Reiseleiter Sebastian Woitsch

Sebastian Woitsch

DIAMIR-Reiseleiter

Seit der gelernte Jurist Sebastian Woitsch im Herbst 2005 auf sein Fahrrad stieg, um den afrikanischen Kontinent per Muskelkraft zu durchqueren, lebt er im Ausland. Er arbeitete und reiste in 14 verschiedenen Ländern auf dem afrikanischen Kontinent und verbrachte 3,5 Jahre in der Mongolei bevor er, einmal mehr mit dem Fahrrad, Süd-Amerika erkundete. Er spricht Englisch und Spanisch, ist freischaffender Autor, Fotograf und Träger des Mongolischen Verdienstordens für Kultur und Bildung und lebt zur Zeit in Belgien. Für DIAMIR Erlebnisreisen ist er als Reiseleiter hauptsächlich in Äthiopien unterwegs.

Kontakt