Mosambik

Anantara Bazaruto Island Resort

Südliches Mosambik, Vilankulo, Bazaruto-Insel

Ihr Reisespezialist

Preis p.P. pro Nacht auf Anfrage
Mind.Auf. eine Nacht
Merkmale
Tourcode MOCABI

Lage
Das idyllische Resort auf Bazaruto Island mit seinen kilometerlangen weißen Sandstränden und kristallklarem türkisfarbenem Wasser, liegt innerhalb eines vom WWF geschützten Marine-Nationalparks und ist ein Paradies zum Tauchen, Schnorcheln, Hochseefischen oder für unbeschwerten Strandurlaub. Rund um das Inselarchipel sind neben unzähligen Fischarten seltene Meeresschildkröten, Seekühe (Dugongs), drei verschiedene Arten von Delphinen, Wale, Walhaie, Mantarochen, Black Marlins und viele andere exotische Meeresbewohner beheimatet.
Die wunderschöne Hotelanlage fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und umgibt den Gast mit stilvoller Eleganz und dezentem Luxus. Genießen Sie in der Neptune Bar einen Aperitif, während Sie auf die atemberaubende Indigo Bay blicken. Stärken Sie sich anschließend im Golfinho Restaurant mit fangfrischem Fisch. Für unvergessliche Abende, können Sie sich ein Island Picknick vorbereiten lassen, dieses an traumhaften und unberührten Orten zu sich nehmen oder sich delikate traditionelle Gerichte am Strand servieren lassen.

Unterkunft
Das Resort bietet seinen Gästen fünf unterschiedliche Arten von Villen. Die Villen sind zwischen 58 und 310 Quadratmeter groß. Alle verfügen über einen Wohnbereich, ein eigenes Bad, eine Outdoordusche, ein Ankleidezimmer, Satelliten-TV, eine Minibar, eine Veranda sowie einen Garten. Des Weiteren sind die Villen klimatisiert, verfügen über einen elektronischen Safe und einen Tee-/Kaffeezubereiter. Unvergesslich sind auch die traumhaften Sonnenuntergänge, die man auf der Veranda erleben kann. Einige Villen sind noch luxuriöser ausgestattet und besitzen beispielsweise einen eigenen Eingangsbereich, einen Pool mit Jacuzzi oder einen separaten Außenbereich. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Resorts zählen Moskitonetze und freies WLAN.

Höhepunkte

  • Luxuriöse Strandvillen mit privater Veranda
  • Entspannung und Erholung werden groß geschrieben

Keine Zeiträume gefunden.

Jetzt anfragen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung
  • All Inclusive
  • Nichtmotorisierter Wassersport, Schnorchelausflug

Nicht in den Leistungen enthalten

Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Luxuriöse Strandvillen mit privater Veranda
  • Entspannung und Erholung werden groß geschrieben

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Mosambik

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer PCR-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Eine Einreise nach Mosambik ist wieder möglich. Dafür müssen Reisende einen negativen PCR-Test, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf, vorlegen. Bei Vorlage eines negativen Testergebnisses entfällt die geltende Quarantänepflicht.
Bei Ein-und Ausreise nach und aus Mosambik in einem kurzen Zeitraum (z.B. bei Kurz- und Geschäftsreisen in Nachbarländer) hat ein negativer PCR-Test eine Gültigkeit von 14 Tagen gerechnet ab Zeitpunkt der Testentnahme.

Da Mosambik zum Virusvariantengebiet gehört, muss bei der Rückreise ein negativer Corona-Test mitgeführt werden, der bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bitte beachten Sie die Quarantänepflicht bei Rückreise nach Deutschland. 

Unsere Vorortagenturen haben konkrete Hygienekonzepte erarbeitet. Wir setzen alles daran, um in Zukunft sicheres Reisen unter hygienischen Bedingungen, wie Sie sie inzwischen schon kennen, zu ermöglichen. Das lässt sich bei unseren Reisen gut umsetzen, ohne den Charakter der Reise zum Nachteil zu verändern. Wir sind für Sie und Ihre Sicherheit verantwortlich und werden Sie keinem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen. In unseren kleinen Gruppen in der Regel mit maximal 12 Gästen ist ausreichend Abstand garantiert und unsere Partner vor Ort sind geschult sowie auf die neuen Umstände vorbereitet.

Der Tourismus bietet dem Land einen Großteil seiner Einnahmen und bedeutet auch Naturschutz, denn Tourismus schützt die unvergleichliche Artenvielfalt vor Wilderei! Wenn Sie das mit uns erhalten und erleben möchten, heißen wir Sie herzlich auf unseren Safarireisen willkommen!