische und selbstbewusste Gemeinschaft aus Maya-Nachfahren. Hier besuchen Sie auch drei Schwestern in ihrer Weberei und erfahren mehr über das Leben und die Kunst der engagierten Klein-Unternehmerinnen. Der Rest des Tages steht Ihnen in San Cristobal frei zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 40 km).

    Hotel Mansion Del Valle
  • Palenque, Chiapas, Mexiko

    10. Tag: San Cristobal de las Casas – Misol Ha – Palenque 1×F

    Sie werden heute einen kurzen Halt beim imposanten 35 m hohen Wasserfall in Misol Ha einlegen, bevor Sie Palenque mit der wohl schönsten Ruinenstätte der Maya, erbaut im immergrünen Regenwald, erkunden. Mit dem Besuch der einzigartigen Anlage inmitten des tropischen Urwaldes, erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Alle heute noch zu sehenden Gebäude stammen aus der Blütezeit um 700-800 n. Chr. Bestaunen Sie u.a. den Tempel der Inschriften mit mehr als 620 Hieroglyphen oder den Sonnentempel. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 220 km).

    Hotel Ciudad Real Palenque
  • Palenque, Chiapas, Mexiko

    11. Tag: Palenque – Campeche 1×F

    Sie fahren weiter nach nach Campeche (UNESCO-Weltkulturerbe) und besichtigen hier u.a. die alte Wehrmauer, die Kathedrale La Concepcion und den kleinen zentralen Platz dem sog. Zocalo. Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit der spanischen Eroberer! Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 355 km),

    Hotel Plaza Campeche
  • Uxmal, historische Stätte auf der Yucatan-Halbinsel in Mexiko

    12. Tag: Campeche – Uxmal – Merida 1×F

    Heute fahren Sie weiter nach Uxmal. Hier tauchen Sie in die Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche ein. Mit der Puuc-Architektur, präsentiert sich Ihnen hier eine der schönsten und interessantesten Ruinenanlagen der Welt. Anschließend geht es weiter nach Merida. Die koloniale Hauptstadt Yucatans beeindruckt mit altehrwürdigem Charme, engen Straßen und romantischen Pferdedroschken. Bei Ihrem Rundgang lernen Sie u.a. die große Kathedrale kennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 230 km).

    Holiday Inn Merida
  • 13. Tag: Merida – Chichen Itza – Cancun 1×F

    Früh morgens Fahrt nach Chichen Itza mit Besichtigung der Kultstätte. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiterentwickelte Kultur der Maya, kommt in Chichen Itza in ihrer ganzen Pracht zum Ausdruck. Das beeindruckendeste Gebäude, das 30 m hohe El Castillo, erhebt sich weit über die Anlage hinaus. Das Observatorium diente den Maya unter anderem zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn. Anschließend fahren Sie Richtung Karibikküste nach Cancun. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 330 km).

    Beachscape Kin Ha Villas & Suites
  • Traumstrand in Mexiko

    14. Tag: Cancun – Abreise 1×F

    Transfer zum Flughafen von Cancun oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes.

Enthaltene Leistungen ab Mexiko-Stadt/an Cancun

  • Deutsch sprechende Reiseleitung 2. – 13.Tag
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Flughafentransfers
  • Alle Bootsfahrten laut Programm
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Tw. Trinkgelder
  • 13 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 1×M

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; sonstige Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Auf den Spuren der Maya-Geschichte in sechs Ruinen-Stätten von Monte Alban bis nach Chichen Itza
  • Koloniale Städteperlen wie Puebla, Oaxaca und Merida
  • Bootsfahrt durch den pittoresken Sumidero-Canyon
  • Entspannen am Karibikstrand der quirligen Stadt Cancun

Das Besondere dieser Reise

  • Drei Schwestern, ein Webstuhl – Besuch einer kleinen, traditionellen Weberei

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 2, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Gruppengröße von 2 bis 5 Personen ein Driver-Guide zum Einsatz kommt. Er fährt das Fahrzeug und ist gleichzeitig Ihr Reiseleiter.

Anforderungen

Sie müssen sich auf teils längere Wegstrecken einstellen. Für die unterschiedlichen Besichtigungstouren sollten Sie gut zu Fuß sein und über eine normale körperliche Fitness verfügen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Mexiko

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

Rückkehr-Pflichten:
Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Aktuelle Lage Mexiko: Einreise weiterhin möglich

Die Infektionslage ist im gesamten Land weiterhin kritisch. Die Entwicklung der Gesundheitslage ist nur schwer vorherzusagen.

Mexiko hat den 2019/2020 geltenden Gesundheitsnotstand schon lange formal beendet. Seit 1. Juni 2020 ist ein vierstufiges Ampelsystem in Kraft. Darüber soll die Situation in jedem einzelnen Bundesstaat beurteilt und Entscheidungen hin zu einer Normalisierung des öffentlichen Lebens getroffen werden. Es kommt daher schrittweise zur Wiederaufnahme des Betriebs einzelner Firmen, Geschäfte. So haben auch immer mehr und mehr Hotels und auch Restaurants geöffnet. Fahrverbote, Abstandsregeln und die Tragepflicht für einen Mund-Nasen-Schutz gelten fort. Die Regelungen variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat. 

Mexikanische Gesundheitseinrichtungen sind durch COVID-19 stark in Anspruch genommen, sodass auch für eine adäquate Notfallbehandlung mit Einschränkungen gerechnet werden muss.

Die internationalen Flughäfen von Mexiko sind weiterhin geöffnet. Innermexikanische und internationale Verbindungen werden nach zwischenzeitlicher Reduzierung inzwischen wieder etabliert oder Flugfrequenzen erhöht. Die Route Frankfurt/Main – Mexiko-Stadt – Frankfurt/Main wird wieder bedient, andere Flugverbindungen über europäische Metropolen bestehen fort. Auch Cancun auf der Yucatan-Halbinsel wird regelmäßig angeflogen.

Einreisende müssen vor Einreise ein Formular zur Nachverfolgung (Herkunft) und unmittelbar bei Ankunft das gewohnte Travel Formular ausfüllen und ggf. eine Temperaturmessung durchführen lassen (Stichproben).