Mosambik

Sava Dunes Lodge (ehemals Blue Footprints Eco Lodge)

Südliches Mosambik, Inhambane, Praia da Barra

Ihr Reisespezialist

Preis p.P. pro Nacht auf Anfrage
Mind.Auf. eine Nacht
Merkmale
Tourcode MOCBFO

Lage
Die Lodge liegt in der Nähe von Inhambane und ist eine kleine Oase, versteckt in den Dünen. Stilvolle Gestaltung, entspannte Atmosphäre und persönlicher Service werden miteinander kombiniert und bieten Erholung pur. Es grenzen keine anderen Gebäude an die Lodge – Sie sind hier mitten in der Natur! Die Lodge ist so gebaut, dass Sie, egal wo Sie sich gerade befinden, immer einen fantastischen Blick auf den Indischen Ozean haben. Die Mahlzeiten werden mit exotischen Einflüssen und frischen Produkten der Region zubereitet. Frischer Fisch und Meeresfrüchte stehen hier regelmäßig auf dem Speiseplan. Dabei wird auf den Fang geschützter Arten vollständig verzichtet. Generell wird Natur- und Tierschutz in der Lodge großgeschrieben.

Unterkunft
Die Lodge bietet fünf großzügig hergerichtete und ausgesprochen gemütliche Villen. Dadurch, dass maximal 10 Gäste gleichzeitig beherbergt werden, wird viel Privatsphäre ermöglicht und die Intimität gesteigert. Die Villen verfügen über ein en-suite Badezimmer mit Dusche und über eigene Verandas mit Tagesbett und Außendusche.

Höhepunkte

  • Perfekte Lage mit Blick auf den Indischen Ozean
  • Toller Service

Keine Zeiträume gefunden.

Jetzt anfragen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung
  • Frühstück

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Perfekte Lage mit Blick auf den Indischen Ozean
  • Toller Service

Hinweise

Preisangebot: 4 Nächte zahlen, 6 Nächte bleiben!

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Mosambik

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer PCR-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Eine Einreise nach Mosambik ist wieder möglich. Dafür müssen Reisende einen negativen PCR-Test, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf, vorlegen. Bei Vorlage eines negativen Testergebnisses entfällt die geltende Quarantänepflicht.
Bei Ein-und Ausreise nach und aus Mosambik in einem kurzen Zeitraum (z.B. bei Kurz- und Geschäftsreisen in Nachbarländer) hat ein negativer PCR-Test eine Gültigkeit von 14 Tagen gerechnet ab Zeitpunkt der Testentnahme.

Da Mosambik zum Virusvariantengebiet gehört, muss bei der Rückreise ein negativer Corona-Test mitgeführt werden, der bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bitte beachten Sie die Quarantänepflicht bei Rückreise nach Deutschland. 

Unsere Vorortagenturen haben konkrete Hygienekonzepte erarbeitet. Wir setzen alles daran, um in Zukunft sicheres Reisen unter hygienischen Bedingungen, wie Sie sie inzwischen schon kennen, zu ermöglichen. Das lässt sich bei unseren Reisen gut umsetzen, ohne den Charakter der Reise zum Nachteil zu verändern. Wir sind für Sie und Ihre Sicherheit verantwortlich und werden Sie keinem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen. In unseren kleinen Gruppen in der Regel mit maximal 12 Gästen ist ausreichend Abstand garantiert und unsere Partner vor Ort sind geschult sowie auf die neuen Umstände vorbereitet.

Der Tourismus bietet dem Land einen Großteil seiner Einnahmen und bedeutet auch Naturschutz, denn Tourismus schützt die unvergleichliche Artenvielfalt vor Wilderei! Wenn Sie das mit uns erhalten und erleben möchten, heißen wir Sie herzlich auf unseren Safarireisen willkommen!