DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

Huskytouren: Winter-Abenteuer

16. August 2017 Sylvia Wesser Teilen

Mit dem Hundeschlitten durchs winterliche Skandinavien: Die Termine für die kommende Huskytouren-Saison im Winter 2017/2018 stehen schon lange fest. Gerade im Zeitraum um Weihnachten und Silvester füllen sich die Plätze auf den Kleingruppenreisen recht schnell – wer mitmushen will, sollte sich deshalb beeilen und seinen Winterurlaub planen. Je nach Können und Kondition gibt’s unterschiedliche Tourenmöglichkeiten, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ist garantiert etwas dabei. Von November bis April haben Sie die Qual der Wahl bei wöchentlichen Abfahrten:

  • Finnland | Lappland

    Husky-Wintertraum: Klassisch (Sa. – Sa.)

    Intensives Natur- und Huskyerlebnis im verschneiten Lappland mit drei Nächten in urigen Wildnishütten

    ab 1690 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 8 Tage
    • 1–7 Teiln. Teilnehmer
    • moderat
    • Bewertungen
    • FINHUW
  • Finnland | Lappland

    Husky-Wintertraum: Sportlich (Mi – Mi)

    Etwas anspruchsvollere Variante unseres Husky-Klassikers mit vier Nächten in gemütlichen Wildnishütten

    ab 1550 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 8 Tage
    • 1–7 Teiln. Teilnehmer
    • mittelschwer
    • Bewertungen
    • FINHUA

Alle Abfahrten bereits ab 1 Teilnehmer buchbar:

  • Schweden | Mittelschweden

    Husky-Sterntouren im Hochfjäll

    Spannende Tagestouren mit deutschem Guide in den Weiten des schwedischen Hochlandes

    ab 1670 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 7 Tage
    • 1–4 Teiln. Teilnehmer
    • moderat
    • Bewertungen
    • SWEHUS

Und für alle Fotofreunde, die den Winter gern im Bild festhalten wollen, empfehlen wir:

  • Island

    Feuer, Erde, Eis und Wasser

    Kurze Winter-Fotoreise entlang der spannenden Südküste Island mit fotografisch optimiertem Reiseverlauf

    auf Anfrage
    • Dauer 9 Tage
    • 5–7 Teiln. Teilnehmer
    • moderat
    • Bewertungen
    • ISLFO2