DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

Indien | Ladakh: Ihre Trekkingregion im Sommer!

23. März 2018 Maria Michel Teilen

Während in Nepal und dem übrigen Indien der Monsun wütet, lässt es sich in der indischen Region Ladakh prächtig reisen. Ladakh, das „Land der hohen Pässe“, bietet Ihnen gerade im Sommer hervorragende Möglichkeiten für Ihre Trekkingreise. Und auch die Kultur der Region mit buddhistischen Klöstern, ladakhischen Dörfer sowie herzlichen Begegnungen mit Ladakhis und Exil-Tibetern kommt ganz bestimmt nicht zu kurz.

Ladakh wird auch als „Klein Tibet“ bezeichnet, die ganze tibetische Kultur ist scheinbar noch authentischer als in Tibet selbst. Aufgrund der mächtigen Gebirgsketten und der daraus resultierenden Abgeschiedenheit konnte der tibetische Buddhismus bewahrt werden – ein Geheimtipp für Tibetfreunde!

Überzeugen Sie sich selbst auf einer unserer Trekking-, Natur- und Kulturrundreisen zu verschiedenen Terminen im Sommer:

  • Indien | Punjab • Kaschmir • Ladakh

    Auf dem Weg nach „Klein-Tibet“

    Nordindien mit abwechslungsreichem Naturschauspiel, buddhistischen Klöstern, Goldenem Tempel und Delhi

    ab 3190 EUR inkl. Flug
    • Dauer 18 Tage
    • 6–12 Teiln.
    • INDLAK
  • Indien | Kaschmir • Zanskar • Ladakh

    Über Srinagar ins Land der hohen Pässe

    Buddhistische Klöster und abwechslungsreiches Naturschauspiel im Himalaya mit Fotoreiseleiter Kay Maeritz

    ab 3990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 17 Tage
    • 7–10 Teiln.
    • INDFO1
  • Indien | Ladakh

    Zu Fuß ins Nubra Valley

    Intensives Zelttrekking auf selten angebotener Route mit zweifacher Passüberquerung (5420 m und 5300 m)

    ab 3160 EUR inkl. Flug
    • Dauer 16 Tage
    • 6–12 Teiln.
    • INDNUT

Ihre Ansprechpartnerin für Reisen nach Ladakh:

Maria Michel

Maria Michel

Produktmanagement, Verkauf & Beratung Himalaya & Südasien