Namibia

Kulala Desert Lodge

Sossusvlei

Ihre Reisespezialistin

Preis p.P. pro Nacht ab 195 EUR
Mind.Auf. eine Nacht
Landeskategorie
Merkmale
Tourcode NAMKWC

Lage
Die Kulala Desert Lodge liegt in der Nähe von Sossusvlei auf einem 10.000 ha großem Grundstück. Das Camp liegt am Fuße eines Berges von wo aus Sie einen herrlichen Sonnenuntergang miterleben können. Die Kulala Desert Lodge (Kulala bedeutet schlafen) hat einen separaten Eingang zum Sossusvlei Gebiet.

Unterkunft
Das Camp besteht aus 10 im Merustil gefertigten Zelten mit en-suite Badezimmern, die einfach, aber sehr stilvoll eingerichtet sind. Heißes Wasser wird aus Sonnenenergie gewonnen. Naturliebhaber können die Nacht auf dem Dach unterm Sternenhimmel verbringen, wofür ihnen Matratzen zur Verfügung gestellt werden. Die Zelte sind auf einem Sandweg mit dem Speisezimmer, der Bar, der Rezeption und dem Pool verbunden. Mit Einbruch der Dunkelheit wird das Camp romantisch mit Laternen beleuchtet. Am frühen Morgen unternehmen Sie eine wunderschöne Fahrt zu den atemberaubenden Sanddünen in Begleitung eines Guides. Unter den wenigen schattenspendenden Bäumen des Vleis werden Sie mit einem herzhaften Brunch verwöhnt. Es werden auch Wildbeobachtungsfahrten und Fußsafaris angeboten, bei denen Sie erst am späten Abend zur Lodge zurückkehren. Eine andere Möglichkeit die Wüste zu erleben ist eine Safari im Heißluftballon (optional). Es ist ein unvergessliches Erlebnis in dieser Stille über die Dünen zu gleiten. Nach Ihrer Landung erwartet Sie ein traditionelles Champagner Frühstück. Natürlich darf auch die Ballonfahrertaufe nicht fehlen. Was für ein Höhepunkt eines Namibia-Urlaubs!

Unsere Meinung
„Keine Frage, das Sossusvlei zieht wie kein anderer Magnet Gäste nach Namibia und es ist auch wirklich ein unbeschreiblicher Anblick. Von der Kulala Desert Lodge hat man als einzige Lodge einen exklusiven eigenen Einganz in den Nationalpark und kann somit abseits des Touristenansturms gediegen das Sossusvlei und das Deadvlei besuchen. Und selbstverständlich ist natürlich auch die Terrasse der Lodge eine Augenweide. Hier entspannt man mit direkten Blick in die roten Dünen der Namibiwüste. Unvergesslich wird eine Übernachtung erst durch die Möglichkeit, auf dem Dach der eigenen „Hütte“ unter freiem Himmel mit Blick auf tausende von Sternen zu nächtigen. Diesen Blick in den Himmel habe ich ganz besonders genossen und kann daher nur empfehlen, möglichst gleich 2 Nächte in der Kulala Desert Lodge in eine Namibiareise zu integrieren. Ein eigener Landestreifen für ein Kleinflugzeug ist in unmittelbarer Nähe zur Lodge vorhanden. Ein Rundflug über die Dünen der Namibwüste bis hin nach Swakopmund rundet das Erlebnis in der Kulala Desert Lodge auf einzigartige Weise spektakulär ab. Eine besser gelegene Lodge am wohl schönsten Flecken Namibias kenne ich nicht. Eine unbedingte Empfehlung. Und wer es noch gediegener haben möchte, die zur Lodge gehörige Enklave „Little Kulala“ setzt dem ganzen noch eine luxuriöse Krone auf. Für mich ebenso unbedingt empfehlenswert!“
Jörg Ehrlich, Naturfotograf und Geschäftsführer, DIAMIR Erlebnisreisen GmbH

Höhepunkte

  • 30 000 Quadratkilometer großes Naturreservat
  • Eigener Zugang zum Sossusvlei

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
11.01.2018 10.01.2020 ab 195 EUR Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 55 EUR

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Abendessen

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • 30 000 Quadratkilometer großes Naturreservat
  • Eigener Zugang zum Sossusvlei

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.