DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

Nachts im Museum: Champagner und Kunst in vollen Zügen genießen

11. Mai 2019 Teilen

Die erste Fête du Champagne, eine bis dato in Sachsen einzigartige Champagner-Fete, zauberte eine elegante Komposition aus Kunst und Genuss in die Gemäuer des Dresdner Stadtmuseums. Ein Abend der Superlative war es nicht nur aufgrund des Nebukadnezars. So heißt die stolze 15-Liter-Flasche in Fachkreisen, an jenem Abend gefüllt mit Champagne Taittinger Brut zur Begrüßung der Gäste. Am Ende der Nacht war nicht nur diese Riesenflasche leer, auch die 400 kredenzten Austern, 15 Kilo französischer Käse, feinstes Wagyu-Rind und Trüffelpüree gingen zur Neige. Rund 150 Feinschmecker gönnten sich das (prickelnde) Vergnügen. Mit von der Partie natürlich Jörg Ehrlich, Geschäftsführer von DIAMIR Erlebnisreisen. Zusammen mit dem Veranstalter dieses Abends Clemens Lutz plant er, noch dieses Jahr eine ganz neue kulinarische Kreation auf den Weg zu bringen: Genussreisen in die schönsten Regionen dieser Erde.

zum Fotoalbum auf Facebook >