Mexiko

Dia de los Muertos – Viva la Muerte

Themenreise mit vielen Hintergrundinformationen und zur richtigen Zeit auf der Isla Janítzo, der Hochburg des Festes der Toten

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 3770 EUR
Dauer 13 Tage
Teilnehmer 6–10
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode MEXSO1

Dia de los muertos – Der Tag der Toten – in Mexiko ein wichtiger Bestandteil des Lebens, welcher ausgiebig gefeiert wird. Nach dem Glauben der Mexikaner kehren an diesem Tag die Seelen der Verstorbenen zu den Familien zurück. Schon bei den Azteken war der Tod nicht das Ende, vielmehr der Anfang eines neuen Lebens. In Vermischung mit dem christlichen Glauben entstand somit ein einzigartiges kulturelles Fest, dass die Bräuche des vorspanischen Mexiko teilweise weiterleben lässt.

Mexiko-Stadt – Meer der Farben, Gerüche und Klänge

Ein endloses Meer aus Häusern, durchzogen von unzähligen Straßen, ein Sammelsurium an bunten Verkaufsständen und eine bunt gemixte Kultur erwarten Sie in Mexiko-Stadt. Sie tauchen in das quirlige Leben ein und entdecken verborgene Schätze.

Dia de los muertos – Mexiko steht Kopf

Sie sind mittendrin, wenn sich die Fiesta und der Tod für ein paar Tage vereinen. Zu diesem farbenprächtigen Volksfest werden die Straßen und Altäre prachtvoll mit Blumen geschmückt, die Gräber auf den Friedhöfen werden liebevoll dekoriert und mancherorts lassen die Bewohner riesige, bunte Teppiche aus Sand und Sägespänen mit skurrilen Bildern und Symbolen des Todes auf den Straßen entstehen.

Traditionelle Märkte und Teppiche aus Sand und Sägemehl

Mit dem Besuch eines echt mexikanischen Marktes tauchen Sie noch intensiver in das Leben ein. Mit Patzcuaro erwartet Sie eine weitere beeindruckende Stadt, wo Sie sich in das faszinierende Treiben rund um den Tag der Toten begeben.

Höhepunkte

  • Morelia, Teppiche aus Blumen
  • Mexiko-Stadt: buntes Treiben um den Dia de los Muertos
  • Mitternachtsausfaht auf die Isla Janitzo

Das Besondere dieser Reise

  • Tag der Toten in familiärer Atmosphäre
  • Friedhofsbesuch in Patzcuaro

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 24.10.2020 05.11.2020 3770 EUR EZZ: 490 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Violeta Masias-Bröcker und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 2. Klasse 60 EUR
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
Aufpreis 4-5 Teilnehmer 280 EUR

Reiseverlauf

  • Blick aus der Vogelperspektive auf die Metropole Mexiko-Stadt

    1. Tag: Abreise – Ankunft in Mexiko-Stadt

    Samstag, den 24.10.2020

    Am Vormittag Flug nach Mexiko-Stadt. ¡¡¡BIENVENIDOS A MEXICO!!! Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und fahren zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel.

  • Bunte Variationen an Totenköpfen

    2. Tag: City Tour & Coyoacan 1×F

    Sonntag, den 25.10.2020

    Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrer Stadtbesichtigung abgeholt. Zunächst erkunden Sie zu Fuss das historische Zentrum. Sie lernen den riesigen Zócalo, die berühmte Kathedrale „Metropolitana“ und den Regierungspalast mit seinen beeindruckenden Wandgemälden von Diego Rivera kennen. Mit großer Wahrscheinlichkeit sind bereits die ersten Altäre aufgebaut oder zumindest beginnt der Aufbau der Altäre zum Tag der Toten. Im Anschluss fahren wir in das wunderschöne Stadtviertel Coyoacan, der seine Altäre stets auf eine ganz andere Art und Weise präsentiert. Übernachtung wie am Vortag.

  • Farbenfrohe Boote in den schwimmenden Gärten von Xochimilco, Mexiko-Stadt

    3. Tag: Xochimilco, Tlalpan & San Angel 1×F

    Montag, den 26.10.2020

    Am Morgen führt Sie unser Guide in den südlichen Stadtteil Xochimilco. Zelebrieren Sie die traditionellen Feierlichkeiten des Día de los Muertos während einer ausgiebigen Bootsfahrt in den schwimmenden und farbenfrohen Gärten Xochimilcos. Danach geht es in die Stadtviertel Tlalpan & San Angel. Hier werden die Altäre im Vergleich zu den anderen Gegenden Mexikos, stets modern gestaltet und es wird den Besuchern gezeigt, wie sich der Kult und die Rituale rund um den Todestag in Mexiko verändert haben und immer urbaner geworden sind. Übernachtung wie am Vortag.

  • Queretaro Bernal Monolith

    4. Tag: Mexiko-Stadt – Bernal – Queretaro 1×F

    Dienstag, den 27.10.2020

    Heute geht es in Richtung Norden nach Querétaro mir Zwischenstopp in Bernal. Hier werden Sie den 288 Meter hohen Monolithen, Peña de Bernal besteigen. Dieser ist der drittgrößte der Welt nach Ayers Rock und Zuckerhut. Man sagt er habe magische Kräfte und verleihe ein langes Leben. Die famose Aussicht entschädigt für jede Anstrengung. Weiter geht es nach Querétaro, wo Sie einen Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern unternehmen, welcher UNESCO-Weltkulturerbe ist. Queretaro – die Wiege der Revolution- schmückt seine Altäre immer gerne mit Bezug zu der Stadtgeschichte – lassen Sie sich überraschen. Übernachtung Hotel.

  • Kirche in San Miguel de Allende, Guanajuato, Zentral-Mexiko

    5. Tag: San Miguel de Allende – Dolores Hidalgo – Guanajuato 1×F

    Mittwoch, den 28.10.2020

    Ihre Reise führt Sie von Querétaro in die Kolonialstadt San Miguel de Allende, auch bekannt als die „Stadt der Künstler“. Unter anderem besuchen Sie die außergewöhnliche und beeindruckende neogotische Kirche, die aus wunderschönem, rosafarbenem Stein gebaut wurde und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist sowie das Casa-Allende-Museum, der Geburtsort des mexikanischen Freiheitskämpfers. Im Anschluss geht es über Dolores Hidalgo nach Guanajuato. Übernachtung Hotel.

  • Aussicht auf die Kolonialstadt Guanajuato, Zentral-Mexiko

    6. Tag: Guanajuato – Stadtrundgang 1×F

    Donnerstag, den 29.10.2020

    Unternehmen Sie heute einen Stadtrundgang bei dem Sie unter anderem das Geburtshaus Diego Riveras, die Universität, das berühmte Kußgässchen und die Kathedrale kennenlernen können. Gehen Sie danach zu dem steinernen Monument des Pipila oberhalb der Stadt, von wo aus Sie einen wunderschönen Blick über ganz Guanajuato genießen können. Auch hier sind die Vorbereitungen des Dia de los Muertos bereits kräftig am Gange. Übernachtung wie am Vortag.

  • Muskalische Untermalung zum Dia de los muertos

    7. Tag: Guanajuato – Morelia 1×F

    Freitag, den 30.10.2020

    Am Morgen fahren Sie weiter nach Morelia, die Hauptstadt des Bundesstaates Michoacán. Morelia ist auch bekannt als die aristokratischste aller Kolonialstädte Mexikos. Die Stadt wurde aufgrund Ihres herausragend gut erhaltenen Zentrums 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Hier lernen Sie die atemberaubend schöne Kathedrale, die beeindruckenden Stadtpaläste und die gut etablierte Universität kennen und freuen Sie sich über die Lebendigkeit der Stadt. Übernachtung im Hotel.

  • Farbenfrohe und würdevolle Feiern zum Dia de los Muertos
 in Mexiko

    8. Tag: Morelia – Patzcuaro 1×F

    Samstag, den 31.10.2020

    Sie fahren in das hinreißend dörflich-koloniale Pátzcuaro – DIE Stadt in Mexiko, um den Tag der Toten hautnah mitzubekommen – es erwartet Sie ein einmaliges Spektakel. Genießen Sie das Zentrum, welches aus wundervollen entspannten Plazas, beeindruckenden Kirchen und Lehmgebäuden besteht. Hier werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen und wenn Sie Glück haben einen typisch mexikanischen Markt erleben. Am späteren Nachmittag besuchen Sie eine der Friedhöfe in Pátzcuaro. Hier beobachten Sie wie die Menschen die bunten Altäre schmücken und sich auf die morgige Nacht vorbereiten. Übernachtung im Hotel.

  • Zuckerschädelmädchen im Tophat

    9. Tag: Tzintzuntzan – Turumutaro & Patzcuaro (Isla Janitzo) 1×F

    Sonntag, den 01.11.2020

    Besichtigung der archäologischen Stätte Tzintzuntzan, welche als ehemalige Hauptstadt der Purépecha bekannt ist. Weiterfahrt nach Turumutaro, welches bekannt ist für seine geschmückten Strassen zum Dia de los Muertos . Am Abend Überfahrt zur Isla Janítzo, die im sichelförmigen Pátzcuaro See liegt. Heute ist der offizielle Beginn der Feierlichkeiten zum Tag der Toten. Kurz vor Mitternacht fahren Sie auf die Insel und staunen was die Einheimischen für ihre Toten mitbringen. Mit den Gaben beschwören die Menschen die ewige Ruhe für die verstorbenen Seelen und bitten um Hilfe für den Wohlstand derer, die noch am Leben sind. Nach diesem ereignisreichen Abend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel in Pátzcuaro gefahren. Übernachtung wie am Vortag.

  • Koloniale Perle: Puebla

    10. Tag: Patzcuaro – Mixquic – Puebla 1×F

    Montag, den 02.11.2020

    Am Morgen fahren Sie in die kleine Stadt Mixquic, besonders bekannt für den „Dia de los Muertos”. In Mixquic finden besonders bunte und ausgefallene Feierlichkeiten statt und der ganze Ort feiert mit. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Puebla. Hier angekommen machen Sie noch einen kleinen Stadtrundgang in Puebla, bevor Sie den Abend selbständig nutzen können. Übernachtung im Hotel.

  • Der Popocatepetl gehört zu den aktivsten Vulkanen Mexikos.

    11. Tag: Cholula – Puebla 1×F

    Dienstag, den 03.11.2020

    Am Morgen erkunden wir die viertgrößte Stadt Mexikos und Hauptstadt des Bundesstaates Puebla. Die geschichtsträchtige Stadt mit kolonialem Charme ist bekannt für ihre Lage inmitten von vier Vulkanen. Einer davon ist der berühmte Popocatepetl. In Puebla unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum auf dem Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale und die Kirche Santo Domingo kennenlernen.

  • Mexikaner Hut, Sombrero

    12. Tag: Abreisetag: Puebla – Mexiko-Stadt 1×F

    Mittwoch, den 04.11.2020

    Heute fahren Sie zum Flughafen Mexiko-Stadt, wo Ihr Rückflug auf Sie wartet.

  • 13. Tag: Ankunft

    Donnerstag, den 05.11.2020

    Ankunft in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Mexiko-Stadt und zurück mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • DIAMIR-Reiseleitung
  • Alle Transfers und Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 11 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; Optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Morelia, Teppiche aus Blumen
  • Mexiko-Stadt: buntes Treiben um den Dia de los Muertos
  • Mitternachtsausfaht auf die Isla Janitzo

Das Besondere dieser Reise

  • Tag der Toten in familiärer Atmosphäre
  • Friedhofsbesuch in Patzcuaro

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme