Myanmar

Luxuskreuzfahrt von Mandalay nach Bagan auf dem Irrawaddy

Flusskreuzfahrt

Ihre Reisespezialistin

Marianne Strzeletz

Marianne Kube

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 670 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer 2–42
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode MYAAN2

Das exquisite Flusskreuzfahrtschiff des Luxusreiseveranstalters Sanctuary Retreats bietet stilvolle Fahrten im wohl exotischsten Land Südostasiens an. Gäste entdecken mit der Sanctuary Ananda – die übrigens nach der bekannten UNESCO-Welterbestätte bei Bagan, dem Ananda-Tempel, benannt ist – das sich rasant entwickelnde südostasiatische Kulturparadies Myanmar und werden dabei von erstklassig geschulten, lokalen Reiseführern begleitet. Gemeinsam bestaunen sie die archäologischen und kulturellen Höhepunkte ebenso wie das ländliche Leben und einheimische Kunsthandwerk. Unterwegs sind die Gäste von Sanctuary Retreats bei ihren Landausflügen unter anderem mit Rikschas, Pferdekutschen oder Kleinbooten, um Land und Leute so authentisch wie möglich zu erleben.

Höhepunkte

  • 5-Sterne-Luxusflusskreuzfahrt
  • Alle Suiten mit privatem Balkon

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
11.08.2019 14.08.2019 ab 670 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
08.09.2019 11.09.2019 ab 670 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
22.09.2019 25.09.2019 ab 670 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
29.09.2019 02.10.2019 ab 670 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
06.10.2019 09.10.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
13.10.2019 16.10.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
20.10.2019 23.10.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
27.10.2019 30.10.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
03.11.2019 06.11.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
10.11.2019 13.11.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
17.11.2019 20.11.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
24.11.2019 27.11.2019 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
01.12.2019 04.12.2019 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
08.12.2019 11.12.2019 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
15.12.2019 18.12.2019 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
22.12.2019 25.12.2019 ab 1960 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
29.12.2019 01.01.2020 ab 1960 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
2020
01.01.2020 05.01.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
08.01.2020 12.01.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
15.01.2020 19.01.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
22.01.2020 26.01.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
29.01.2020 02.02.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
05.02.2020 09.02.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
12.02.2020 16.02.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
19.02.2020 23.02.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
26.02.2020 01.03.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
04.03.2020 08.03.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
11.03.2020 15.03.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
18.03.2020 22.03.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
25.03.2020 29.03.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
01.04.2020 05.04.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
08.04.2020 12.04.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
15.04.2020 19.04.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
29.07.2020 02.08.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
26.08.2020 30.08.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
16.09.2020 20.09.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
23.09.2020 27.09.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
30.09.2020 04.10.2020 ab 680 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
07.10.2020 11.10.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
14.10.2020 18.10.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
21.10.2020 25.10.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
28.10.2020 01.11.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
04.11.2020 08.11.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
11.11.2020 15.11.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
18.11.2020 22.11.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
25.11.2020 29.11.2020 ab 1720 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
02.12.2020 06.12.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
09.12.2020 13.12.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
16.12.2020 20.12.2020 ab 1380 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
23.12.2020 27.12.2020 ab 1960 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen
30.12.2020 03.01.2021 ab 1960 EUR Suite auf dem Bagan Deck Anfragen

Reiseverlauf

  • Amarapura, die U-Bein-Brücke

    1. Tag: Anreise nach Mandalay 1×(M/A)

    Nach dem Check-in um 12:30 Uhr können Sie es sich in Ihrer Suite bequem machen. Wenn Sie bereits mit einem früheren Flug eintreffen, können wir auch eine Tour durch Mandalay für Sie organisieren. Das Mittagessen wird auf der Fahrt zu den mit Pagoden durchzogenen Hügeln von Sagaing an Bord serviert. Im Laufe des Nachmittags verschlägt es Sie in die mit Pagoden durchzogenen Hügel von Sagaing. Weiter geht es nach Amarapura. Sie war einst als „Stadt der Unsterblichen“ bekannt. Mittlerweile hat das gemächliche Klopfgeräusch der Webstühle von Baumwoll- und Seidenwebern jedoch das bunte Treiben der einstigen Hauptstadt verdrängt. Im Der Sonnenuntergang erleben Sie heute an der U-Bein-Brücke, die dann ganz besonders spektakulär wirkt. Rückkehr zur Sanctuary Ananda. Übernachtung an Bord.

  • Stillleben in Myanmar

    2. Tag: Dorfbesichtigung Sin Kyun 1×(F/M/A)

    Früh am Morgen wird die Sanctuary Ananda gen Norden zum malerischen Dorf Sin Kyun fahren. Dieses unweit nördlich von Mandalay gelegene Dorf wird von Sanctuary Retreats Philanthropy unterstützt. Optional wird hier eine Tour angeboten, bei der Sie den Lebenswandel an diesem unberührten Ort aus nächster Nähe erleben können. Fremde sind hier nur selten anzutreffen. Nach dem Frühstück verlassen Sie das Dorf und stechen Richtung Tan Chi Taung in See. Die Weiterfahrt durch Mingun führt auch an der unvollendeten Mingun-Pagode vorbei. Nach dem Mittagessen stehen vielfältige Aktivitäten an Bord auf dem Programm: Neben einer Longyi- (Wickelrock) und Thanaka- (Kosmetik) Vorführung ist auch ein Vortrag über Myanmar geplant, bei dem die überaus ereignisreiche Geschichte des Landes, die letzten umstrittenen Jahrzehnte und auch die Zukunftsperspektiven des „Goldenen Landes“ thematisiert werden. Bei einem köstlichen Abendessen lassen Sie den aufregenden Tag in angenehmer Atmosphäre ausklingen. Übernachtung an Bord.

  • Burmesisches Portait

    3. Tag: Besuch des Berges von Tan Chi Taung 1×(F/M/A)

    Nach dem Frühstück findet ein Kochkurs an der Seite des Chefkochs statt. Am Vormittag fährt die Ananda gemächlich weiter gen Bagan. Nach dem Mittagessen an Bord begeben Sie sich auf den Gipfel des Berges Tan Chi Taung, um einen ersten Blick auf die Ebene von Bagan zu werfen. Bevor es zurück an Bord der Ananda geht, werden Sie einer traditionellen akrobatischen Tanzaufführung beiwohnen, bei der die Tänzer Elefanten darstellen. Genießen Sie den Sonnenuntergang über Bagan – ein wirklich magischer Augenblick. Heute Abend wird auf einer Sandbank des Irrawaddy ein Abendessen bei Kerzenschein serviert. Übernachtung an Bord.

  • Das Yoke Sone Kloster in Sale

    4. Tag: Besichtigung in Bagan 1×(F/M/A)

    Beginnen Sie den Tag mit einer optionalen Ballonfahrt über Bagan. Am Vormittag besuchen Sie den geschäftigen Markt von Nyaung U. Danach geht es weiter zur großen goldenen Shwezigon-Pagode. Sie halten immer wieder für Fotostopps zum Beispiel an der Sulamani-Pagode. Nach dem Mittagessen an Bord besuchen Sie den Ananda-Tempel. Sie besuchen auch eine Lackwaren-Manufaktur. Dieses antike Handwerk wird in Bagan seit der Zeit von König Anawrahta um 1050 n. Chr. gepflegt. Genießen Sie den Sonnenuntergang. Nach einer schönen Tanz- und Musikaufführung folgt Ihr Abschiedsessen an Bord. Übernachtung an Bord.

  • Sillleben in Bagan

    5. Tag: Abreise aus Bagan 1×F

    Genießen Sie Ihr letztes Frühstück an Bord, bevor Sie gegen 9 Uhr auschecken. Wenn Sie noch etwas Zeit vor Ihrer Ab- oder Weiterreise haben, organisieren wir sehr gern eine Tour in Bagan für Sie. Auf dieser besuchen ein typisch burmesisches Dorf im Herzen der Ebene. Individuelle Ab- oder Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab Mandalay/an Bagan

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Ausflüge und Eintritte laut Programm
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Softdrinks, Biere und lokale Weine
  • 4 Ü: Schiff in Doppel-Kabine
  • Mahlzeiten: 4×F, 4×M, 4×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Visum (ca. 30-50 EUR); Transfers; Spa-Behandlungen, Ballonfahrt; nicht genannte Getränke (Spirituosen); Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • 5-Sterne-Luxusflusskreuzfahrt
  • Alle Suiten mit privatem Balkon

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

In Bagan ist es seit dem 16.02.2018 verboten, die berühmten Tempel zu erklimmen. Um den Sonnenauf- und -untergang anzuschauen, sind drei künstlich aufgeschüttete Hügel an bester Stelle im Hauptpagodengebiet zwischen Old Bagan, New Bagan und Nyaung U errichtet worden. Eine weitere Option ist der Aussichtsturm des Aureum Palace Hotels.

Bitte beachten Sie die für diese Reise/Kreuzfahrt von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

25% Anzahlung

Restzahlung bis spätestens bis 60 Tage vor Abreise

Rücktritt bis zum 61. Tag vor Reiseantritt 20%,

vom 60. bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50%,

ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 90%.

Der Reiseverlauf dient der Orientierung. Der endgültige Verlauf unterliegt aber den örtlichen Wasserständen und Witterungsbedingungen.

Neben den Suiten und Deluxe Suiten stehen weitere luxuriöse Suiten zur Auswahl: Owners Suite und Luxury Suite, für die wir Ihnen selbstverständlich auch gern Angebote unterbreiten.

Sollten Sie in Bagan ein Ballonfahrt buchen wollen, so beachten Sie bitte, dass die Fahrten nur in der Hochsaison in der Zeit vom 01.10.- 31.03. stattfinden.

Anforderungen

Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich, Sie müssen sich aber zum Teil auf schwül-heißes Klima einstellen.

Zusatzinformationen

Über Sanctuary Retreats

Das Portfolio der Sanctuary Retreats an luxuriösen Safari-Lodges und Expeditionsschiffen bietet Gästen einige der exklusivsten Reiseerlebnisse und Reiseziele auf der Welt – verbunden mit der Aussicht auf Authentizität. Gelegen in einigen der weltweit atemberaubendsten Landschaften ist jedes Anwesen in seinem Design vollständig individuell und wirkt gemäß der Philosophie „Luxus, natürlich“. Sanctuary Retreats begannen 1999 in Afrika mit der ersten Sanctuary Lodge, der Sanctuary Olonana in Kenia. Heute gibt es zwölf weitere Lodges und Camps in Sambia, Botswana, Tansania und Uganda. Aufbauend auf einem Erbe von luxuriösen Abenteuerreisen gibt es daneben sechs spektakuläre Expeditions-Kreuzfahrtschiffe an einigen der fantastischsten kulturellen und ökologischen Stätten dieser Erde. Die Kreuzfahrten entdecken majestätische Flüsse – den Jangtsekiang in China und den Nil in Ägypten.

Authentisch unterwegs – direkter Kontakt mit Land und Leuten

Sechs professionell geführte Reiserouten führen entlang des Irrawaddy vorbei an Tempeln, Pagoden, Klöstern und vielen unberührten Plätzen. Auf dem Schiff werden drei-, vier- und siebentägige Fahrten angeboten.

Ebenso stehen abenteuerliche Expeditionsfahrten auf dem Chindwin, dem Schwesterfluss des Irrawaddy, auf dem Programm. Diese dauern zehn oder elf Nächte. Dabei gelangen die Gäste in bislang vom Tourismus kaum berührte Gebiete im oberen Teil Myanmars.

Die größten Suiten auf dem Fluss – alle mit eigenem Balkon

Die Sanctuary Ananda verfügt über 21 Suiten – dazu gehört die exklusive Owner‘s Suite. Diese und die vier Luxus-Suiten werden von Privatbutlern betreut. Sämtliche Räume sind mit Klimaanlage sowie einem privaten Balkon ausgestattet und verteilen sich auf drei Decks (Bhamo, Mandalay und Bagan). Auf dem vierten Deck (dem Yangon-Deck) befinden sich der Thambayadine Spa (dort werden Massagen und Spa-Behandlungen angeboten), der Fitnessraum sowie Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste, die ihre eigenen Reiseführer an Bord mitbringen möchten. Dank einer maximalen Kapazität für 42 Passagiere ist höchste Betreuungsqualität garantiert.

Es stehen folgende luxuriöse Suiten zur Auswahl (Alle Suiten mit privatem Balkon.):

· 1 Owners Suite (67 m², größte Suite auf dem ganzen Fluss)

· 4 Luxury Suiten (31 – 33 m²)

· 14 Deluxe Suiten (27 – 28 m²)

· 2 Suiten (27 – 28 m²)

Die Passagiere haben auch außerhalb ihrer Kabinen genügend Raum. Die Sanctuary Ananda bietet eine Panorama-Lounge, eine Sonnenterrasse, das Restaurant „Mindoon Al Fresco“ und eine ruhige Bibliothek. Hier können die Passagiere sich von den Ausflügen des Tages erholen und das exklusive Ambiente des Schiffes genießen.

Das Flussfahrtschiff ist 61 m lang, mit einer Maximalgeschwindigkeit von 10,4 Knoten unterwegs und hat 1,23 m Tiefgang. Dank dieses niedrigen Tiefgangs ist es der Sanctuary Ananda möglich, auch sehr seichte Gewässer zu befahren und so möglichst nahe des Ufers zu segeln.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.