Tansania führt E-Visum ein

06. Dezember 2018 Susan Bussinger Teilen

Safari, Trekkingtour oder Fotoreise: Tansania ist ein Reiseziel mit vielen Möglichkeiten! Riesige Nationalparks beheimaten noch Giraffen, Elefanten und Löwen in freier Wildbahn. Auch der Kilimanjaro – mit 5895 m das höchste Bergmassiv Afrikas – liegt in Tansania und zieht jedes Jahr zahlreiche Kletterenthusiasten an.

Ein besonderes Highlight des ostafrikanischen Landes ist die alljährliche Große Migration, wenn Millionen Gnus und Zebras die Serengeti auf der Suche nach saftigem Gras durchstreifen. Wer sich nach seiner Safari am Strand entspannen möchte, finden am Indischen Ozean auf Sansibar die optimalen Bedingungen.

Seit Ende November 2018 können Reisende nach Tansania jetzt vom schnelleren E-Visum profitieren. Das Verfahren findet elektronisch statt und unterscheidet zwischen einmaligen und mehrmaligen Reisen sowie touristischem und Geschäftsvisum. Preislich liegt das Visum bei 50 US-Dollar, mehrfache Ein- und Ausreise kostet 100 US-Dollar.

Das elektronische Visum kann direkt über das tansanische Immigration Department beantragt werden.

Gern beraten Sie unsere Reiseexperten zu Reisen nach Tansania!

Unsere Bestseller nach Tansania

  • Tansania

    Mount Meru, Kilimanjaro, Safari, Sansibar

    Die ganze Vielfalt in einer Reise: Trekking auf die höchsten Berge, Tiere auf Safari und Strandurlaub

    ab 5990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 24 Tage
    • 6–14 Teiln. Teilnehmer
    • schwer
    • Bewertungen
    • TANMK
  • Tansania

    Im Königreich der Löwen

    Intensives Safari-Abenteuer in den besten Nationalparks und sagenumwobene Gewürzinsel Sansibar

    ab 3390 EUR inkl. Flug
    • Dauer 14 Tage
    • 4–7 Teiln. Teilnehmer
    • leicht
    • Bewertungen
    • TANDBD

Fotoreise in die Serengeti