DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

Myanmar – Zauberhaftes Land der goldenen Pagoden

12. September 2018 Marianne Strzeletz Teilen

Das ehemalige Burma ist so ursprünglich wie wohl kein zweites Land in Asien. Jeder Myanmarreisende schwärmt von der Herzlichkeit seiner Bewohner und den sagenhaften Sehenswürdigkeiten ehemaliger Königsstädte, von traumhaften Stränden und immergrünen Berglandschaften. Die ehemalige Hauptstadt des größten südostasiatischen Landes, Yangon, ist meist das Eingangstor ins Land und verfügt über den wohl umfangreichsten Bestand an kolonialen Bauten in der gesamten Region. Gelegen am Indischen Ozean und mit dem mächtigen Irrawaddy, der das Land wie eine Lebensader von Nord nach Süd durchströmt, bietet ein Besuch der "großen Vier" Yangon, Bagan, Mandalay und dem Inle-See eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten und intakter Natur.

Wer jetzt sicher gehen möchte, 2018 nach Myanmar eine in ihrer Durchführung bereits gesicherte Reise zu buchen, dem empfehlen wir folgende Touren mit garantierten Reiseterminen:

  • Myanmar

    Aktiv durch das „Goldene Land“

    Mit dem Rad, dem Kajak und zu Fuß die kulturellen Höhepunkte und Naturschönheiten in einer Kleingruppe entdecken

    ab 2990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 14 Tage
    • 6–10 Teiln.
    • MYAAKT
  • Myanmar

    Land der goldenen Pagoden

    Die ideale Reise für einen ersten Besuch mit optimaler Route und nur einem Inlandsflug

    ab 3170 EUR inkl. Flug
    • Dauer 17 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • MYAPAG
  • Myanmar

    Zauberhaftes Myanmar

    Die „Großen Vier“: koloniales Yangon, königliches Mandalay, mystisches Bagan und malerischer Inle-See

    ab 1190 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 10 Tage
    • 2–12 Teiln.
    • MYAHIG

Ihre Reiseexpertin

Marianne Strzeletz

Marianne Strzeletz

Verkauf & Beratung Südostasien

Zur Einstimmung auf Ihre Myanmar-Reise